Antwort schreiben 
Reifen 195/65/R14 89V
14.01.2018, 19:15
Beitrag #141
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Die Betriebsanleitung schweigt sich bei 195/65 VR14 in Sachen Tragfähigkeit ebenfalls aus...

Cheers
Christian

3er E30 - mehr* Auto braucht man nicht.

*Höchstens mehrere. 318iM10 / 316iM40 / 318iC / 325e
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2018, 20:23
Beitrag #142
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Dann fehlt ja nur noch ein Preis für die Michelin Pneus ...Zwinker
Sicher kein preiswertes Vergnügen Haare zu Berge
Aber was macht man nicht alles, um vom Kreuzspeichen-Hartge-Alpina-Heyking-Einheitslook abzuweichen? Fettes Grinsen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2018, 20:54
Beitrag #143
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(14.01.2018 20:23)Martin schrieb:  Aber was macht man nicht alles, um vom Kreuzspeichen-Hartge-Alpina-Heyking-Einheitslook abzuweichen? Fettes Grinsen

Am besten nichts! [Bild: k0753d63.gif]

[Bild: 0077-1hsksc.jpg]


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2018, 21:26
Beitrag #144
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(14.01.2018 20:23)Martin schrieb:  Aber was macht man nicht alles, um vom Kreuzspeichen-Hartge-Alpina-Heyking-Einheitslook abzuweichen? Fettes Grinsen

318i fahren. unschuldig

Cheers
Christian

3er E30 - mehr* Auto braucht man nicht.

*Höchstens mehrere. 318iM10 / 316iM40 / 318iC / 325e
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2018, 21:35
Beitrag #145
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Was hat die Motorisierung mit der Reifendimension zu tun? Mal abgesehen von der „Notwendigkeit“ eines V Reifens beim Sommerreifen für den 325i?? Dazu kommt, dass wohl niemandem rein optisch aus der Ferne der um 30 km/h zu geringe Speedindex auffallen kann

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2018, 22:49
Beitrag #146
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(14.01.2018 20:54)RS-Tuner schrieb:  
(14.01.2018 20:23)Martin schrieb:  Aber was macht man nicht alles, um vom Kreuzspeichen-Hartge-Alpina-Heyking-Einheitslook abzuweichen? Fettes Grinsen

Am besten nichts! [Bild: k0753d63.gif]

Nichts machen bedeutet in meinem Fall dann eben auf immer älter werdenden Reifen weiter fahren. Hab noch 2 Sätze Kreuzspeichen auf Vorrat, 1 x orig. BMW, 1 x MIM mit geringerer ET, aber ohne Tieferlegung schaut beides suboptimal aus und am Fahrwerk mache ich nur dann etwas, wenn es "fällig" ist, ich tausche nur der Optik wegen nichts Funktionierendes aus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2018, 23:10
Beitrag #147
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(14.01.2018 20:23)Martin schrieb:  Dann fehlt ja nur noch ein Preis für die Michelin Pneus ...Zwinker
Sicher kein preiswertes Vergnügen Haare zu Berge

Ich werfe mal 200 Euro pro Stück in den Raum:

http://www.oldtimerreifen24.de/DIVERSE/1...-2018.html

Bei dem Laden bekommt man auch 205/55R15 88V - als Weißwandreifen (Sonderanfertigung, leider ohne Bild...).
http://www.oldtimerreifen24.de/DIVERSE/2...05%2F55R15

Cheers
Christian

3er E30 - mehr* Auto braucht man nicht.

*Höchstens mehrere. 318iM10 / 316iM40 / 318iC / 325e
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2018, 23:42
Beitrag #148
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(14.01.2018 23:10)...christian schrieb:  Bei dem Laden bekommt man auch 205/55R15 88V - als Weißwandreifen (Sonderanfertigung, leider ohne Bild...).
http://www.oldtimerreifen24.de/DIVERSE/2...05%2F55R15

Das stelle ich mir gräßlich beim e30 vor.

Bei uns in der Gegend fährt einer mit nem e30 Cabrio herum (uni-schwarz mit Taifun-Grill und Chrom oder Hochglanzpolierten Felgen), der hat die Buchstaben des Reifenherstellers etc. auf den Reifen mit weißer Gummifarbe ausgefüllt ... schaut sehr "racing-mäßig" aus ...Achtung, Ironie
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.03.2018, 22:15
Beitrag #149
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(14.01.2018 23:10)...christian schrieb:  http://www.oldtimerreifen24.de/DIVERSE/1...-2018.html

So, Frühjahr beginnt und die Reifen stehen noch nicht auf "lieferbar".
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2018, 15:50
Beitrag #150
RE: Reifen 195/65/R14 89V
(25.03.2018 22:15)Martin schrieb:  
(14.01.2018 23:10)...christian schrieb:  http://www.oldtimerreifen24.de/DIVERSE/1...-2018.html

So, Frühjahr beginnt und die Reifen stehen noch nicht auf "lieferbar".

Sollen jetzt irgendwann im Mai lieferbar sein. Ein Satz kostet dann 800 Euro.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 13:29
Beitrag #151
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Jetzt zeigt der Online-Shop lieferbar an.

800 Ocken (ohne Montage und Altreifenentsorgung - das kommt ja auch noch dazu) sind heftig, muss man sich also gut überlegen, was man macht, insbesondere, wenn man noch andere Felgen liegen hat, bei dem man neue Reifen für deutlich günstiger bekommt.

https://www.oldtimerreifen24.de/Michelin...5VR14.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 16:29
Beitrag #152
RE: Reifen 195/65/R14 89V
In 205 55 R 15V ginge es (mit ordentlichen Markenreifen!) schon für etwa ein Drittel dieses Preises.

Allerdings müsste man dann auch diese schrecklich gewöhnlichen Kreuzspeichenfelgen ertragen statt der stylischen Kanaldeckel... Achtung, Ironie

Fettes GrinsenFettes GrinsenFettes Grinsen

Vertraue denen, die nach der Wahrheit suchen, und misstraue denen, die sie gefunden haben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 17:12
Beitrag #153
RE: Reifen 195/65/R14 89V
Für mich ist das eher eine Frage des Gesamtkonzepts. Hat man bspw. bei der vfl Limo das originale Fahrwerk drin, dann sehen die Gullis meiner Meinung nach schon sehr gut, passend und zeitgenössisch aus. Die Kreuzis ohne Tieferlegung schauen dagegen ein bisschen verloren aus. Von daher würde mich der Wechsel des Radsatzes sicher mehr als 800.- Eur kosten, da wenn schon, denn schon, einfach nur Kreuzis drunter packen mache ich nur im Notfall ...Zwinker

Der Preis selber für die 195er schockt mich weniger - gibt Leute, die nach wie vor noch teurere TRX Reifen kaufen, weil die BBS Kreuzspeiche dazu recht schick bspw. auf nem e24 aussehen kann. Ich hinterfrage nur den Sinn, wenn man dann die Reifen eh nicht abfährt sondern in 6-8 Jahren wieder nur aus reinen Altersgründen die Pneus wechselt. Da kann dann schon ein kompletter Umstieg irgendwie sinnvoller sein. Mal schaun, was kommt ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation