Antwort schreiben 
Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
15.10.2010, 22:31
Beitrag #21
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Hallo Thomas, das kommt hier in den Nachrichten:

Zitat:Wegen der massiven Proteste gegen die Rentenreform wird in Frankreich so langsam, aber sicher der Treibstoff knapp. Gleichzeitig drohen die Demonstrationen auf der Straße vor allem von Jugendlichen zu eskalieren.

Am vierten Streiktag in Folge waren alle zwölf Raffinerien des Landes von Arbeitsniederlegungen betroffen. Mehrere hundert Tankstellen mussten deshalb mangels Nachschub bereits schließen.

Der Weg ist das Ziel
Initiative Kukturgut Mobilität IKM http://www.kulturgut-mobilitaet.de/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2010, 00:07
Beitrag #22
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Hallo Thomas,

erstklassige Bilder, die echt Laune und Apetit auf me(e)[h]r machen! Was macht das Klima, wie sind die Temperaturen? Denn permanent geschlossene Scheiben lassen ja auf nicht allzu hohe Temperaturen schlieassen, Deine Poloshirts hingegen sprechen auch nicht gerade von Frost ( so wie hier bei uns ) Habt noch ne schöne Zeit und versüsst uns die Zeit mit derart klasse Bildern. Irgendwie ein bischen neidisch bin ich schon!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2010, 08:11
Beitrag #23
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Hallo Daniel,

was Du nicht immer alles siehst Zwinker .

Also die Tagestemperaturen liegen hier am Meer meist bei knapp über 20°C und in den Bergen natürlich etwas darunter. Abends kann man aber trotzdem draußen noch bequem im Pulli den Tag ausklingen lassen. Gestern war es Abends gegen 20 Uhr noch 17°C und tagsüber liegt man hier auch noch am Strand. Das Mittelmeer hat zur Zeit 21°C.

Hier folgen auch noch ein paar Bilder von einer kleinen Tour gestern durch die Balagne. (max. 24 Grad laut BCI und daher auch mit offenen Seitenscheiben)

[Bild: korsikatourokt2010029.jpg]
So etwas fährt hier wohl noch im Alltagsbetrieb (original, wenig Rost aber trotzdem etwas lediert.

[Bild: korsikatourokt2010031.jpg]
Blick auf Sant Antonio

[Bild: korsikatourokt2010036.jpg]
In Sant Antonio

[Bild: korsikatourokt2010039.jpg]

[Bild: korsikatourokt2010046.jpg]
Ile Rousse von oben

[Bild: korsikatourokt2010060.jpg]
Am "Stadtstrand" von Ile Rousse

Heute wechseln wir unser Quartier und fahren vom Nord/Westen der Insel zum Süd/Osten nach Porto Vecchio. Wenn das Hotel dort ebenfalls eine so gute Internetverbindung bietet berichte ich zeitnah weiter. Sonst erst nach unserem Urlaub.

Viele Grüße
Thomas

"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" (Konrad Adenauer)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2010, 11:19
Beitrag #24
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Hallo Thomas,

wunderschöne Bilder. Wir wünschen Euch beiden noch traumhafte Tage in der Heimat von Napoleon und vor allem immer noch einen Liter Sprit im Tank.

Viele Grüße

Birgit und Martin

BMW E30\Cabrio, 320i Manuell (1988), BMW E30\4-Türer, 316i Manuell (1990), BMW E30\4-Türer, 325e, Automatik (1986), E34 Limousine 525i Manuell (1992), E39 Limousine 528i manuell (1996), Suzuki GS 550 D (1980), Suzuki GS 550 E (1978)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2010, 16:59
Beitrag #25
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Gib´s zu - einige Bilder hast Du aus ´nem Verkaufsprospekt von 1988 drunter gemogelt...

Das Auto sieht ja schon beinahe obszön sauber aus.. Herrje!




(Ich dachte immer, MEINER sähe gepflegt aus..)

"I don´t want to belong to any Club that will accept me as a member" - GROUCHO MARX
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2010, 23:40
Beitrag #26
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
hey 6pott,

bevor Thomas morgens Zähne Putzen geht geht es mit dem E30 in die Waschbox.... irgendwelche Fragen?Achtung, IronieTotlach

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2010, 08:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.10.2010 17:20 von Thomas.)
Beitrag #27
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Hallo Daniel,

das ist nicht so ganz richtig. Zuerst werden mit der Zahnbürste die Felgen geputz und dann die Zähne. Was die Felgen sauber macht kann auch für die Zähne nicht schlecht sein. Achtung, Ironie

Heute gibt es übrigens keine Autotouren da kein Benzin verfügbar und wann wieder welcher verfügbar ist kann niemand sagen. Traurig

Zum Glück wird der Tankinhalt wohl noch bis zur Fähre reichen.

Viele Grüße
Thomas

"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" (Konrad Adenauer)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2010, 17:17
Beitrag #28
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Jetzt reicht es... wir wollen nur noch weg von dieser Insel und nicht mehr in Frankreich sein. Die Insel ist wirklich wunderschön aber diese Streikaktionen und die Restaurantpreise haben uns die Lust genommen hier weiter Urlaub machen zu wollen. Hoffentlich schaffen wir es noch unsere Fähre umzubuchen um füher abzureisen und hoffentlich auch in Italien einlaufen zu können und nicht wie geplant in Frankreich. So könnten wir uns dann noch ein paar schöne Tage am Gardasee machen.

Hoffentlich schafen wir dann die Heimreise ohne Rutschpartie in den Alpen.

Viele Grüße
Thomas

"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" (Konrad Adenauer)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2010, 17:46
Beitrag #29
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
hört sich ja dramatisch an ...

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2010, 18:12
Beitrag #30
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Ist aber auch wirklich ungeheuerlich von der französischen Regierung, die Rente mit 62 einführen zu wollen!
Achtung, Ironie
Da würde ich auch auf die Straße gehen!!

(Man mache sich klar, dass die dort derzeit mit 60 in Rente gehen - die spinnen die Gallier!)gaga

@Thomas
Kommt gut heim !

"I don´t want to belong to any Club that will accept me as a member" - GROUCHO MARX
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2010, 21:56
Beitrag #31
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Klugscheisser-modus an Fettes GrinsenFettes Grinsen

@Thomas

Ich schrieb ja für Sardinien kann ich dir was zusammenstellen.
Das ist Italien und nicht Frankreich .....mit anderen Worten ...auch ein Streik funktioniert da nicht Totlach

als Rheinländer kennst du doch den Spruch:
Côte d’Azur viel zu dür ( für Nicht-Rheinländer .... viel zu teuer )

und Korsika ist Côte d’Azur **2 ( hoch 2 )

@6Pott
Ich finde 60 ein schönes Alter um nicht mehr arbeiten gehen zu müssen.
( ATZ sei Dank ! )

Klugscheisser-modus AUS !!!!Totlach2

Heinz zZt beruflich in A-Linz ( bei Regen )

Thomas
Kommt gut nach Hause ....ich habe vor 3 Jahren den Gotthard mit Sommerreifen im Schnee gut fahren können.... ist normalerweise gut geräumt und gestreut
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2010, 21:57
Beitrag #32
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
(17.10.2010 18:12)6pott schrieb:  Ist aber auch wirklich ungeheuerlich von der französischen Regierung, die Rente mit 62 einführen zu wollen!
Achtung, Ironie
Da würde ich auch auf die Straße gehen!!

Tja, das ist halt der Unterschied zwischen den Franzosen und den Deutschen. Während uns hier eine Grausamkeit nach der anderen um die Ohren geschlagen wird (Rente mit 67, Beitragserhöhungen, Steuererhöhungen, Streichungen aller Art) und der Deutsche in seiner Art das alles über sich ergehen lässt, lösen in Frankreich selbst für unsere Begriffe kleinste Grausamkeiten Streik und Protest aus. Würden die Deutschen auch so impulsiv reagieren, wäre unser Land schon längst stillgelegt und im Chaos versunken.
Ob das alles so richtig ist, wie die Franzosen reagieren, sei mal dahingestellt.

Servus
Manfred
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2010, 22:13
Beitrag #33
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Ja, wenn eine eine Reise tut, dann kann er was erzählen...

Wer säuft, sündigt. Wer trinkt, betet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2010, 10:14
Beitrag #34
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
(17.10.2010 21:56)Heinz Thewes schrieb:  Klugscheisser-modus an Fettes GrinsenFettes Grinsen

@Thomas

Ich schrieb ja für Sardinien kann ich dir was zusammenstellen.
Das ist Italien und nicht Frankreich .....mit anderen Worten ...auch ein Streik funktioniert da nicht Totlach

als Rheinländer kennst du doch den Spruch:
Côte d’Azur viel zu dür ( für Nicht-Rheinländer .... viel zu teuer )

und Korsika ist Côte d’Azur **2 ( hoch 2 )

@6Pott
Ich finde 60 ein schönes Alter um nicht mehr arbeiten gehen zu müssen.
( ATZ sei Dank ! )

Klugscheisser-modus AUS !!!!Totlach2

Heinz zZt beruflich in A-Linz ( bei Regen )

Thomas
Kommt gut nach Hause ....ich habe vor 3 Jahren den Gotthard mit Sommerreifen im Schnee gut fahren können.... ist normalerweise gut geräumt und gestreut

GESTREUT Haare zu Berge

Genau das möchte ich gerne vermeiden.

Fähre konnten wir umbuchen. Wenn jetzt alles glatt geht sind wir um 21 Uhr auf der Fähre und morgen ab 7 Uhr auf dem Festland in Italien. Zimmer in Bardolino ist gebucht... Gardasee wir kommen. Sonne

Viele Grüße
Thomas

"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" (Konrad Adenauer)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2010, 10:19
Beitrag #35
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Viel Erfolg, ich drücke Euch die Daumen! Zwinker

Viele Grüße

Markus

BMW aus Freude am Fahren, denn Freude hört nie auf!
[Bild: c6vv.png]
Officially Certified DoT Winner 2013, 2014 und 2016
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2010, 12:39
Beitrag #36
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Hallo Thomas,

so sieht es gerade am Gardasee aus:

Gardasee bei Riva

Der Weg ist das Ziel
Initiative Kukturgut Mobilität IKM http://www.kulturgut-mobilitaet.de/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2010, 18:40
Beitrag #37
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
@Thomas

"Zimmer in Bardolino ist gebucht"?

Buch mal lieber die eine oder andere Flasche BARDOLINO !
Fettes Grinsen

"Salute !" Zwinker

(Zugegeben, danach wäre ein Zimmer wohl von Vorteil..)

"I don´t want to belong to any Club that will accept me as a member" - GROUCHO MARX
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2010, 20:31
Beitrag #38
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
(17.10.2010 17:17)Thomas schrieb:  Jetzt reicht es... wir wollen nur noch weg von dieser Insel und nicht mehr in Frankreich sein. Die Insel ist wirklich wunderschön aber diese Streikaktionen und die Restaurantpreise haben uns die Lust genommen hier weiter Urlaub machen zu wollen. Hoffentlich schaffen wir es noch unsere Fähre umzubuchen um füher abzureisen und hoffentlich auch in Italien einlaufen zu können und nicht wie geplant in Frankreich. So könnten wir uns dann noch ein paar schöne Tage am Gardasee machen.

Hoffentlich schafen wir dann die Heimreise ohne Rutschpartie in den Alpen.

Viele Grüße
Thomas
Hallo Thomas,
schade das euer Urlaub nicht so läuft wie ihr euch das sicher gewünscht habt.

Aber interessant deine Einschätzung, ähnlich ging es mir vor Jahren als wir auf Korsika mit Eurocamp waren. Die Insel ist toll, aber diverse Randbedingungen u.a. die Freundlichkeit der Einwohner haben mich die Entscheidung treffen lassen, da nie wieder hin zu wollen.
Ich hatte den Eindruck das man als Touri im Ansehen der Einwohner nur noch knapp über dem Abschaum....also dem Festlandsfranzosen steht...so die Sicht der Korsen.
Die Haltung zu den Festlandsfranzosen kann man fast verstehen, wenn man sich ein bisschen in die Geschichte der Insel einliest.
Die strotzt nur so vor Blut und Gewalt.

Ich wünsche euch mehr Spass in Italien ;-)

Grüssle
dirk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2010, 23:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.10.2010 00:35 von 327eta.)
Beitrag #39
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Und Thomas,
salzfrei über gekommen? Schon das Calypsomobil, nicht dass da noch was anrostet! Dann heisst es auch : swizölen an den Achsteilen und dem Unterboden!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2010, 00:34
Beitrag #40
RE: Cabrioreise im Oktober nach Korsika?
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Anteilnahme. Wir sind trotz allem gut wieder Zuhause angekommen und hatten insgesamt noch einen schönen Urlaub.

Hier kommen zum Abschluß noch ein paar letzte Bilder von unserem Urlaub:

[Bild: ikorsikagardaseetourokt.jpg]
Hier sind man, dass die Uhren auf Korsika etwas anders Ticken... solche "Minischrottplätze" (hier in der Castagniccia) findet man immer wieder an Wegesrand, aber unfreundlich waren die Korsen zu uns nicht.

[Bild: jkorsikagardaseetourokt.jpg]
Auch über die Hotels konnten wir nicht meckern (hier die Aussicht von unserem Zimmer in Porto-Vecchio), aber nur schöne Aussicht ist halt leider nicht alles. Deshalb verkürzten wir notgedrungen unseren Korsikaurlaub und erreichten ohne weitere Komplikationen und mit dem letzten Sprit unsere umgebuchte Fähre, die uns wohlbehalten direkt nach Italien brachte (Da zwischenzeitlich auch die Zufahrten der Fährhäfen in Kosika bereits durch Streikende blockiert waren nicht selbstverständlich) . Dort angekommen war die Freude groß endlich wieder Tankstellen mit Benzin zu finden bei denen man einfach so volltanken kann.

[Bild: korsikagardaseetourokt2.jpg]
So konnten unsere letzten verbleibenden Urlaubstage ruhig am schönen Gardasee verbracht werden und die Aussicht dort konnte sich ebenfalls sehen lassen.

[Bild: korsikagardaseetourokt2.jpg]
Am Gardasee auf den Märkten kann es dann auch schon mal zu Begegnungen mit den fernsehbekannten Auswanderern "Didi und Hasi" inkl. Currywurstbude kommen. Fettes Grinsen

[Bild: korsikagardaseetsonnenu.jpg]
Diesen Sonnenuntergang durften wir dann Abends in Bardolino von unserem Zimmer aus erleben... wer denkt da noch an Korsika.

[Bild: 68769931.jpg]
So sah es bei der Heimfahrt in den Alpen aus (das Bild sieht schlimmer aus als es war... die Straßen waren bereits abgetrocknet). Wenn man überlegt, dass wir einen Tag vorher, am nur drei Autostunden entfernten Gardasee, noch im T-Shirt unsere Cocktails schlürften... kaum zu glauben.

[Bild: 88755828.jpg]
Lermoos in Tirol 1004m

So konnten wir uns jetzt auch schon auf den Winterurlaub einstimmen. gaga

Viele Grüße
Thomas

"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" (Konrad Adenauer)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation