Antwort schreiben 
Reifen 195/65/R14 89V
21.04.2015, 19:02
Beitrag #81
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(21.04.2015 10:54)micha1702 schrieb:  Habe jetzt noch eine Nachricht von Toyo erhalten. Dort prüft man die Voraussetzungen für eine Neuauflage. Sie werden sich in den nächsten Tagen melden.

Eine ähnliche Aussage bekam ich heute auch, und Toyos habe ich 2014 noch gekauft, weiss nicht mehr wieviel, meine um 70-80 / Stck.

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 23:12
Beitrag #82
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Sind die Toyo-Reifen denn empfehlenswert, oder nur ein greifbares Hilfsmittel? Ich habe keine Erfahrung mit der Marke, auf keinem Auto. Momentan habe ich auf den 14' Felgen Conti-Reifen, fast jungfreulich, aber 12 Jahre alt.... was ist besser? Bitte klärt mich auf!
HaJo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 23:20
Beitrag #83
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Hallo HaJo,

es ist sicher nicht verkehrt 12 Jahre alte Reifen abzulösen. Contis bekommen gerne Standplatten und werden recht hart. Toyo habe ich seit 18 Jahren auf vielen Fahrzeugen recht positiv erlebt, sind recht weich und laufen recht schnell ab, was aber bei wenig km Hobbyautos ja kein Ding ist. Letztes Jahr habe ich einen Satz für meinen mittlerweile leider verkauften 325 i gekauft und war wie immer sehr zufrieden. Michelin Pilot Sport 3 wäre mein Wunschreifen, aber den gibt es für den E30 nur in 16"

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 23:21
Beitrag #84
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Wenn Du ein Garagenauto hast, Du nur im Sommer fährst und bei Regen einfach ein bisschen vorsichtiger bist, was bei alten Heckantriebs-Autos immer ratsam ist, kannst Du die Contis sicher noch ein paar Saisons weiter fahren, also kein absolut dringender Handlungsbedarf.

Der Toyo ist ein guter Reifen, der nur nicht unbedingt was für echte Vielfahrer ist, da er etwas erhöhten Verschleiß haben soll. Ich jedenfalls würde für mein Auto, welches pro Jahr zwischen 100 und max. 1000km gefahren wird, bedenkenlos Toyos kaufen. Für meine Liebhaberverhältnisse ist der Toyo sogar sehr gut, da er gerade auf trockener Strecke meiner Meinung nach sehr gut ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 23:41
Beitrag #85
RE: Reifen 195/65/R14 89V
danke für die schnelle Antwort Daniel,
mir ist mit alten Reifen immer etwas "mulmig" im Gefühl! Spätestens seit ein LKW seinen Reifen auf der Autobahn rechts vor mir "entsorgt" hat, und der Stahlgürtel -wem auch immer sei Dank- unter meinen E38 geflogen ist. Ich bin mir sicher meine E30 wären bei der Wucht aus der Bahn geworfen worden. Wenn Du so etwas erlebst/überlebst hast, hast Du zu Reifen eine andere Einstellung.
Du hast völlig recht: Der Abrieb ist uninteressant bei den wenigen KM! Dafür ist der Gripp umso besser. Und die 14' "Deckel" finde ich einfach schöner als die "Kreuzis". Auf jeden Fall für meinen 316 vor dem Lifting.
16' auf einem E30? geht das denn? Dann stimmt doch nichts mehr an den Anzeigen und das Anfahren kann man noch mit dem 325 hinkriegen...
HaJo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 23:45
Beitrag #86
RE: Reifen 195/65/R14 89V
... falls die Dinger überhaupt in den Radkasten passen -ohne Flex.
HaJo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 00:07
Beitrag #87
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Danke auch Dir, Martin.

Da ich den 316 erst zu seinem 30ten Geburtstag wieder aus der Garage holen werde, und bis dahin noch einiges zu basteln habe, habe ich noch Zeit zu überlegen, -oder mir doch einen Satz Toyo dazu zu legen???
Die Initiative "Nachschub" zu besorgen, finde ich auf jeden Fall toll und bedankenswert! Die Ersatzteilversorgung ist für unsere Fahrzeuge halt doch ein Thema. Es ist begüßenswert, dass wir prinzipell fast alles bekommen können, aber bitte zu welchen Preisen... Manchmal bin ich froh bereits vor dem Laptop zu sitzen und nicht umfallen zu können. Wir sammeln ja keine seltenen Oldtimer! Manches Ersatzteil übersteigt ja den Zeitwert des Autos, mag es noch so "geliebt"und gut behandelt worden sein! Das kann so auch nicht sein! Auch dies ist ein Interesse des Clubs.
HaJo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 07:19
Beitrag #88
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(21.04.2015 23:41)non.conformist schrieb:  16' auf einem E30? geht das denn? Dann stimmt doch nichts mehr an den Anzeigen und das Anfahren kann man noch mit dem 325 hinkriegen...
HaJo

Klar geht 16' auf einem E30. Man wundert sich sogar teilweise, was für Felgenbreiten "passend gemacht werden können." Sieht zwar m.E. schlimm aus, aber egal.

btw: eine der schönsten Räder, die auf einem E30 gefahren werden können (wenn es zu Rest passt) wäre m.E. 7 x 16 vorne und 8 x 16 hinten ALPINA-Räder...Zwinker


Viele Grüße


Thilo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 07:25
Beitrag #89
für den im Beitrag angesprochenen 316 gibt es doch problemlos Neureifen
der hat ja noch die Allerweltsgröße 195/60/14 mit Geschwindigkeitsindex H

Mit einem V-Reifen wird der auch nicht schneller

(21.04.2015 23:41)non.conformist schrieb:  danke für die schnelle Antwort Daniel,
mir ist mit alten Reifen immer etwas "mulmig" im Gefühl! Spätestens seit ein LKW seinen Reifen auf der Autobahn rechts vor mir "entsorgt" hat, und der Stahlgürtel -wem auch immer sei Dank- unter meinen E38 geflogen ist. Ich bin mir sicher meine E30 wären bei der Wucht aus der Bahn geworfen worden. Wenn Du so etwas erlebst/überlebst hast, hast Du zu Reifen eine andere Einstellung.
Du hast völlig recht: Der Abrieb ist uninteressant bei den wenigen KM! Dafür ist der Gripp umso besser. Und die 14' "Deckel" finde ich einfach schöner als die "Kreuzis". Auf jeden Fall für meinen 316 vor dem Lifting.
16' auf einem E30? geht das denn? Dann stimmt doch nichts mehr an den Anzeigen und das Anfahren kann man noch mit dem 325 hinkriegen...
HaJo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 08:12
Beitrag #90
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Hallo HaJo,


ich habe die Alpinas drauf mit rundum 205/50 16, das geht ohne Not und ohne Bördeln. Ich finde das sehr stimmig, und dank des 50er Querschnittes ist immer noch ausreichend Federungskomfort vorhanden. Das sage ich, als absoluter 14" Bekenner und Liebhaber, weil ich finde, dass die 14" auf dem VfL iVm 65er Querschnitt am passendsten wirken

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 23:11
Beitrag #91
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Daniel,
hab ich so noch nicht-bewußt- gesehen! Ich mag es gerne dezenter. Alles was in Richtung "Motorsport" geht, ist mir meist zu "üverdrivvent. Aber 16' dafür Niederquerschnitt kann sich ja ausgleichen. Und 205er passt wirklich gut auf den E30, beim passenden Fahrwerk -er sollte halt nicht zu hoch stehen, dann sieht es nach Klumpfuß aus. Im Touring habe ich das Fahrwerk mit der Niveauregulierung hinten um den "M"-Satz vorne auf den üblichen 15' Kreuzspeichen und 205/60. Da habe ich aber schon immer befürchtungen beim Baustoffhändler mal zuzugreifen... Wenn Du Zeit hast, schick mir doch mal ein Foto -Danke!
HaJo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 23:31
Beitrag #92
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Hallo HaJo,

solltest Du die 16er meinen, so biete ich Dir dieses Bild an:
[Bild: dscf2066vpu59.jpg]
wenn Du die 14er meintest, dann sags, dann such ich nochmal nen Pic

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2015, 00:20
Beitrag #93
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Daniel,
wow! tres chic! wirklich schön! Zum verlieben schön!
Ist das "echtes" schwarz, also ohne "Glimmer"und Beimischung? Gab es das beim NFL?
Mir ist die Farbe ja eigentlich egal, hauptsache eben sie ist schwarz. Jetzt muss ich erst meinen -allzu menschlichen- Neid mit einem Wein runterspülen.
Ernsthaft, Daniel, ein tolles Fahrzeug. Die Propertionen stimmen, und das E30 Cabrio kommt -nicht übertüncht, aber betont souverän daher.
Du kannst berechtigt stolz sein! Ist Er/Sie ein 318i mit M40?
HaJo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2015, 08:05
Beitrag #94
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Hallo HaJo,


Danke für die Blumen, ja, ist ein 18er i mit lupenreiner topgepfleger nahezu regenfreier Forumsvergangenheit. Sollte er Dich sehr flashen, wäre ich ggf. abgabewillig. Und ja,nee ist schwarz II, ergo uni

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2015, 08:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.04.2015 08:46 von GFAP69.)
Beitrag #95
RE: Reifen 195/65/R14 89V
   

So sieht das in 14" aus.
AP Fahrwerk mit 40/30 und hinten 17mm Federunterlagen drin. Diese kommen aber wieder raus.
Vorne neue Sachs Dom Lager. Bauen leider etwas hoch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2015, 09:42
Beitrag #96
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Das Bild wirkt verzerrt, als ob es sich um einen E30 Compact dreht

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2015, 22:15
Beitrag #97
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Liebling ich habe Dein Auto geschrumpft. Fettes Grinsen

Der Weg ist das Ziel
Initiative Kukturgut Mobilität IKM http://www.kulturgut-mobilitaet.de/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2015, 00:05
Beitrag #98
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Und soetwas Schönes willst Du aus Deiner Familie ent -lassen? Schäme Dich Daniel, schäme Dich!
Ich bräuchte den Wagen gar nicht weiter zu sehen , obwohl es für mich auch komisch wäre, an dem Fahrzeug gar nichts tun zu müssen. Das ist, als wenn man fremde Lorbeeren auf dem Kopf trägt. Ich hab Ihn heute meinem "Finanzminister" gezeigt und betont, dass unser Schäferhund sicherlich auch auf der Rücksitzbank Platz findet, zur Not mit Lederchaps, wegen der Ohren...unschuldig
Ich fürchte jedoch, dass ich erst das Haus zu Ende Renovieren muss! Aber es gibt ja auch Weihnachten und Wunschzettel. Schick mir doch mal eine Preisvorstellung- für die Weihnachtsfrau.
Lieber Gruß
HaJo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2015, 00:22
Beitrag #99
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Nachtrag:
schwarz uni war klar! Wollte es nur zu "Diamantschwarz" oder ähnlichem abgrenzen, was ja doch nie wirklich schwarz ist. Was ist aber schwarz II. Könnte auch im Netz suchen, damit ich nicht unbedarft klinge... Aber das bin ich in einigen Dingen nunmal.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2015, 00:30
Beitrag #100
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Ist auch schwarz, wie Alpinweis, das gibt es auch als 1, 2, oder 3. einfach andere Nuancen, bei schwarz schwer vorstellbar, wahrscheinlich haben sie die Lackzusammensetzung verändert. Und ja, 181 diamant schwarz metallic sollte besser aschgraumet. heissen

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation