Antwort schreiben 
Empfehlung Akku-Jogger?
10.09.2012, 11:06
Beitrag #1
Empfehlung Akku-Jogger?
Hallo,

ich habe jetzt zweimal Pech gehabt mit Akku-Joggern aus dem Internet. Die BMW-Batterie aus Mai 2011 war schon wieder im Eimer (okay, Garantie), trotz Einsatz des Joggers.

Das Gerät zeigte dann auch Fehlfunktion an... Traurig

Hat jemand von Euch einen guten Tipp? Es gibt wohl auch ein Gerät von BMW, preislich aber jenseits von Gut und Böse.

Der 325i steht faktisch schon wieder im Winterlager, ich muss mich ums Überleben der Batterie kümmern...Zwinker

Danke vorab!

BMW Diesel alltags, BMW //M Performance am Wochenende, BMW Roadster sonn(ig)tags
Viele Grüße, Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2012, 11:23
Beitrag #2
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Peter

ich habe vorigen Herbst ein solches Gerät für ca 18€ bei Lidl gekauft.

Kein Problem mit dem 318.

Suche jetzt noch ein gleiches für den 11er ... ich denke , in ein paar Wochen ist es wieder im Angebot.

Gruss
Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2012, 14:06
Beitrag #3
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hi Peter,
schau mal im Netz bei Elektronik Reichelt nach.
Ich habe den AL 600 plus.
Lädt auch extrem entladene Batterien wieder ordentlich auf und hält die Spannung.

Gruss
Thomas


Aktuell ohne E30
Schöner E24, E30 oder E21 mit Sechsender erwünscht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2012, 15:39
Beitrag #4
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hallo,

ich kann die CTEK-Batterieladegerät empfehlen. Die haben bei mir immer beste Dienste geleistet und schliesse die aber auch nur 2-3 mal im Jahr an und die Batterien halten. Auch als eine Batterie fast leer war(Warnblinkerschalter war kaputt und ist rausgesprungen in der Garage beim Überwintern) habe ich die Batterie wieder laden können und lebt nach zwei Jahren noch.

Viele Grüße
Olaf

[Bild: wohnwagen-smilies-0001.gif]

Seit 10.08.2012 mit H-Zulassung :-)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2012, 16:05
Beitrag #5
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
... ich habe mit CTEK auch gute Erfahrungen machen können - man munkelt, dass es Derivate davon ab und an auch in die Sonderangebote von Aldi (oder Lidl) schaffen sollen ...Zwinker

Bei einer tiefentladenen Batterie hilft aber nur noch ein gutes, altes, nicht elektronisch gesteuertes Ladegerät im Physiklabor-Look ... damit habe ich schon so manche Batterie, bei der ein CTEK nicht mehr wollte, nach kurzem Anladen und anschließendem geregelten Laden mit dem CTEK wieder hinbekommen ...

Ein Pulser im regelmäßigen Betrieb schadet meiner Meinung nach auch nicht (eher im Gegenteil).

Was schön an den CTEKs ist, dass es hier auch einen Zigarettenanzünderadapter gibt, was das Laden sehr bequem macht, insbesondere, wenn die Batterie unter der Rückbank ist oder hinten zugebaut ist - einfach in den Zigarettenanzünder und gut ist (beim e32, e34 sehr komfortabel).

Wovon ich abrate ist, dass Ladegerät einfach den ganzen Winter über dran zu lassen, auch wenn dies bei den elektronisch geregelten Geräten angeblich möglich sein soll.

Besser ist, einfach alle 6-8 Wochen ganz normal für nen Ladezyklus das Ladegerät ranzuhängen und dann aber auch wieder abzunehmen.

Gruß
Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2012, 16:18
Beitrag #6
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hallo,
ich habe im Herbst 2010 diesen hier gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0675258411
Habe den während des Winters abwechselnd für eine Treckerbatterie und die Batterie meines Cabrios genutzt.
Einfach klasse.
Diesen Trainer habe ich auf Empfehlung von einem Bekannten gekauft, der schon mehrere davon in Betrieb hat.Fettes Grinsen
..für Treck, Baumaschinen, Pkw's.
Zwinker
Gruss
Rolf

Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2012, 17:13
Beitrag #7
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hab auch das AL 600 von Reichelt. Einmal zum Ende der Saison anschliessen und bis zur neuen Saison vergessen...

Gruß,
el_horst
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2012, 19:03
Beitrag #8
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Zitat:Hab auch das AL 600 von Reichelt.
Hallo Peter,
das habe ich auch und klemme es im Winter mal ans Moped und mal ans Cabrio.Funktioniert seit Jahren ganz prima.

Viele Grüße Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2012, 08:59
Beitrag #9
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
CTEK, und die günstigste Beschaffungsmethode war für mich das ankreuzen als Abo-Prämie bei AudiBild Klassik die ich mir eh ständig als Mittagspausenlektüre geholt habe. Zwinker


Kompakt, schlicht, gut motorisiert und langlebig - aus heutiger Sicht einer der besten BMW aller Zeiten
AutoBild Klassik 10/2011
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2012, 21:36
Beitrag #10
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hallo,
habe mir auch den Akku Jogger von Elektro Reichelt zugelegt. Mod 600 Plus.
Bin sehr zufrieden damit. Kostet aber auch etwas ( 24,99 ) mit Versand.

Gruss JörgZwinker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.10.2012, 22:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.2012 22:08 von Ulli K..)
Beitrag #11
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
(10.09.2012 16:05)Martin schrieb:  ... ich habe mit CTEK auch gute Erfahrungen machen können - man munkelt, dass es Derivate davon ab und an auch in die Sonderangebote von Aldi (oder Lidl) schaffen sollen ...Zwinker

....ich habe auch die CTEKs im Einsatz, kann ich sehr empfehlen. Die Teile von Lidl gibt's gerade im Angebot, sollen für unter 20,00 Euro auch recht gut sein...sind in unserer Halle im Einsatz bei diversen Fahrzeugen. mit guten Erfahrungen.

Und man kann sie den ganzen Winter dran lassen, die Geräte simulieren Fahrbetrieb. Ich lasse die Teile den ganzen Winter dran und die Batterien bleiben eingebaut, was bei manchen Fahrzeugen , z. B. meinem Stuttgarter auch angebracht ist.

Ulli K.

Aus Freude am Fahren und auch sonst!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.10.2015, 20:14
Beitrag #12
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hallo ,
falls noch jemand ein Ladegerät sucht .

http://www.polo-motorrad.de/de/catalog/p...aign=newsl
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.10.2015, 20:56
Beitrag #13
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Gabs auch am 12.10. wieder bei Aldi Süd für 17,99 €
Es liegen noch welche bei Aldi rum.

https://www.aldi-sued.de/de/angebote/ang...egeraet-1/

[Bild: bmw-signatur740.png]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.10.2015, 23:04
Beitrag #14
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Die kannst du aber sicher nicht miteinander vergleichen .
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2015, 06:52
Beitrag #15
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Zitat:Die kannst du aber sicher nicht miteinander vergleichen.
Hallo Oli,
doch, schon. Das Cetek hat allerdings die längere Garantiezeit und ist ein bewährtes Markengerät; ob das ALDI Teil taugt muß man selbst herausfinden.

Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2015, 07:17
Beitrag #16
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hallo Thomas ,
ich habe beide . Daher erlaube ich mir mal die Aussage .

Grüße ins Rentnerparadies

Oli
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2015, 07:37
Beitrag #17
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Mein erstes CTEK ist mir grandios kaputt gegangen und hat dabei auch noch ne Batterie geschrottet (ausgerechnet ne teure 100 AH). Das zweite funzt einwandfrei. Ein billiges von Lidl funzt seit Jahren einwandfrei, hat halt keine "Regenerationsfunktion" (die neueren no-name haben das wohl mittlerweile).

Ich würde aber nach der Erfahrung mit dem ersten nie ein solches Gerät als reines Erhaltungsgerät mehr dauerhaft an meiner Batterie einfach unkontrolliert hängen lassen, nach dem Motto, schaun wir mal im Frühjahr wieder danach ...

Regelmäßig ran und wieder runter hängen mache ich jetzt. Und eine ausgebaute Batterie halt im gleichmäßig temperierten Keller unter Umständen den ganzen Winter ohne nachgeladen werden zu müssen. Ich mach dass aber trotzdem nach Gefühl so alle 6- 8 Wochen auch mal bei den ausgebauten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2015, 07:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.10.2015 07:46 von Donaven.)
Beitrag #18
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hallo Oli,
du gehst auf Nummer "Sicher " Totlach

Der von mir in Beitrag 6 beschriebene Jogger funktioniert immer noch einwandfrei.
Zwinker
Gruß
Rolf
@Martin: Ich lasse die Batterie auch immer nur ca. 4 - 5 Wochen joggen. Dann ist eine Zeitlang Pause.

Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2015, 08:48
Beitrag #19
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Hallo zusammen,
ich habe das von mir erwähnte AL 600 immer noch im Einsatz und kürzlich ein zweites fürs Bötchen dazugekauft.
Vorteil dieser Ladegeräte ist, dass sie maximal 600mA liefern, das tut der Batterie nicht so weh, wenn´s mal nicht abschaltet.
3,8 oder 4A sind da schon wesentlich "schmerzhafter".

Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2015, 09:10
Beitrag #20
RE: Empfehlung Akku-Jogger?
Ich benutze seit drei Jahren das Ladegerät von Lidl, das hat meine Batterie im Cabrio erst gerettet und dann perfekt erhalten. Empfehlenswert!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap