Foren-System von BMW 3er-Club (E21/E30) e.V. und BMW Baur TC Club e.V.

Normale Version: Hupe geht nicht...
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.

Anonymer User

... ist mir heute bei einer Ausfahrt aufgefallen. Bin mir aber sicher, dass die früher ging.

Wie soll ich bei der Fehlersuche vorgehen?

Noch eines: Hab vor ein paar Monaten ein anderes Radio eingebaut. Gibt's da irgendwelche Steckkontakte die vielleicht versehentlich abgegangen sind? Welche Kabel muss ich prüfen ?

M.
Welches Lenkrad ist verbaut?

Suche am Schleifring und den Kontakten am Lenkrad beginnen Zwinker
Am besten messe erstmal ob an der Hupe überhaupt Strom ankommt oder ob eventuell die Kontakte verostet sind.Ansonsten wie schon gesagt den Schleifring und den kontakt vom Hupenknopf mal begutachten

Anonymer User

Hallo,

welches Lenkrad das ist? Ich denke mal, das ist sicherlich "Standard" - wie das ganze Auto. Ist halt so eines mit vier Speichen und in jeder Speiche sitzt ein Knöpfle zum betätigen der Hupe. Sorry - viel mehr ist dazu nicht zu sagen.

Strom an der Hupe? Das heisst die Niere irgendwie abmontieren , denn da drunter sitzt - meine ich - die Hupe. Dann dort mit einer Prüflampe (?) messen. Richtig?

Schleifring und Kontakt? Könntet ihr mir dazu noch ein bisle was schreiben? Was muss ich machen um das zu kontrollieren ?

Danke und Gruss
M.
Hallo du ziehst die Kontakte von der Hupe ab und dann einfach mit der Prüflampe an den Stecker gehen.Also geht keiner Knöpfe am Lenkrad kannst du eigentlich davon ausgehen das der schleifring nicht in Ordnung ist bzw das vieleicht nur ein KAbel los ist oder er ist verdreckt.aber bevor ich das machen würde würde ich erstmal Prüfen ob strom ankommt dann kannst du dir das Lenkrad ausbauen sparen und es ist einfach nur die Hupe selber defekt Smile

Oder ganz einfach kontrolliere mal die Sicherung müsste 15 oder 12 sein

Ps :schau mal ob die Anschlüsse der HUpe selber korrodiert sind .

Ich hoffe ich konnte dir helfen Fettes Grinsen

Anonymer User

Hallo,

hab' nun mal etwas Zeit gefunden und mich um die defekte Hupe gekümmert.

Kontakte an der Hupe sind - denke ich - ok.

Mit ist aufgefallen, als ich die Sicherungen geprüft habe, dass bei Betätigung eines Hupknopfes (egal welcher - ist bei allen so) irgend ein Relais im Sicherungskasten anzieht.

Das heisst doch dann, dass die Hupeknöpfe an sich ok sind - oder? Sonst würde doch das Relais nicht anziehen.

Wenn aber das Relais anzieht und also Strom kriegt dann bleibt doch eigentlich nur noch die Hupe selbst, die hin sein könnte wenn nix geht? Hab zwar noch nie gehört, dass eine Hupe kaputt geht - aber irgendwann ist ja immer das erste Mal ?

Stimmt meine Denke - oder habe ich was vergessen ?

M.
Zitat:Hallo,

hab' nun mal etwas Zeit gefunden und mich um die defekte Hupe gekümmert.

Kontakte an der Hupe sind - denke ich - ok.

Mit ist aufgefallen, als ich die Sicherungen geprüft habe, dass bei Betätigung eines Hupknopfes (egal welcher - ist bei allen so) irgend ein Relais im Sicherungskasten anzieht.

Das heisst doch dann, dass die Hupeknöpfe an sich ok sind - oder? Sonst würde doch das Relais nicht anziehen.

Wenn aber das Relais anzieht und also Strom kriegt dann bleibt doch eigentlich nur noch die Hupe selbst, die hin sein könnte wenn nix geht? Hab zwar noch nie gehört, dass eine Hupe kaputt geht - aber irgendwann ist ja immer das erste Mal ?

Stimmt meine Denke - oder habe ich was vergessen ?

M.


Bis hierhin stimmts! Fettes Grinsen

vG
Martin

Anonymer User

Er hupt wieder.... Smile

.... es war tatsächlich die Hupe. Ausgetauscht - und gut ist's !

Zusatznutzen: Jetzt weiss ich auch, wie Niere demontiert wird.


Danke an alle die an meinem Problem Anteil genommen haben.

M.
Referenz-URLs