Antwort schreiben 
Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
14.03.2005, 10:05
Beitrag #21
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
ich finde es echt faszinierend....

ich fahr seit ´90 e21, das problem mit dem schalter im "neuen" is ja schon seinerzeit bekannt gewesen...
ich hab mir dann einen reserveschalter gekauft und ihn ins auto gelegt....
leider (oder auch nicht leider) hatte ich noch nie ein problem mit dem schalter...

ich kenne aus einigen schlachtwagen den trick mit dem streichholz, hab ich immer wieder gesehen, aber meine schalter waren immer heile... in meinem jetztigen e21 den ich seinerzeit neu aufgebaut habe, habe ich auch einen gebrauchten schalter eingebaut... auch er hällt bis heute....
der originale und neu verpackte iegt aber trotzdem im auto.... und ich denke solange er da rumliegt, wird der andere auch nciht kaputt gehen...*ggg*

nie ohne6...... zylinder......
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2005, 11:55
Beitrag #22
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Genau. Man muss dem Original-Schalter nur mit seinem Nachfolger drohen, dann strengt er sich an und hält durch! Funktioniert übrigens auch beim Kochen: Wenn ich Sauche Hollandaise mache, lege ich immer eine Tüte Maggi-Fix für Sauce Hollandaise neben den Herd - dann traut sich die "echte" Hollandaise nicht, zu gerinnen. Fettes Grinsen

Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2005, 14:51
Beitrag #23
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
hmmm.... da könnt was dran sein.....
wenn ich den 323 jetzt direkt neben den 535 stell, wird er denn dann wohl schneller????
und wie isses mit meinem anderen problem???
bei meiner e30 limo geht das schiebedach nicht mehr auf.... obs wohl wieder geht, wenn ichs neben das offene cabrio stelle???(schei** idee, dann verstaubt mir das cab ja völlig...*ggg*)

nie ohne6...... zylinder......
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2005, 17:10
Beitrag #24
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
@ rouven
wenn du willst das der schalter der unbenutzt im handschuhfach liegt genauso lange hält wie sein vorgänger dann hol ihn besser aus der verpackung und entlaste ihn
entlastet passt der schalter nicht in den karton
deshalb gehen die neuen schalter auch nach kurzer zeit wieder kaputt
weil
1. tut der schalter in der verpackung nichts anderes als im auto er ist gedrückt
2. lässt die fertigungsqualität in den letzten jahren zu wünschen übrig
gruss
WBvT61

immer einmal mehr aufstehen als man hingefallen ist-------------------------------------------------


neuer tag neues glück sieh nach vorne nicht zurück denn gestern war heute noch morgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2005, 22:37
Beitrag #25
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Zitat:Hab grade einen unglaublich schönen 320 6 Zylinder 98t km, BJ. 78 entdeckt.

Den würdet ihr also niemals deswegen kaufen?

Grüße, hahe

Wieso? theoretisch hat der demnach 1979 bei einem ungefähren Kilometerstand von 12.000 km einen neuen Zylinderkopf bekommen! Auf Garantie! Fettes Grinsen

Und überhaupt: Natürlich kaufen! Im Fall der Fälle gibt's Zylinderköpfe für kleines Geld bei jedem besseren Autoverwerter (Köpfe 320/6, 520/6 und 323i sind identisch!)

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2005, 22:56
Beitrag #26
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Zitat:Und überhaupt: Natürlich kaufen! Im Fall der Fälle gibt's Zylinderköpfe für kleines Geld bei jedem besseren Autoverwerter (Köpfe 320/6, 520/6 und 323i sind identisch!)

Verwertertechnisch am interessantesten: Der Kopf vom 520i (E28) ist ebenfalls identisch mit dem des 320/6 ...

Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2005, 00:16
Beitrag #27
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
UMBAUEN


150 Ps

Jaaaa,......................... Fettes Grinsen

Mal wieder ein sinnloser Beitrag Zwinker

BMW ist nicht alles, aber Spass machts trotzdem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2005, 13:23
Beitrag #28
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Zitat:Zwischen Blinkern und Warnblinker besteht natürlich ein Zusammenhang: Beides hängt an demselben Blinkerrelais. Unter Umständen hat der defekte Warnblinkerschalter indirekt Sicherung 15 gekillt - dann geht der Blinker nicht mehr.

Der neue Schalter hört übrigens auf die Teilenummer 61311362052 ...

Hallo,

glaube nicht, dass es an der Sicherung liegt. Auch wenn der Blinkerschalter defekt ist: du musst "nur" herausfinden, in welcher Position der rote Druckknopf sich befinden muss, damit 1) die Warnblinkanlage aus bleibt und 2) Du die Blinker normal betätigen kannst. Diese Position ist weder "ganz drinnen" noch "ganz draußen", sondern irgendwo dazwischen - also ausprobieren (so eine Art schwer zu findender E21-Blinker-G-Punkt).

In dieser Position dann den Knopf fixieren (nervige Fummelei), bspw. mit Streichholz o.ä.

Aber: Warnblinker geht dann natürlich nicht ohne Rausziehen des Blockierers. Und danach kannste dann das Spiel von vorne beginnen, sonst kriegste den Warnblinker nimmer aus...

ABER ICH HABE EINE IDEE:

Im Motorradzubehör gibt es Warnblinker zum Nachrüsten für Moppeds, die keine Warnblinker haben. Die Anschlüsse dieser Bausätze werden in die Leitungen der vier Blinker zwischengeklemmt, und es gibt dann einen separaten Schalter, um die Warnblinker ein- und auszuschalten.

Da ich selbst eher Theoretiker bin als Bastler....ist schon mal jemand auf die Idee gekommen, diese Lösung umzusetzen? Also

1. Originalen Blinkerschalter (nachdem die Haltehäkchen verschlissen sind) irgendwie in einer Position arretieren, dass normales Richtungsblinken weiter möglich ist (Arretieren bspw. mittels Gießharz, Sekundenkleber o.ä.)

2. In die Kabel zum Blinkerschalter ein separates Warnblink-Steuergerät (nennt man das Relais?) einbauen und diesen Schalter an verdeckter Stelle einbauen.

Feinstaub aus Leidenschaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2005, 22:17
Beitrag #29
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Zitat: ABER ICH HABE EINE IDEE:

Im Motorradzubehör gibt es Warnblinker zum Nachrüsten für Moppeds, die keine Warnblinker haben. Die Anschlüsse dieser Bausätze werden in die Leitungen der vier Blinker zwischengeklemmt, und es gibt dann einen separaten Schalter, um die Warnblinker ein- und auszuschalten.

Da ich selbst eher Theoretiker bin als Bastler....ist schon mal jemand auf die Idee gekommen, diese Lösung umzusetzen? Also

1. Originalen Blinkerschalter (nachdem die Haltehäkchen verschlissen sind) irgendwie in einer Position arretieren, dass normales Richtungsblinken weiter möglich ist (Arretieren bspw. mittels Gießharz, Sekundenkleber o.ä.)

2. In die Kabel zum Blinkerschalter ein separates Warnblink-Steuergerät (nennt man das Relais?) einbauen und diesen Schalter an verdeckter Stelle einbauen.

Hm. Meinst Du nicht, dass das ein wenig zu viel Aufwand ist? Ein neuer Schalter ist doch in fünf Minuten drin! Zwinker

... oder: warum einfach, wenn's auch kompliziert geht?

Und überhaupt: wer bohrt sich schon Löcher in seine kostbaren E21-Innenverkleidungen, um irgendwelche ominösen Zusatzschalterchen unterzubringen? Herrje!

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2005, 00:35
Beitrag #30
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Zitat:
Zitat: ABER ICH HABE EINE IDEE:

Im Motorradzubehör gibt es Warnblinker zum Nachrüsten für Moppeds, die keine Warnblinker haben. Die Anschlüsse dieser Bausätze werden in die Leitungen der vier Blinker zwischengeklemmt, und es gibt dann einen separaten Schalter, um die Warnblinker ein- und auszuschalten.

Da ich selbst eher Theoretiker bin als Bastler....ist schon mal jemand auf die Idee gekommen, diese Lösung umzusetzen? Also

1. Originalen Blinkerschalter (nachdem die Haltehäkchen verschlissen sind) irgendwie in einer Position arretieren, dass normales Richtungsblinken weiter möglich ist (Arretieren bspw. mittels Gießharz, Sekundenkleber o.ä.)

2. In die Kabel zum Blinkerschalter ein separates Warnblink-Steuergerät (nennt man das Relais?) einbauen und diesen Schalter an verdeckter Stelle einbauen.

Hm. Meinst Du nicht, dass das ein wenig zu viel Aufwand ist? Ein neuer Schalter ist doch in fünf Minuten drin! Zwinker

... oder: warum einfach, wenn's auch kompliziert geht?

Und überhaupt: wer bohrt sich schon Löcher in seine kostbaren E21-Innenverkleidungen, um irgendwelche ominösen Zusatzschalterchen unterzubringen? Herrje!

Einen entscheidenden Grund gibt's:

In meinem ist mittlerweile der 7. oder 8. Schalter, und ich werde mir KEINEN neuen mehr kaufen (kostet neu etwa 22 oder 23 Euro), da die Dinger ja eh innerhalb kurzer Zeit wieder kapput gehen.

Da ist mir persönlich ein modifizierter Warnblinkschalter, der nicht mehr warnblinkt, in Kombination mit einem an verdeckter Stelle (bspw. Lenksäulenunterverkleidung) angebrachten tatsächlichen Warnblinkschalter lieber, weil die dauerhaftere Lösung - im Vergleich zum indiskutablen Originalschalter.

Feinstaub aus Leidenschaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2005, 13:43
Beitrag #31
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Zitat:Da ist mir persönlich ein modifizierter Warnblinkschalter, der nicht mehr warnblinkt, in Kombination mit einem an verdeckter Stelle (bspw. Lenksäulenunterverkleidung) angebrachten tatsächlichen Warnblinkschalter lieber, weil die dauerhaftere Lösung - im Vergleich zum indiskutablen Originalschalter.
Aber dann muss man kein neue Motorrad usw Relais einbauen. Einfach ein neues Schalter an die alte Leitungen verknupfen.
Gibt es nicht ein Schalter von ein andere BMW Reihe, oder gar von ein andere Marke, das nicht in das original Loch reinpasst Verwirrt

Darkness gone, go Darknes2, go Frozen, go Tronic
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2005, 19:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.04.2005 21:18 von susi5000.)
Beitrag #32
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Zitat:ausserdem lässt die vertigungsqualität sehr zu wünschen übrig

in diesem Bild ist mindestens ein Fehler versteckt......
na, wer findet ihn zuerst Zwinker

....zum Thema Fertigungsqualität....das ist der neue, frisch aus der Packung

[Bild: schalterweb.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2005, 19:45
Beitrag #33
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
das warndreieck ist nicht gerade
soviel zum thema fertigungsqualität
made in poland eben
gruss
WBvT61

immer einmal mehr aufstehen als man hingefallen ist-------------------------------------------------


neuer tag neues glück sieh nach vorne nicht zurück denn gestern war heute noch morgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2005, 19:57
Beitrag #34
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Fettes Grinsen Fettes Grinsen Fettes Grinsen hundert Punkte für den Kandidat

Grüße, hahe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2005, 20:01
Beitrag #35
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
hab ich schon wieder was gewonnen Fettes Grinsen Freu
gruss
WBvT61

immer einmal mehr aufstehen als man hingefallen ist-------------------------------------------------


neuer tag neues glück sieh nach vorne nicht zurück denn gestern war heute noch morgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2005, 22:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2005 22:41 von Gunna.)
Beitrag #36
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Bekanntes Problem.

Ich würde das so lösen:
-Die rote "Kappe", wo das Dreieck drauf ist, kann man aufdrehen zum
Birnchenwechsel.
-Etwas Holzleim auf das Gewinde geben und Kappe wieder aufschrauben,
und nicht ganz eindrehen, eben ca ne viertel Umdrehung weniger.
-Wenn der Holzleim trocken ist, hebt das, und zum Birnchenwechsel
ist es mäglich die Kappe wieder abzuschrauben.
Weil es ja Holzleim ist und kein Kunstoffkleber.....

BMW ist nicht alles, aber Spass machts trotzdem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2005, 00:58
Beitrag #37
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Sollte es stimmen, daß die Schalter aus aktueller Fertigung nichts taugen, sollte man sich vielleicht auf dem Schrott umschauen - der Warnblinkerschalter ist kein spezielles E21-Teil. Er wurde je nach Baujahr auch im 7er (E23) verbaut. Und im M1 Fettes Grinsen .

Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2005, 02:03
Beitrag #38
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
@ ralf
der schalter kostet beim freundlichen ca 27 euro
auf dem schrott teilweise 35 euro
die leute kennen das problem Haare zu Berge:
gruss
WBvT61

immer einmal mehr aufstehen als man hingefallen ist-------------------------------------------------


neuer tag neues glück sieh nach vorne nicht zurück denn gestern war heute noch morgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2005, 09:41
Beitrag #39
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
ich glaub, ich räum mal meine halle auf, da werden mit sicherheit noch gut 10 schalter zusammenkommen.....

hier scheint ja reges interesse zu bestehen...*ggg*

nie ohne6...... zylinder......
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2005, 23:48
Beitrag #40
RE: Automatischer Warnblinker bei Krankenfahrt.....E21 von BMW!!
Zitat:Bekanntes Problem.

Ich würde das so lösen:
-Die rote "Kappe", wo das Dreieck drauf ist, kann man aufdrehen zum
Birnchenwechsel.
-Etwas Holzleim auf das Gewinde geben und Kappe wieder aufschrauben,
und nicht ganz eindrehen, eben ca ne viertel Umdrehung weniger.
-Wenn der Holzleim trocken ist, hebt das, und zum Birnchenwechsel
ist es mäglich die Kappe wieder abzuschrauben.
Weil es ja Holzleim ist und kein Kunstoffkleber.....

Danke für den tip, hab sie ein bischen nach links gedreht, so sitzt sie jetzt richtig, auch ohne Holzleim erstmal Smile

Grüße,hahe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation