Antwort schreiben 
Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X
27.05.2011, 11:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.2011 11:25 von Tierfreund.)
Beitrag #1053
RE: Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X
Linkservice für Markus

E-Zündung
http://www.ignitor.de/0903579d510c3f002/index.html

Achtung: Nur die Ignitor als Ersatz für Unterbrecherkontakte. Beim E3 auf keinen Fall die auch angepriesenen Hochleistungszündspulen o.a. verwenden. Die Zündkabel/Stecker des E3 vertragen keine höhere Zundspannung. Es kommt sonst in den Steckern zu Funkenschlag und zu Kabelabbrand.

Auch praktisch: Ölfiltergehäuse aus dem E28. Unten geschlossen, von oben verschraubt, schlankeres Gehäuse, einfacherer Filtereinsatz (nicht dieses Gelumpe mit Federn und diversen Scheiben.
Macht den Ölwechsel wesentlich einfacher da man Filter mit Gehäuse komplett von oben entnehmen kann. Dieser Typ ist recht selten (wurde nur kurze Zeit verbaut und danach of durch eine Version mit Anschluß für einen Ölkühler und wieder Verschraubung von unten ersetzt. Taucht aber gelegentlich gebraucht auf ebay für 20-30 Euro auf.

http://de.bmwfans.info/parts/catalog/E28...il_filter/

hier wird gerade eins für 20€ angeboten (sieht furchtbar aus, aber an sowas geht nix kaputt, das lässst sich leicht aufarbeiten)

http://cgi.ebay.de/BMW-E23-E24-E28-M30-O...3cb7a274d8


Der spätere, noch praktischere Filter aus dem E34 (Deckel nach oben, lässt sich leider nicht verwenden da die Anschlußseite am Block da anders ist und der neurer Filter am alten Block zu einem "Kurzschluß" im Ölfluß führt und das Öl nicht filtriert wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X - Tierfreund - 27.05.2011 11:24
Es geht weiter... - max320 - 27.09.2011, 22:32
Weiter geht´s Teil 2 - max320 - 27.09.2011, 22:43
RE: Weiter geht´s Teil 2 - oli - 28.09.2011, 17:43



Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation