Antwort schreiben 
Da gibt es Motorsport
30.12.2010, 13:25
Beitrag #1
Da gibt es Motorsport
http://www.alpinabmw2002.com/2010_01_01_archive.html

Gruß
Manfred

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 12:28
Beitrag #2
RE: Da gibt es Motorsport
Sind die Bilder schon ausgegangen? Ich dachte, dass in Bezug auf Motorsport E21/E30 jetzt richtig die Post abgehtVerwirrt

Gruß
Manfred

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 22:37
Beitrag #3
RE: Da gibt es Motorsport
Ich dachte mir, tu ich was gutes Smile
Setzt Bilder ein und was geschieht ?

Dumme Anmache wegen angeblicher Werbung !!

Welche Bilder soll man sonst hochladen ?
Eigene ?

Könnte 1000de liefern , wer scannt sie mir ein ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 23:08
Beitrag #4
RE: Da gibt es Motorsport
(06.01.2011 22:37)Baur_Tc2 schrieb:  Ich dachte mir, tu ich was gutes Smile

[Bild: spacecraft.gif]

[Bild: 32828095py.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 23:08
Beitrag #5
RE: Da gibt es Motorsport
Buddy,
schreib nur weiter,wenn´s dir hilft... Sonne
Grüße Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 23:17
Beitrag #6
RE: Da gibt es Motorsport
(06.01.2011 23:08)asc schrieb:  
(06.01.2011 22:37)Baur_Tc2 schrieb:  Ich dachte mir, tu ich was gutes Smile

[Bild: spacecraft.gif]

....sach ma Ralf, angesichts der unerschöpflichen Grafik - Gimmiks könnte man meinen, Du hast ein neues Hobby Achtung, IronieFettes Grinsen


Aktuell ohne E30
Schöner E24, E30 oder E21 mit Sechsender erwünscht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 23:32
Beitrag #7
RE: Da gibt es Motorsport
(06.01.2011 12:28)Manfred Laufer schrieb:  Sind die Bilder schon ausgegangen? Ich dachte, dass in Bezug auf Motorsport E21/E30 jetzt richtig die Post abgeht

Hallo Manfred, vielleicht wurde das Thema nur nicht in diesem Sinne verstanden. Wie soll denn die Post abgehen? Historische Artikel zu E21/E30-Rennen (Copyright-Problem?), eigene Fotos der Werksrenner aus der guten alten Zeit, oder Hinweise dazu, wo heutzutage etwas los ist? ("Da gibt es Motorsport")

Gerne kann ich hier etwas liefern, wenn Interesse dafür im Forum besteht. Aber möchte es nicht sinnlos mit Bildern oder Beiträgen zuschütten.

Beste Grüße
Bernd

Mir geht es besser als König Ludwig, denn er hatte das Märchenschloß Neuschwanstein, aber die Freude am Fahren eines BMW durfte er nie erleben...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 23:32
Beitrag #8
RE: Da gibt es Motorsport
(06.01.2011 23:17)tf325cab schrieb:  ....sach ma Ralf, angesichts der unerschöpflichen Grafik - Gimmiks könnte man meinen, Du hast ein neues Hobby Achtung, IronieFettes Grinsen

Ja, je oller je doller. Totlach

Man gönnt sich ja sonst nichts. Fettes Grinsen

...und vor allen sagen sie mehr als Worte. [Bild: happy_m.gif]

Gruß Ralf [Bild: engel.gif]

[Bild: BMW%20e30%20Cabrio.gif]

[Bild: 32828095py.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 23:42
Beitrag #9
RE: Da gibt es Motorsport
(06.01.2011 23:32)Original Teil schrieb:  Wie soll denn die Post abgehen?

Das Unterforum ist auf Anregung von AndyH26 entstanden. Siehe:
http://3er-foren.de/showthread.php?tid=18020

Wie es letztendlich "gelebt" wird, ist ja noch offen. Titel und Beschreibung des Forums ist bewusst relativ unscharf gewählt ...
Nur wie gesagt, bitte keine "fremden" Artikel oder so posten und den Schwerpunkt beim E21 und E30 halten.

Cheers
Christian

3er E30 - mehr* Auto braucht man nicht.

*Höchstens mehrere. 318iM10 / 318iT / 318iC / 325e
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2011, 23:46
Beitrag #10
RE: Da gibt es Motorsport
(06.01.2011 23:32)Original Teil schrieb:  Gerne kann ich hier etwas liefern, wenn Interesse dafür im Forum besteht. Aber möchte es nicht sinnlos mit Bildern oder Beiträgen zuschütten.
Hallo Bernd,
wenn doch nur jeder zu solchen Gedankengängen fähig wäre...
Du wirst schon die richtige Auswahl treffen.
Grüße
Ralf

Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2011, 12:31
Beitrag #11
RE: Da gibt es Motorsport
(06.01.2011 23:32)Original Teil schrieb:  
(06.01.2011 12:28)Manfred Laufer schrieb:  Sind die Bilder schon ausgegangen? Ich dachte, dass in Bezug auf Motorsport E21/E30 jetzt richtig die Post abgeht

Hallo Manfred, vielleicht wurde das Thema nur nicht in diesem Sinne verstanden. Wie soll denn die Post abgehen? Historische Artikel zu E21/E30-Rennen (Copyright-Problem?), eigene Fotos der Werksrenner aus der guten alten Zeit, oder Hinweise dazu, wo heutzutage etwas los ist? ("Da gibt es Motorsport")

Gerne kann ich hier etwas liefern, wenn Interesse dafür im Forum besteht. Aber möchte es nicht sinnlos mit Bildern oder Beiträgen zuschütten.

Beste Grüße
Bernd

Hallo Bernd,

persönlich würde ich nur Bilder als etwas zu wenig sehen. Fundierte historische Berichte in Verbindung mit dem einen oder anderen Bild zum Schwerpunktthema E21/E30 Rennsport wäre schön.

Gruß
Manfred

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2011, 21:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.2011 21:20 von Original Teil.)
Beitrag #12
RE: Da gibt es Motorsport
Sorry, jetzt kenne ich die Anregung von AndyH26 nach Durchsicht des ursprünglichen Threads auch. Danke auch für die Rückmeldungen. Ich hätte schon eine Idee und mache ich drüber. Bis in Kürze in diesem Thread ... Smile

Beste Grüße
Bernd

Mir geht es besser als König Ludwig, denn er hatte das Märchenschloß Neuschwanstein, aber die Freude am Fahren eines BMW durfte er nie erleben...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2011, 22:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2011 23:06 von Original Teil.)
Beitrag #13
RE: Da gibt es Motorsport
Lebenslauf der BMW M3 E30 DTM-Rennwagen - was ist aus ihnen geworden?

Die "Älteren" unter den Forumsmitgliedern haben sie noch live erlebt, die Rennwagen der ursprünglichen DTM, die noch auf echten Serienfahrzeugen basierten. Für eine Weiterentwicklung des Rennwagens musste eine Serienbasis geschaffen werden, die in der Regel in so genannten Evolutions-Modellen in limitierter Auflage für die Homologation geschaffen wurden. Die letzte Stufe beim M3 war hier der allseits bekannte Sport-Evo. Das waren mit einem Straßenfahrzeug als Basis aus meiner Sicht viel interessantere Rennwagen, als die heute zum Teil auf Rohrrahmen aufgesetzen Show-Karosserien oder die ab diesem Jahr in der Tourenwagen-WM vorgeschriebenen 1,6 Liter "Einheits"-Motoren. Damals wurde noch mechanischer Grip konstruiert und an Stelle die Leistung in der Box per Telemetrie zu regeln, wurde an den Motoren noch mehr geschraubt als heute:

Werksmotor im Linder M3 in 1990
[Bild: attachment.php?aid=1400]

Auch das Cockpit musste weitestgehend das Original-Armaturenbrett aufweisen, sodass von Außen zumindest die Silhouette im Innenraum der Serie entsprach. Nachstehend gut zu sehen z.B. die uns bekannten Luftausströmer in Walzenform. Interessantes Detail ist auch der nach links vom Lenkrad versetzte Serien-Warnblinkschalter. Auch wurden selbst im 1991 bei Linder noch analoge Rundinstrumente verbaut und noch nicht das später bekannte Stack-LCD-Display:

Cockpit des Linder M3 im Juli 1991 (Startnummer 16 Altfried Heger)
[Bild: attachment.php?aid=1401]

Was ist aus den originalen BMW-Rennfahrzeugen geworden?

Hahne Nr.12 - dahinter Quester Nr.15 gefolgt von Heger Nr.16:
[Bild: attachment.php?aid=1402]

Was ist zum Beispiel aus den Rennfahrzeugen von Linder geworden?

Linder-BMW M3 E30, Startnummer 16, Altfried Heger:
[Bild: attachment.php?aid=1403]

Einen der Linder-BMW habe ich 2007 beim Bergrennen in Schleiz wieder gesehen, aber ehrlich gesagt nicht mehr als solchen erkannt. Er wird von Christian Reuter eingesetzt, der ihn aber dafür massiv umgebaut hat: Erhebliche Karosserieumbauten mit Front-Flaps etc. und einem V8-Motor aus dem BMW M5 E39. Ein beeindruckender und erfolgreicher Bergrennwagen mit genialem Sound, aber inzwischen weitab vom Ursprung entfernt:

BMW M3 E30 V8, Christian Reuter, Schleiz 2007
[Bild: attachment.php?aid=1404]

[Bild: attachment.php?aid=1405]

Ich fand den professionell aufgebauten M3 E30 beeindruckend und freute mich, dass damit der E30 auch nach fast 20 Jahren erfolgreich im Motorsport präsent ist. Irgendwie fand ich es aber zugleich schade, das damit zugleich ein DTM-M3 in Originalform von der Bildfläche getilgt ist.

Eine Überraschung habe ich dann in 2010 beim Eifelrennen auf dem Nürburgring erlebt, wo Christian Reuter beim DTM-Revival mit dem inzwischen weitgehend wieder "zurückgerüsteten" M3 teilgenommen hat:

Eifelrennen 2010 (vorn links der noch nicht wieder ganz originale Linder-M3)

-Sorry, aber das Bild findet Ihr unten im nächsten Beitrag-

Schön, dass er noch lebt! Ein weiterer DTM-M3 im echten Original-Zustand findet sich im neuen BMW-Museum. Zudem steht in der Schnitzer-"Hall of Fame" in Freilassing ein ehemaliger DTM M3. Dieser ist überraschenderweise sogar nicht mehr ganz im Originalzustand, da inzwischen Klarglasscheinwerfer (!) verbaut sind (ein Foto erspare ich Euch an dieser Stelle). Ansonsten ist er aber bildschön wie in alten Zeiten. Wenn ich nicht falsch liege, steht das Meisterauto von Ravaglia in der Fahrzeugsammlung von BMW-Classic. Diese Sammlung ist jedoch nur sehr eingeschränkt zugänglich, auch ich hoffe, irgendwann einen Einblick organisieren zu können.

Ich weiß, ein fundierter Bericht war das noch nicht, aber vielleicht ein Anstoß für eine fundierte Suche im Forum, was aus den alten DTM M3 wohl geworden ist. Schreibt doch, was Euch noch so über den Verbleib bekannt ist ... dann wird bestimmt eine fundierte Sammlung daraus! Arbeit

Wer weiß zum Beispiel, was aus dem bunten Unitron BMW M3 geworden ist?
[Bild: attachment.php?aid=1406]

Oder wissen unsere E21-Freaks, ob der nachfolgende Rennwagen das Original ist?

"Fruit-of-the-Loom" BMW E21 beim Bergrennen 2009 in Schleiz
[Bild: attachment.php?aid=1408]

Beste Grüße
Bernd


Angehängte Datei(en)
.jpg  Werksmotor Linder 1990.jpg (Größe: 54,01 KB / Downloads: 202)
.jpg  Linder Cockpit Juli 1991.jpg (Größe: 43,35 KB / Downloads: 198)
.jpg  Hahne12 Quester15 Heger16.jpg (Größe: 32,49 KB / Downloads: 199)
.jpg  Linder M3 E30 Heger16.jpg (Größe: 34,21 KB / Downloads: 196)
.jpg  Reuter Front 2007 Schleiz.jpg (Größe: 92,87 KB / Downloads: 198)
.jpg  Reuter Heck 2007 Schleiz.jpg (Größe: 90,7 KB / Downloads: 197)
.jpg  Unitron M3 E30 DTM.jpg (Größe: 41,4 KB / Downloads: 197)
.jpg  E21 Schleiz 2009.jpg (Größe: 88,2 KB / Downloads: 195)

Mir geht es besser als König Ludwig, denn er hatte das Märchenschloß Neuschwanstein, aber die Freude am Fahren eines BMW durfte er nie erleben...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2011, 23:06
Beitrag #14
RE: Da gibt es Motorsport
Hallo

Ist das dann in Freilassing mit der Nr.15 gar nicht das "Orginale Nr.15 Auto" von damals?
Zumindest stand es im Sommer 2009 dorten-wie es jetzt ausschaut weiß ich nicht.
Gruß
stefan

Kommt noch!
BMW 2000Tilux BJ.1969 wieder zum Leben bringen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2011, 23:08
Beitrag #15
RE: Da gibt es Motorsport
(09.01.2011 22:54)Original Teil schrieb:  Eifelrennen 2010 (vorn links der noch nicht wieder ganz originale Linder-M3)

-Sorry, aber das Bild findet Ihr unten im nächsten Beitrag-

Hier ist das fehlende Bild:

[Bild: attachment.php?aid=1409]

Beste Grüße
Bernd


Angehängte Datei(en)
.jpg  Reuter 2010 Eifelrennen.jpg (Größe: 83,16 KB / Downloads: 169)

Mir geht es besser als König Ludwig, denn er hatte das Märchenschloß Neuschwanstein, aber die Freude am Fahren eines BMW durfte er nie erleben...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2011, 23:13
Beitrag #16
RE: Da gibt es Motorsport
(09.01.2011 23:06)Stempsy schrieb:  Ist das dann in Freilassing mit der Nr.15 gar nicht das "Originale Nr.15 Auto" von damals?

Doch, natürlich ist es das Original-Fahrzeug. Mir war bei meinem Besuch nur aufgefallen, dass nun Klarglasscheinwerfer verbaut sind, und die hatte dieser M3 E30 in der DTM noch nicht! (Ich weiß schon: immer diese pedantischen Originalitätsdogmatiker Smile )

Beste Grüße
Bernd

Mir geht es besser als König Ludwig, denn er hatte das Märchenschloß Neuschwanstein, aber die Freude am Fahren eines BMW durfte er nie erleben...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.01.2011, 00:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.2011 00:14 von jekyll66.)
Beitrag #17
RE: Da gibt es Motorsport
(09.01.2011 22:54)Original Teil schrieb:  Oder wissen unsere E21-Freaks, ob der nachfolgende Rennwagen das Original ist?

"Fruit-of-the-Loom" BMW E21 beim Bergrennen 2009 in Schleiz
[Bild: attachment.php?aid=1408]

Beste Grüße
Bernd

....die HP von jb-racing dürfte es ielleicht verraten:

http://www.jb-racing.de/fahrzeug/320fol.htm

...haben übrigens auchnoch zwei andere E21 am Köcher mit Renn-Historie.

Gruß Stephan

[Bild: 2wrhrht.png]

TC1-Restauration No. 3094
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.01.2011, 09:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2011 12:05 von Manfred Laufer.)
Beitrag #18
RE: Da gibt es Motorsport
Übrigens waren die Linder Motoren von ALPINA. Karl- Otto Noelle hat die Motoren auch für das Linder Rennteam konstruiert.

Gruß
Manfred

Nachtrag: Der Linder DTM M3 hatte einen BMW Motor. Diese S14- Motoren wurden von der M-GmbH aufgebaut. Fahrzeuge die teilweise in der Europäischen Tourenwagenmeisterschaft eingesetzt wurden hatten Sechszylindermotoren von ALPINA.

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2011, 21:52
Beitrag #19
RE: Da gibt es Motorsport
(10.01.2011 00:12)jekyll66 schrieb:  ....die HP von jb-racing dürfte es vielleicht verraten:
http://www.jb-racing.de/fahrzeug/320fol.htm

...haben übrigens auchnoch zwei andere E21 am Köcher mit Renn-Historie.

Auf der Homepage hatte ich natürlich auch nachgesehen, aber unter "Team / Fahrzeuge" nicht den Fruit-of-the-Loom, sondern einen blauen E21 nur mit dem Hinweis "Erworben 2009: BMW 320 E21 Aufgebaut nach Gruppe 5-Reglement" gefunden. Zu beiden anderen E21 ist die Historie ja dargestellt.

Dein direkter Link ist klasse. Danke für den Tip.

Beste Grüße, Bernd

Mir geht es besser als König Ludwig, denn er hatte das Märchenschloß Neuschwanstein, aber die Freude am Fahren eines BMW durfte er nie erleben...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation