Antwort schreiben 
Restauration BMW 315
11.06.2010, 23:48
Beitrag #1
Restauration BMW 315
Sooo,nach einiger Zeit will ich auch mal ein paar Bilder meines 83er 315er einstellen.Ich war bis jetzt immer zu faul dazu,aber momentan habe ich Urlaub und gerade nichts zu tun;-)

Zum Auto :

Gekauft habe ich den Wagen im juli 2007 in einem nicht so tollem Zustand.Mein Ziel ist es ihn wieder weitestgehend original zu bekommen,bis auf ein paar Dinge wie Felgen oder Innenaustattung;-)

Da ich es einfach zu aufwendig finde 1000 Bilder einzustellen gebe ich einfach mal einen kleinen Überblick.

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2010, 23:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.01.2011 15:14 von scudetto.)
Beitrag #2
RE: Restauration BMW 315
So sah der Wagen aus als ich ihn auf eigener Achse abgeholt habe.

[Bild: 122hh.jpg]

[Bild: 123dc.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 00:04
Beitrag #3
RE: Restauration BMW 315
Hier mal ein Überblick über den Zustand des Fahrzeugs

[Bild: 124n.jpg]

[Bild: dsc01979m.jpg]

[Bild: dsc01990t.jpg]

[Bild: dsc02015kr.jpg]

[Bild: dsc03826z.jpg]

[Bild: dsc03793.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 00:13
Beitrag #4
RE: Restauration BMW 315
[Bild: dsc03416y.jpg]

[Bild: dsc03429m.jpg]

[Bild: dsc03433o.jpg]

[Bild: dsc03409z.jpg]

[Bild: dsc04213r.jpg]

[Bild: dsc04217wa.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 00:21
Beitrag #5
RE: Restauration BMW 315
Der unterbodenschutz wurde mit der Flex und dem Stabschleifer komplett abgetragen.....schöne Arbeit;-)

[Bild: dsc04220v.jpg]

[Bild: dsc04241y.jpg]

[Bild: dsc04243m.jpg]

[Bild: dsc04270p.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 00:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.2010 01:01 von scudetto.)
Beitrag #6
RE: Restauration BMW 315
Jetzt ein paar vorher nacher Bilder.Sorry das ich es nicht ausführlicher mache aber das würde bei den ganzen Bildern ewig dauern.Die Hinter als auch die Vorderachse wurden Pulverbeschichtet.Die Tanks sind mit Brunox grundiert und mit Brantho 3in1 lackiert worden

[Bild: dsc03834u.jpg]

[Bild: cimg0700j.jpg]

[Bild: cimg0702q.jpg]

[Bild: dsc03784.jpg]

[Bild: dsc03786e.jpg]

[Bild: dsc04201fm.jpg]

[Bild: dsc04206a.jpg]

[Bild: dsc04151.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 00:41
Beitrag #7
RE: Restauration BMW 315
Hier dann der Unterboden mit Ferpox und mit Struktur von Carloflon darunter ist der Unterboden noch mit Brunox Epoxy versiegelt worden.

[Bild: cimg0015x.jpg]

[Bild: cimg0013q.jpg]

[Bild: cimg0041gq.jpg]

[Bild: cimg0038d.jpg]

[Bild: cimg0064b.jpg]

[Bild: cimg0078d.jpg]

[Bild: cimg0093u.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 01:23
Beitrag #8
RE: Restauration BMW 315
Hier ein Kleiner Einblick in die Karrosseriearbeiten Und die bearbeitung des Kofferrraums.Der Kofferraum und der Motorraum wurden in egenarbeit lackiert,das Auto selber kommt aber im August zum Lackierer.Im Kofferraum wurde ebenfalls mit Brunox epoxy gearbeitet.

[Bild: dsc04335a.jpg]

[Bild: dsc04342n.jpg]

[Bild: dsc04356.jpg]

[Bild: dsc04362m.jpg]

[Bild: dsc04250x.jpg]

[Bild: dsc04255.jpg]

[Bild: fussraum1.jpg]

[Bild: cimg0937m.jpg]

[Bild: cimg0943e.jpg]

[Bild: cimg0967yc.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 01:25
Beitrag #9
RE: Restauration BMW 315
[Bild: cimg1035.jpg]

[Bild: cimg1028o.jpg]

[Bild: cimg1045.jpg]

[Bild: cimg0911.jpg]

[Bild: cimg0923.jpg]

[Bild: cimg0946.jpg]

[Bild: cimg1047.jpg]

[Bild: cimg1068.jpg]

[Bild: cimg1073v.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 01:42
Beitrag #10
RE: Restauration BMW 315
So kommen wir zum Einbau der Hinterachse und der Tanks:-)

[Bild: cimg0708v.jpg]

[Bild: cimg0719x.jpg]

[Bild: cimg0722y.jpg]

[Bild: cimg0735.jpg]

[Bild: cimg0741e.jpg]

[Bild: cimg0891.jpg]

[Bild: cimg0893f.jpg]

[Bild: cimg0871fa.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 02:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.2010 02:11 von scudetto.)
Beitrag #11
RE: Restauration BMW 315
So nun zum Kapitel Motor.Der Motor ist mittlerweile eingebaut und läuft super.Das war es erstmal ich werde nun ab und zu mal wieder Bilder einstellen.Die nächsten werden wohl die vom lackierten Auto sein:-)

[Bild: dsc03551zc.jpg]

[Bild: dsc03438ja.jpg]

[Bild: dsc03437zz.jpg]

[Bild: dsc03624o.jpg]

[Bild: dsc03620hq.jpg]

[Bild: dsc03646y.jpg]

[Bild: dsc03652i.jpg]

[Bild: dsc03660k.jpg]

[Bild: dsc03942yy.jpg]

[Bild: dsc03933ar.jpg]
[Bild: dsc03951ma.jpg]

[Bild: dsc03970i.jpg]

[Bild: dsc03983gz.jpg]

[Bild: cimg1710x.jpg]

[Bild: cimg1711v.jpg]

[Bild: cimg1204s.jpg]

[Bild: cimg1207x.jpg]

[Bild: cimg1219.jpg]

[Bild: cimg1203e.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 07:27
Beitrag #12
RE: Restauration BMW 315
Mensch Scudetto...


.,..da kannst Du es jetzt bestimmt kaum noch abwarten...und hoffst jeden Tag auf Regen, damit Du nix verpaßt und Dich freust, noch nicht fertig zu sein...Sabber

Tolle Arbeit!!
Aber warum trägst Du nicht das schöne Rot (heißt das Hennarot) auf? Wäre doch ein netter Farbtupfer! Ist aber Deine Entscheidung. Wird auf jeden Fall hinterher 'ne Menge Spaß machen. Und nie wieder schmutzige Finger!!

Weiter so -- good Lack!

Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 07:42
Beitrag #13
RE: Restauration BMW 315
Tolle Arbeit, Kompliment !

Aber Hennarot, nein nicht wirklich dann ist er ja umlackiert und nicht mehr Original. Dieses schöne Orange steht dem Auto genau so gut.

Ich staune nur dass so einige noch so seltene Abarth-Töpfe in Neuzustand haben oder ist es gar die ganze Anlage ?

Also noch viel Spass beim Restaurieren und in der nä. Saison fährt er ganz bestimmt !

Gruss
Buddy

http://www.bmwe9.de.vu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 11:41
Beitrag #14
RE: Restauration BMW 315
Hallo Buddy

Ich wußte doch nicht wie die Farbe heißt...

...aber im Bestellschein für unseren Dreier hatte der nette Opa damals Hennarot eintragen lassen...ist dann aber leider Kaschmir geworden...

Ich würde auch mehr auf die freudigen Farben der 70er und 80er stehen.

Aber vor Scudetto zieh ich den Hut. Eine Menge Arbeit, die ihm bestimmt auch Spaß macht und den Weg zum Psychologen spart!!! Beste Therapie, nur leider keine Kostenübernahme durch die Krankenkasse!
Scudetto, das wird bestimmt ein feiner Damenwinker und Vorzeiger.

Hatte mir das nach den ersten Bildern zum Thema Lichtmaschine schon gedacht. Gib schön Acht auf den Wagen, dann haben auch Kinder und Kindeskinder noch was davon (die meinen immer, wir machen das nur für sie!).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2010, 23:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.2010 23:09 von scudetto.)
Beitrag #15
RE: Restauration BMW 315
Ich konnte das Hennarot nicht mehr sehen,ausserdem ist schwrz meine Farbe;-)
@ Buddy den Auspuff bekommst du hier noch Nagelneu;-)ist übrigens von BONINI

http://www.wallothnesch.com/d/frameeteile.htm

Hier noch ein Bild von Heute mit aufgearbeitetem Luftfilterkasten.

[Bild: 444444gh.jpg]

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2010, 06:40
Beitrag #16
RE: Restauration BMW 315
Ok dann habe ich mich vor Begeisterung verguggt, das Abarth-Abzeichen sieht zum täuschend ähnlich aus. Wenn ich aber nun genau drüber nachdenke, hatte Abarth allerdings ein Doppelrohr Smile
Wenn du den Wagen Schwarz machst, Hut ab für den Mut ! Wähle dann einen wirklichen Lackierprofi, denn Schwarz kann nicht jeder gut lackieren.
Einen schwarzen BMW hatte ich mir immer gewünscht.
02,E21,E9 oder auch gern E30, das hat aber nie wirklich geklappt, ausser ich hätte auch mal umlackiert.
Zu meinen Favoriten gehörte immer der 02 aus der "Schwarzen Serie" leider aber nie bekommen wegen der Seltenheit.

Gruss
Buddy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2010, 07:01
Beitrag #17
RE: Restauration BMW 315
Der Lackauftrag selbst sollte auch bei Schwarz nicht das Problem sein. Es kommt auf den Unterbau an, was Buddy hier mit Sicherheit meint. Auf einer Stelle zu lang mit dem Exenter gestanden, hast du dort schnell 'ne Brechung in der Spiegelung....Zwinker

Bin gespannt auf das Ergebnis. Benni, wie besprochen, ruf' durch, wenn er lackiert ist...........ich komme dann mal wieder rum.

Gruß Stephan

[Bild: 2wrhrht.png]

TC1-Restauration No. 3094
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2010, 21:03
Beitrag #18
RE: Restauration BMW 315
Genau das meine ich bei Schwarz uni muss wirklich alles passen.
Vorbereitung und Lack brauchen wirklich einen Fachmann Smile
Wichtig ist, beides vom Lackierbetrieb machen lassen sonst gibts
bei evtl. Beanstandungen nur Ärger, einer schiebts auf den andern
und es kommt nichts dabei raus. Rechnung ist auch wichtig, sonst
geht bei Reklamationen mal garnichts.

Gruss
Buddy

PS: Fällt mir da glatt ein Vorfall ein der in der Zeitung stand. Ein Kunde wollte seinen SL rot lackiert haben und hat dem Lackierer gesagt er wolle die Lackierung Schwarz haben. (o.Rg.) und das Auto wurde Schwarz !
Dumm gelaufen sag ich nur Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2010, 22:36
Beitrag #19
RE: Restauration BMW 315
Wenn der Lack nicht 100% wird gibt es einen gewaltigen A....Tritt,da ich alles im Fachbetrieb machen lasse;-)Bei Beger in Celle,Stephan kennt die ja bestimmt auch.Die haben einen sehr guten Ruf.Ich lasse es auch alles komplett bei denen machen mit Garantie.

Rust is not a crime
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2010, 22:43
Beitrag #20
RE: Restauration BMW 315
Ich bin schon sehr auf die fertig-Bilder gespannt, das sieht bisher ja alles supergenial aus, ganz großen Respekt!!!!!!!!!

Grüße Markus

BMW aus Freude am Fahren, denn Freude hört nie auf!
[Bild: c6vv.png]
Officially Certified DoT Winner 2013, 2014 und 2016
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap