Foren-System von BMW 3er-Club (E21/E30) e.V. und BMW Baur TC Club e.V.

Normale Version: Hilfe mit Reparaturkit e30 Cabrio
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Guten Tag an alle,

Nun ist meine Reparaturplatte angekommen. Heute habe ich angefangen die ganzen Teile auszubauen. Nun aber sehe ich ein Teil wo ich nicht weiterkomme:

[Bild: 12670499_10209556931589483_5406142095253...e=57792E53]

[Bild: 12932553_10209556931669485_8397312432682...e=578CC88C]

[Bild: 12920544_10209556932149497_2531744155077...e=578D6E53]

Das runde Teil muss vom Arm entfernt werden...Nicht war?

Aber wie?

Ich komme nicht mehr voran...
Poste doch mal das Forenmitglied "bastelbert" an, der kennt sich mit dem E-Verdeck aus, da er es bei seinem Cab nachgerüstet hat.
Hallo,
das runde Zinkgußteil auf Bild 3 ist das ausgerissene Gewinde aus dem original Gehäuse.
Das wird dann durch das Gewinde in dem Messingteil von der Reparaturplatte ersetzt.

Oben in die zwei Löcher der Schraube kannst Du zwei passende Bohrer mit dem Bohrerschaft stecken und diese dann mit einer Zange festhalten oder im Schraubstock einspannen und die Schraube drehen. (Ganz normales Rechtsgewinde)

Das ausgrerissene Zinkgußteil hälst Du mit einer Rohrzange fest.
Wenn das nicht funktioniert dann nimm eine Metallsäge und schneid die Zinkgußreste neben dem Gewinde ein und dann kanst Du die Reste abhebeln.

Die darunter liegende Messingscheibe brauchst Du wieder für das befestigen an der Reparaturplatte.

In die gezackte Aufnahme für den kurzen Arm musst Du dann noch eine von den beiden beiligenden Unterlegscheiben legen.

Dadurch wird die Stärke der aufgesetzten Reparaturplatte ausgeglichen.
Legst Du da keine U-Scheibe rein drückt der kurze Hebek zu stark auf den darunterliegenden langen Hebel.

Wenn die Mechanik vom Verdeck länger halten soll dann musst Du unbedingt die beiden kleinen Gasdruckfedern linls und rechts unter dem gestänge erneuern, alle Gelenke des Dachgestänges ölen und evtl. die Gummizüge in den Spannbändern erneuern.

Gruß
Jan
und,
hat es funktioniert?

Gruß
Jan
Es hat perfekt funktioniert! Danach ein Elektromotor wieder eingestellt (E3), und alles klappt wieder...
Referenz-URLs