Antwort schreiben 
ADAC Fahrertrainings - wer kommt mit nach Hannover?
17.02.2014, 22:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2014 16:03 von Beemer.)
Beitrag #1
ADAC Fahrertrainings - wer kommt mit nach Hannover?
Ich habe vor mit meinem IS langsam aber sicher meine Fahrkünste zu verbessern.
Da ich inzwischen ganz deutlich zu den Wenigfahrern gehöre (weniger als 10.000km pro Jahr) dachte ich an konzentriertes Training.

Der ADAC Hannover bietet dazu interessante Trainings im Contidrom an. Ich werde an deiser Stelle Termine posten und Mitstreiter suchen.



ADAC Pkw-Kompakt-Training

Das Wichtigste in aller Kürze: Wir führen Sie ein in die Theorie der Fahrtechnik und zeigen Ihnen die richtige Sitzposition im Auto. Dann geht es über Blick- und Lenktechnik sofort mit der Praxis los: In der Kreisbahn lernen Sie, jede Kurve zu nehmen.

Bei bis zu 70 km/h testen Sie das Bremsverhalten Ihres Fahrzeugs auf verschiedenem Untergrund. Schließlich führen wir Sie aufs „Glatteis“ und üben dort mit Ihnen Notmanöver wie Bremsen und Ausweichen. Unser Einsteiger-Angebot zum kleinen Preis.
Inhalte

Fahrphysik und -technik in der Theorie
Richtige Sitzposition, Lenk- und Blicktechnik
Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen bis 70 km/h
Bremsen und Ausweichen auf glatter Fahrbahn
Kurvenfahren in der Kreisbahn mit Notmanövern
Abschlussgespräch

Preise

Mo. bis Do.:
ADAC Mitglied:
Nicht-Mitglied:

Fr. bis So., Feiertage:
ADAC Mitglied:
Nicht-Mitglied:


99,00 €
115,00 €


119,00 €
135,00 €

Kursdauer:
Ca. 5 Stunden


Aufbau Training

ADAC Pkw-Aufbau-Training

Sie haben das Intensiv-Training hinter sich und möchten noch eine Schippe drauflegen? Dann ist das Aufbau-Training genau das Richtige für Sie: Fahren Sie bei Glätte mit neun Prozent Gefälle bergab und meistern Sie am Ende eine 180-Grad-Kurve.

Außerdem stehen Aquaplaning, Kurvenbremsen bei Landstraßengeschwindigkeit auf dem Programm. Ein Training, bei dem Sie sich Ihr Mittagessen am kalt-warmen Buffet wirklich verdienen müssen.
Inhalte

Bergabfahren bei Glätte und neun Prozent Gefälle mit einer 180-Grad-Kurve
Fahren über die Hydraulikplatte
Doppelter Spurwechsel bis 70 km/h
Aquaplaning
Bremsen in der Kurve bei Landstraßengeschwindigkeit
Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftretenden Hindernissen

Preise

Mo. bis Do.:
ADAC Mitglied:
Nicht-Mitglied:

Fr. bis So., Feiertage:
ADAC Mitglied:
Nicht-Mitglied:


187,00 €
197,00 €


207,00 €
217,00 €

Kursdauer:
Ca. 8 Stunden


Contidrom Pkw-Top-Training

Fahren am Limit? Vollbremsung auf nasser Fahrbahn? Den Grenzbereich ausreizen? Oder extreme Schräglagen beim Motorrad-Training? Was im normalen Straßenverkehr kaum möglich ist, kann auf dem Contidrom geübt werden, denn das Contidrom ist eine der modernsten Teststrecken weltweit und wird von Testfahrern

verschiedener Automobilhersteller und -zeitschriften als „Referenz“ betrachtet. Wir geben Ihnen die außergewöhnliche Gelegenheit, diese Strecke unter Anleitung unserer erfahrenen Trainer sicher „zu erfahren“. Hierbei sind Können und Geschwindigkeit gefragt.
Fahrer-Qualifikation

Geschwindigkeit erleben. Dieses Fahrsicherheits-Training wird allen Fahrerinnen und Fahrern angeboten, die bereits an einem ADAC Aufbau-Training teilgenommen haben.
Inhalte

Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen aus Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h
Bremsen und Ausweichen aus Landstraßengeschwindigkeit
Schneller Spurwechsel
Handlingstrecke auf griffiger und nasser Fahrbahn
Kurvenverhalten im Grenzbereich (Kreisbahn)
Schneller Slalom

Preis

299,00 € (inkl. MwSt.)
inkl. Mittagessen, Kaffee und Kuchenpause am Nachmittag, Getränke

Teilnehmer:
8 Personen pro Gruppe

Kursdauer:
Ca. 8 Stunden



"Männerrunde" Zwinker
Action, Sport und Spaß: Das ist das Motto unserer Männerrunde. Also schnappen Sie sich Ihre Kumpel und erleben Sie zusammen drei adrenalingeladene Stunden auf unseren Trainingsflächen.

Unter der Leitung eines erfahrenen Trainers dürfen bis zu acht Teilnehmer ausprobieren, was auf der Straße unmöglich ist. Eine Erfahrung im Grenzbereich!
Inhalte

Dynamikslalom
Schleudern und Abfangen des ausbrechenden Fahrzeugs
Kurvenfahren und Driften in verschiedenen Schwierigkeitsstufen

Preis

99,00 €

Kursdauer:
Ca. 3 Stunden


Viele Grüße
Thorsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2014, 11:59
Beitrag #2
RE: ADAC Fahrertrainings - wer kommt mit nach Hannover?
Moin,

Ich habe das Junge-Fahrer training letztes Jahr in Lüneburg gemacht. Mit meinem 318i Cabrio. Hat riesig Spaß gemacht, kann ich jedem empfehlen! Viel Spaß dir!

Leider ist mir nach der Hälfte die wasserpumpe verreckt *kopf-vor-die-Wand-hau*
Erster richtiger defekt an der Kiste, aber genau dann natürlich doof..
Mir wurde dann sofort kostenlos ein Leihwagen gestellt! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2014, 15:24
Beitrag #3
RE: ADAC Fahrertrainings - wer kommt mit nach Hannover?
ich habe damals ein intensivtraining in schlüsselfeld bei adac gemacht mit meinem eta... war ganz nett aber mir zu viel fahrschule mit bremswege berechnen usw usw... war wenig platz für spaß...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2014, 22:22
Beitrag #4
RE: ADAC Fahrertrainings - wer kommt mit nach Hannover?
Hallo,

ich war -wie bereits an anderer Stelle berichtet- schon zwei Mal beim ADAC Fahrsicherheitstraining in Schlüsselfeld.

Einmal beim PKW-Basis-Training, und einmal beim PKW-Winter-Training.

Mir hat es jedes Mal sehr viel Spaß gemacht. Die Anlage ist (relativ) neu und modern. Alles in allem kann ich so ein Training empfehlen.

Vielleicht hatte ich auch nur Glück, und hatte jedes Mal einen guten Übungsleiter.


Viele Grüße

Jürgen
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2014, 12:36
Beitrag #5
RE: ADAC Fahrertrainings - wer kommt mit nach Hannover?
Also mich hat so ein Training vielleicht schon mal vor einem Unfall bewahrt:

Bei Regen ist ein Porsche vor mir ins Schleudern gekommen und links an die Autobahn-Bande
gekracht. Um den Wagen und die rumfliegenden Teile konnte ich gerade noch herum manöverieren.

Der neue A3 mit ESP / ABS & co - sowie das damalige SicherheitsTraining 2 Wochen davor haben ganz sicher geholfen.

Selbst wenn die Theorie am Anfang eher langweilig sein sollte - ich kann das nur jedem empfehlen.
Aufwand/ Nutzen passen hier doch im Fall des Falles sehr gut.

Grüße
Felix

"Never modify. Never drill holes. Never change accessories."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2014, 17:58
Beitrag #6
RE: ADAC Fahrertrainings - wer kommt mit nach Hannover?
Gunnar und ich haben uns am 26.03. verabredet ein
Intensiv-Training mitzumachen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap