Antwort schreiben 
Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
31.07.2013, 10:59
Beitrag #1
Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Servus,

anbei ein paar Bilder von der Instandsetzung eines Blackline Ledersportlenkrades, welches schon einmal dilettantisch gefärbt wurde.

Hier die Bilder vor der Behandlung mit den Lederzentrum Produkten:


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           

BMW E30 325iA Cabrio ´89 Brillantrot Uni. (04-10)
Audi A4 Avant 3.0 TDI Quattro S-Line ´14 Gletscherweiß met.
Opel Rekord E1 Limousine 2.0N ´81 (H) ---> FOR SALE


DEKRA - Alles im grünen Bereich.

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.07.2013, 11:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.2013 11:27 von Bavaria Carparts.)
Beitrag #2
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Folgende Schritte wurden durchgeführt:


-Ablösen der letzten Farbreste (mechanisch und mit Lederreiniger Stark)
-Anschleifen des Leders mit Schleifpads
-Säubern der Nähte und Entfettung mit handelsüblichen Reinigungsbenzin
-Auftrag der Lederfarbe und partielle Trockung mit Fön :-)
-Diesen Vorgang einmal wiederholt

Dauer insgesamt: ca. 2 Stunden da die Farbreste auch in den Nähten drin steckten

Zum Abschluss ist noch kein Lederschutz oder Fett aufgetragen. Man sieht noch feine Farbspuren - da hätte ich beim ersten Auftrag mehr Kreisbewegungen machen müssen. Aber das Leder ist nun wieder richtig frisch - und das noch ohne Fett.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

BMW E30 325iA Cabrio ´89 Brillantrot Uni. (04-10)
Audi A4 Avant 3.0 TDI Quattro S-Line ´14 Gletscherweiß met.
Opel Rekord E1 Limousine 2.0N ´81 (H) ---> FOR SALE


DEKRA - Alles im grünen Bereich.

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.07.2013, 11:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.2013 11:13 von Bavaria Carparts.)
Beitrag #3
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Folgende Produkte habe ich verwendet....(siehe Bild)

Sollte ein Clubmitglied auch ein Lenkrad zu Aufbearbeitung bzw. 2 linke Hände haben, kann er sich gerne per PN melden. Würde es gegen Selbstkosten erledigen - alles andere wäre steuerlich nicht "korrekt". Fettes Grinsen

Es macht mir richtig Spass, ist echt nicht schwierig und das Resultat ist immer wieder super.

PS: Schleifpaste und Politur für Emblem. Armor All (nicht abgebildet) für Kunststoffteile des Lenkrades.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

BMW E30 325iA Cabrio ´89 Brillantrot Uni. (04-10)
Audi A4 Avant 3.0 TDI Quattro S-Line ´14 Gletscherweiß met.
Opel Rekord E1 Limousine 2.0N ´81 (H) ---> FOR SALE


DEKRA - Alles im grünen Bereich.

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.07.2013, 11:21
Beitrag #4
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Ja, so lange die Nähte am Lenkrad noch zu sind, kann man sehr viel wieder schön machen. Habe auch schon das eine oder andere Lenkrad wieder hübsch gemacht.

Die Lederversiegelung vom Lederzentrum ist zum finish nicht schlecht.

Dem überarbeiteten Lenkrad ab und an mal ganz wenig Elephant-Fett gönnen, schadet auch nicht ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2014, 16:22
Beitrag #5
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Weiß jemand, ob es das Blackline nur in einem Durchmesser gab oder war es - wie das MII Lenkrad, im E34 größer?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2014, 17:12
Beitrag #6
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Das Blackline ist das kleinste Volant, neben dem Woodline, für den BMW E30/E34 mit nur 360mm Durchmesser. Beide wurden von Nardi im Auftrag von BMW gefertigt und es gab auch nur diese Größe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2014, 20:45
Beitrag #7
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
danke für die Antwort!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2014, 19:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.02.2014 19:45 von Max.)
Beitrag #8
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
jetzt habe ich das Ding bekommen.

Leider ist nicht nur wie beschrieben das Leder im Sack sondern auch die Nabe kaputt.

Anscheinend hat die mal größere Gewalteinwirkung miterlebt.

Am Rand ist ein Stück ausgebrochen, das könnte man aber sicher den halben cm abdrehen.

Schlimmer aber: auch die Verzahnung ist total kaputt, abgeschliffen und schief. Das Lenkrad lässt sich nicht auf die Lenksäule setzen.
Frag mich wie man sowas hinbekommt.

Kann man wenigstens die Nabe fürs Blackline noch irgendwo kaufen oder besteht die Möglichkeit, da vom Metallbauer ne neue Verzahnung reinzukriegen ähnlich wie bei einem neuen Gewinde?

Danke und Gruß
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2014, 21:05
Beitrag #9
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=Nard...0&_sacat=0

[Bild: 0077-1hsksc.jpg]


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2014, 22:10
Beitrag #10
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
danke für die links,

die E30 Nabe sieht allerdings etwas anders aus

[Bild: imagectpH.jpg]

wie man sieht, wird das Teil nur mit 4 und nicht mit 6 Schrauben ans Blackline geschraubt.

In der Mitte die defekte Verzahnung und der (weniger schlimme) ausgefranste Rand.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2014, 23:51
Beitrag #11
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Gut finde ich an den Bildern - vor allem am Bild mit der Gesamtsicht - dass es nicht wie Schweineschwarte glänzt. In jedem Fall sollte es möglichst matt ausschaun (& damit neuwertig). Das scheint ganz gut gelungen zu sein.

Sonne

(31.07.2013 11:03)Bavaria Carparts schrieb:  Folgende Schritte wurden durchgeführt:


-Ablösen der letzten Farbreste (mechanisch und mit Lederreiniger Stark)
-Anschleifen des Leders mit Schleifpads
-Säubern der Nähte und Entfettung mit handelsüblichen Reinigungsbenzin
-Auftrag der Lederfarbe und partielle Trockung mit Fön :-)
-Diesen Vorgang einmal wiederholt

Dauer insgesamt: ca. 2 Stunden da die Farbreste auch in den Nähten drin steckten

Zum Abschluss ist noch kein Lederschutz oder Fett aufgetragen. Man sieht noch feine Farbspuren - da hätte ich beim ersten Auftrag mehr Kreisbewegungen machen müssen. Aber das Leder ist nun wieder richtig frisch - und das noch ohne Fett.

Grüße
Felix

"Never modify. Never drill holes. Never change accessories."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2014, 13:42
Beitrag #12
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Hi Max,

das hat schon so seine Richtigkeit! Die Nabe ist zweiteilig, einmal das Gussteil das Dein Bild zeigt und dann nochmal ein gelbverzinktes Teil unter den Gummimanschette.

Die Nabe wird vom Lenkrad nicht an den von dir gezeigten Schrauben getrennt sondern unter dem Hupknopf (das gesamte hellgraue Teil in der Mitte) abgeschraubt. Einfach das graue Teil abziehen und Du siehst den Kontaktring für die Hupe mit den 6 Schrauben.

Ansonsten brauchst Du die Nabe mit der Nummer 0604 H oder E - nichts anderes!!

Gruß Phil
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2014, 12:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.03.2014 12:33 von Max.)
Beitrag #13
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Hallo Pilly,

Ja vielen Dank für Deine Nachricht. Ich hatte mittlerweile auch mal dieses Hupenteil Abmontiert und die sechs Lenkradschrauben darunter gefunden. Einen imbus Schraube davon war allerdings mit einem metallischen irgend was ausgefüllt, so dass ich diese aufbohren musste. Dank der Narbe aus eBay kann ich das Lenkrad nun montieren. Das Lenkrad wird jetzt noch neu bezogen, dann kann der April kommen
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2014, 23:20
Beitrag #14
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
(31.07.2013 11:10)Bavaria Carparts schrieb:  Folgende Produkte habe ich verwendet....(siehe Bild)
Ich bin leider nicht wirklich sicher ob ich dort alle Produkte drauf richtig erkannt habe, wenn ich mich nicht irre sind es:
Lederreiniger (mild?!)
Leder Fresh
Leder Protect
Lederversiegelung
Wäre super wenn du mir das nochmal auflisten könntest, da ich auch mein MT2 Lenkrad mal aufarbeiten wollte. Da es in einem vergleichbaren Zustand ist wie deins sollte diese Kombi wohl gut geeignet sein für meine Zwecke Smile
Besten Gruß

Ich suche noch Stoffteile für die Sportsitze und Rückbank mit dem Farbcode 0273 Natur. Falls jemand etwas hat oder weiss wo es was gibt würde ich mich über eine PN freuen :)

Besten Gruß
Helge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2014, 09:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2014 09:27 von Martin.)
Beitrag #15
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Du brauchst:

- Lederbenzin zum entfetten (ganz wichtig)
-Lederschleifpads, falls geschliffen werden sollte (da gibts nicht besseres, auch wenn die Teile eigentlich zu teuer beim Lederzentrum sind)
- nach dem Schleifen wieder mit Lederbenzin entfetten und reinigen.
Alternativ:
- wenn nichts geschliffen werden muss, weil noch genug orig. Narbung da ist, dann einen Lederreiniger nehmen (vor dem Benzin), dann Benzin nur zum entfetten vor der Farbauftrag.

Damit bereitest Du die Grundlage, was 90% zum Ergebnis beiträgt.

Für das Ganze abputzen mit dem Benzin etc. solltest Du 1 bis 2 100% Baumwolltücher oder ähnliches griffbereit haben (ich nehme da gerne alte T-Shirts, bevor sie dann in die Tonne wandern).

Dann kommt die Lederfarbe mit dem Schwämmchen in mindestens 2 Durchgängen drauf und anschließend die Versiegelung - sehr lange trocknen lassen und dann ein bisschen (weniger ist mehr) Elephant Fett, um das Ganze geschmeidig zu machen.

Gruß
Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.12.2014, 22:20
Beitrag #16
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Perfekt vielen dank für die Auflistung! Sobald der shop vom lederpflegezentrum wieder online ist bzw. die aus dem betriebsurlaub wieder da sind geht die Bestellung raus Smile

Ich suche noch Stoffteile für die Sportsitze und Rückbank mit dem Farbcode 0273 Natur. Falls jemand etwas hat oder weiss wo es was gibt würde ich mich über eine PN freuen :)

Besten Gruß
Helge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.01.2015, 17:46
Beitrag #17
RE: Instandsetzung Blackline Leder-Sportlenkrad
Danke nochmal für die Anleitung Martin! Hat super geklappt! Nun "glänzt" es wieder ordentlich und wenn es etwas wärmer ist geht es den Sitzen zur Leibe Smile

Ich suche noch Stoffteile für die Sportsitze und Rückbank mit dem Farbcode 0273 Natur. Falls jemand etwas hat oder weiss wo es was gibt würde ich mich über eine PN freuen :)

Besten Gruß
Helge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation