Antwort schreiben 
Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
13.09.2012, 19:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2012 17:10 von dreizwonull.)
Beitrag #1
Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Moin Leute, ich habe vor zwei Jahren meinen ehemaligen 318i NFL mit frischem Tüv für 700€ verkauft.
Habe ihn so günstig weggetan, weil er optisch doch schon ziemlich verlebt ist.
Jetzt kann ich ihn mit einem Monat Resttüv wieder bekommen.
Angeschlagen sind erstmal 500€, owohl ich max. 350€ geben würde.

Zur Vorgeschichte:
Gekauft habe ich ihn 2001 (tiefer härter breiter).

http://www.arcor.de/palb/album_popup_big...eight=1050

Habe ihn jahrelang problemlos gefahren.
Leider hatte ich mal einen Unfall, habe ihn zeitwertgerecht repariert.
Das rechte Seitenteil ist damals neu gekommen.

http://www.arcor.de/palb/album_popup_big...eight=1050

Als ich ihn nicht mehr brauchte, hat meine Oma ihn noch zwei oder drei Jahre genutzt. Sie selbst durfte nicht fahren, hatte aber polnische Pflegerin.
Dafür habe ich den Wagen natürlich wieder auf original zurückgerüstet.
Naja, als meine Oma dann im Juni 2010 gestorben ist und ich keine Verwendung für den Wagen mehr hatte, habe ich ihn verkauft.
Kurz nach dem Verkauf hatte ich schon irgendwie ein "schlechtes Gewissen".
Nun wird der Wagen wieder angeboten, er ist quasi unverändert.
Ca. 20000km wurden damit gefahren.
Nur das Frontblech hat einen Knick.
Der Zahnriemen wurde letztes Jahr gewechselt.
Ich kenne den Wagen ja sehr gut und weiß, daß für´n Tüv nicht viel zu machen sein kann.
Eigentlich brauche ich den Wagen nicht, er würde nur rumstehen, aber bevor er verschrottet wird oder nach Afrika geht, möchte ich gerne zuschlagen.
Was meint Ihr, hatte jemand von Euch auch schon mal eine ähnliche Situation?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2012, 19:08
Beitrag #2
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
hm, schwierig, aber gerade wenn DU ihn weder brauchst noch willst, was möchtest Du dann damit? Ich kenne Fälle, wo Fahrzeuge wieder zum Besitzer sind... aber in diesem Fall scheint es mir unattraktiv, wenn es keine triftigen Gründe für DICH !! gibt!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2012, 20:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.12.2012 20:12 von kardanwellenreiter.)
Beitrag #3
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Hi

Also ich möchte meinen ehemaligen eta auch wieder zurück (ToBa, wenn du das liest... Zwinker aber habe auch keinen Platz und momentan auch kein Geld für einen weiteren Wagen. Aber wenn er mir angeboten würde, müsste ich mir echt einen Weg überlegen.

Ich glaube, das ist halt so mit uns Autowahnsinnigen und -verstrahlten: Es gibt keinen objektiven Grund für unser Tun, aber wir tun es eben trotzdem. Smile

Wenn du etwas Platz hast und du grad mal 350€ locker hast, dann kauf' ihn. Du musst ihn ja nicht einmal zulassen, er kann ja ein paar Monate stehen und im Frühling eingelöst werden. Es ist sicherlich ein schönes Gefühl, wenn das Auto dann im Frühling wieder Auslauf bekommt. Smile

Gruss
Milos

Ich reite auf Karadanwellen:
BMW 320i Cabrio '92 (E30)
ehemals: BMW 520iA (E39) Touring '02 | BMW R1100 S '99 | BMW 323i (E30) '84 | Ford Granada 2.3 V6 '83 | BMW 325eA (E30) '86 | Mercedes-Benz 250 (W123) '80
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2012, 20:23
Beitrag #4
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Also am Geld soll´s nicht liegen.
Platz habe ich auch.
Werde ihn wohl erstmal kaufen und dann weiter sehen.
Hätte wohl Lust, ihn wieder chic zu machen, aber eigentlich muß dafür zu viel gemacht werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2012, 22:35
Beitrag #5
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Hört sich nicht so an, als wäre das ein Fahrzeug, das man unbedingt zurück kaufen muß. Aber das kannst Du nur selbst entscheiden.
Viele Grüße
Tom

(E30) 316i M40 TC2 brillantrot


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2012, 00:24
Beitrag #6
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Andererseits kann man bei 350 € für einen fahrbereiten E30 ja auch nicht allzuviel falsch machen...

Ziele habe ich genug in meinem Leben. Nur zuwenig Munition!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2012, 05:43
Beitrag #7
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Genau, so sehe ich das auch.
Er fährt, lenkt und bremst.
Batterie ist auch noch neu gekommen, fällt mir gerade ein.
Technisch kann nicht viel sein.
LWR hat und braucht er nicht, weil es ein 89er ist.
Tonnenlager sind drei Jahre alt, da wurde auch das Dif neu abgedichtet (alle Simmerringe neu).
Querlenker und Stoßdämpfer habe ich auch alle in der Vergangenheit mal gewechselt.
Habe damals ZV + ATA + Sechszylindersportausstattung (incl. passende Türpappen + Rückank) in 0269 nachgerüstet.
Die Polster vorne sind verschlissen, aber ich habe noch einen Satz 4-Türer Sportsitze liegen.
Die Reifen sind noch top. Sind 175 70 14 auf Stahlfelgen, die ich damals komplett abstrahlen und neu lackieren lassen habe.
Die sehen auch noch gut aus, wie neu.
Werde mal die Augen offen halten, ob ich günstig an Türen, Kotflügel und Motorhaube rankommen kann (evtl auch in malachitgrün).
Wenn diese Teile + Frontblech (habe ich noch liegen) gewechselt sind und er neu lackiert ist, steht er wieder sehr gut da.
Habe einen Lackierer an der Hand, der gut und günstig arbeitet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2012, 09:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2012 09:34 von Kai R..)
Beitrag #8
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Hallo,

und das alles für einen 318i NFL? Den Du nicht brauchst und an dem streng genommen auch nichts besonderes dran ist? Was ist der Grund ihn dann zu kaufen? Selbst unter Freunden steckst Du 2.000.- € rein, damit er dann rumsteht. Und eine realistische Wertentwicklung kannst Du bei dem Auto auf absehbare Zeit nicht erwarten.

Fazit: Sentimentalität kann auch Grenzen haben.

Grüße

Kai

Ohne Sig ist auch eine Sig
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2012, 14:28
Beitrag #9
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
(14.09.2012 00:24)Holgi 02 E30 schrieb:  Andererseits kann man bei 350 € für einen fahrbereiten E30 ja auch nicht allzuviel falsch machen...

Sehe ich auch so! Und so brutal es klingt:

Wenn sich eine Instandsetzung nicht mehr lohnt, wenn die Zeit gekommen ist, wo man sich fragt "warum tue ich mir dieses Auto an?" kann man den Wagen immer noch schlachten. Erst einmal einsacken, dann kann man immer noch überlegen, was man damit anstellt.

Aber ich würde mir das Auto für 300/350 Euro sichern.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2012, 19:37
Beitrag #10
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
So, Auto ist zurück gekauft.
Er war günstig genug, um nicht länger überlegen zu müssen.
Diese Woche wird er angemeldet und dann hole ich ihn ab.
Habe ihn heute bezahlt und die Papiere mitgenommen.
Er wird mich erstmal durch den Winter begleiten.
Mal schauen, was dann kommt.
Ich würde ihn gerne wieder richtig schön machen, aber wahrscheinlich steht der Kostenaufwand wirklich nicht im Verhältnis zum Marktwert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2012, 08:43
Beitrag #11
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Ich brauchte mal schnell ein Auto als Übergangslösung. Ich hab mir dann eine C-Kadettlimo
für 250.-DM gekauft. Da das Schiebedach undicht war, hatte ich ein schönes Feuchtbiotop
und zwischen den Sitzen und dem Kardantunnel wuchs Gras! Der Innenraum wurde sauber
gemacht und ich fuhr das Auto 1 Jahr. Dann hab ich nochmal 300.-DM reingesteckt und ihn
noch mal durch den TÜV gebracht. Das Auto wurde für 1200.-DM verkauft. Nach 2 Jahren
hab ich ihn ohne TÜV für 50.-DM zurück gekauft. Mit Hilfe eines Kumpels wurden die Arbeiten
für den TÜV erledigt. Er bekam 300.-DM und die Teile kosteten etwa 100.-DM. Danach ist
der Kadett für 900.-DM wieder verkauft worden. Der Rückkauf hatte sich gelohnt!

"Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont."


SUCHE:
Hintere Stossstange in lagunengrün in gutem-sehr gutem Zustand und ohne Ausschnitt für AHK für 92er Cabrio
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2012, 17:56
Beitrag #12
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Morgen wird der 318er angemeldet, er bekommt sogar sein altes Kennzeichen wieder.
Das hatte ich noch liegen und war auch noch frei :-)
Er muß ja eh zum Tüv, viel kann nicht zu machen sein.
Dann mal schauen. Ich lege mich absolut noch nicht fest.
Aber erstmal wird er gefahren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.09.2012, 19:54
Beitrag #13
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Aber bitte stelle ein paar aktuelle Bilder ein. Zwinker

Ich reite auf Karadanwellen:
BMW 320i Cabrio '92 (E30)
ehemals: BMW 520iA (E39) Touring '02 | BMW R1100 S '99 | BMW 323i (E30) '84 | Ford Granada 2.3 V6 '83 | BMW 325eA (E30) '86 | Mercedes-Benz 250 (W123) '80
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.09.2012, 20:58
Beitrag #14
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Habe ihn heute abgeholt.
Fährt sich noch wunderbar. Und das mit 295000km. Im Tank sind auch noch über 30 Liter gewesen :-)
Eine Glühbirne der Lüftung ist kaputt und die Rückfahrscheinwerfer gehen nicht.
Ansonsten konnte auf die Schnelle ich nichts feststellen.
Spätestens am Wochenende werde ich ihn auf der Bühne inspizieren.
Muß dann ja sowieso gucken, ob und was für den anstehenden Tür gemacht werden muß.
Morgen werde ich ihn sauber machen und Bilder reinstellen.
Donnerstag habe ich einen Besichtigungstermin beim Lackierer.
Erstmal einfach nur fragen, mit was ich da rechnen muß.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2012, 20:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2012 17:09 von dreizwonull.)
Beitrag #15
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
So, habe heute ein paar Bilder gemacht und war auch beim Lackierer.
Dieser hat mir "die Augen geöffnet" und eindeutig gesagt, daß es Blösinn wäre, den Wagen neu zu lackieren.
Der linke Kotflügel, die rechte Tür + Motorhaube müßten neu.
Ich werde ihn einfach fahren und die Blessuren so lassen, wie sie sind.

http://www.arcor.de/palb/album_popup_big...eight=1050

http://www.arcor.de/palb/album_popup_big...eight=1050

Außerdem muß ich für´n Tüv beide Wagenheberaufnahmen vorne schweißen.
Kostet ja nichts, außer etwas Blech und Schweißgas.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2012, 20:46
Beitrag #16
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
schön, nun noch die Bilder so dass wir sie auch sehen können, das wäre fein!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2012, 21:05
Beitrag #17
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
hallo
die entscheidung liegt allein bei dir,hängt ja ach an jedem auto nen teil errinnerungen
ich suche immer noch meinen alten fa-wagen,einen weißen 325i touring und würde ihn zurückkaufen
gruß j.pehl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2012, 21:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2012 21:09 von dreizwonull.)
Beitrag #18
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
Keine Ahnung, warum die Bilder nicht funktionieren.
Aber wenn man in meinem ersten Beitrag auf den link geht, kann man sich durch mein Fotoalbum klicken...

Habe die Bilder erst vor einer halben Stunde hochgeladen.
Kann sein, daß sie erst nach einer gewissen Zeit im Fotoalbum ersichtlich sind.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2012, 21:10
Beitrag #19
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
kannst se mir senden, dann binde ich die ein, wenn Du möchtest

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2012, 03:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.09.2012 03:18 von punkrentner.)
Beitrag #20
RE: Ehemaligen E30 wieder zurück kaufen?
(20.09.2012 21:05)tilux69 schrieb:  hallo
die entscheidung liegt allein bei dir,hängt ja ach an jedem auto nen teil errinnerungen
ich suche immer noch meinen alten fa-wagen,einen weißen 325i touring und würde ihn zurückkaufen
gruß j.pehl

Zufällig ein Auto mit Automatikgetriebe und EZ: 02.07.1990 ??
Neu ausgeliefert bei BMW Merz & Renz in Neuenbürg/Enzkreis?

"Man muss die Tatsache kennen, bevor man sie verdrehen kann" (Mark Twain)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap