Antwort schreiben 
Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X
03.05.2011, 12:58
Beitrag #798
RE: Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X
Ich zitiere mal Stephan:

"Am E3 hätte man damit insofern ein Problem, da viele (nahezu alle) Blechteile nicht mehr als Neuteile zu erhalten sind, abgesehen davon, dass eine solche Arbeit -sofern man sie nicht selbst oder mit Hilfestellung bewältigen kann- die Karosseriebau-Kosten ins Unermässliche treibt.

Die Substanz hier am E3 erscheint mir persönlich auch so gut, dass solche Maßnahmen hier nicht erforderlich waren. Für den Rest hält dann auch die Hohlraumversiegelung her.

Edit: Ganz nebenbei.....: Es ist schon etwas sehr Außergewöhnliches......so eine ungeschweißte E3-Karosse ..... "

Wie ich es zu vor schon mal geschrieben habe, da es sich um eine über 30 Jahre alte, neue Karosse handelt die noch nie auf der Straße war... glaube ich es ist OK so. Falls nicht, werde ich es im Laufe der nächsten Jahre merken. Zwinker
Das Optimum wäre mit Sicherheit gewesen alles noch mal zu trennen und zu kontrollieren. Irgendwo muss ich halt eine Grenze ziehen. unschuldig

BMW aus Freude am Fahren, denn Freude hört nie auf!
[Bild: c6vv.png]
Officially Certified DoT Winner 2013, 2014 und 2016
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X - max320 - 03.05.2011 12:58
Es geht weiter... - max320 - 27.09.2011, 23:32
Weiter geht´s Teil 2 - max320 - 27.09.2011, 23:43
RE: Weiter geht´s Teil 2 - oli - 28.09.2011, 18:43



Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation