Antwort schreiben 
325ia katlos pendelt im leerlauf
11.04.2014, 21:43
Beitrag #1
325ia katlos pendelt im leerlauf
Hallo!

Leider hat die youngtimersaison für mich nicht gut begonnen. Erst hab ich an meinem 525e beim bremsenumbau am unterboden so viel rost entdeckt, dass er nun bei der entfernung steht.

Na gut, um trotzdem das richtige feeling zu haben, widmete ich dem cabrio, 86er 325ia katlos.
Da er seit dem kauf letztes jahr im sommer im leerlauf (schaltung auf d, auf der bremse, z.b. An der kreuzung) schwankungen hat, wollte ich die beheben. Am dzm hat man die nicht gesehen, aber bei eingeschaltetem licht am flackern, und ab und zu ging er hinten auch rhytmisch in die knie. Wenn ich dann auf n schaltete, zuckte kurz die verbrauchsanzeige richtung null...
Während der fahrt ist alles bestens, dreht sauber hoch, hat leistung, verbrauch auch ok.

Ich habe dann getauscht:

Benzinfilter
Zündkerzen
Einspritzdüsen
Zündgeschirr
Zündverteiler samt finger
Benzindruckregler, gebraucht
Luftfilter
Dichtung drosselklappe
Dichtungen ansaugspinne
Dichtung dreieckförmig an drosselklappe
Ansaugstutzen zwischen llm und dk wird noch getauscht

Gereinigt habe ich
Sämtliche steckerverbindungen
Llr
Drosselklappe
Lmm

Die anschlüsse am dk habe ich mit loctite eingeklebt

So, problem ist nicht mehr so massiv, aber noch da...

Aus diesem grund stellt sich für mich die frage, ob es vllt. Am motronic stg oder am eh- automatik stg liegen kann?
Vllt. Am automatik stg, weil, wenn er warm ist, und ich von p auf d schalte er mehr hinten in die knie geht, als wenn er kalt ist. Und beim schalten in r bekommt man einen richtigen tritt ins kreuz....
Er hat erst 125000km drauf, somit glaube ich nicht an einen automatikschaden.

Vllt. Kann wer von euch meine freude an meinem cabrio noch vergrössern, indem er oder sie mir tipps gibt, wie ich die probleme in den griff bekomme, bzw. Wie ich rausfinden kann, was probleme macht.

Besten dank, mario

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2014, 22:06
Beitrag #2
wie alt ist das Automatiköl?
ein Wechsel inkl. Sieb wirkt da Wunder, am besten gleich bei einem ZF-Betrieb machen lassen, dann kommt das ganze Öl raus und nicht nur die ~Hälfte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2014, 22:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2014 18:57 von mawaru.)
Beitrag #3
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
Wurde bei kauf gemacht inkl. Sieb. Das war vor ca. 3000km
achja, blauer und brauner tempfühler ist auch neu.

In "so wirds gemacht" steht, dass es von der drosselklappe weg einen kickdown- bowdenzug gibt- ich habe so einen nicht und auch bei google sowas nicht gefunden?

Vllt. Weiss auch wer was dazu.

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2014, 19:23
Beitrag #4
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
... hast Du eine EH-Automatik? Die ist elektro-hydraulisch gesteuert. Erkennbar an dem extra Wahlschalter (Drehschalter) auf der Mittelkonsole. Meine herkömmliche Automatik hat den Kickdown-Zug.
Der ist auch kann gut zu finden. (Zur Basiseinstellung gibt es ein BMW-Datenblatt für das entsprechende Spiel.) Sollte bei Google unter E30 Automatik einstellen zu finden sein.

Hier hatte ich bei meiner Automatik mal recherchiert & probiert:
http://3er-foren.de/showthread.php?tid=18907

(11.04.2014 22:11)mawaru schrieb:  In "so wirds gemacht" steht, dass es von der drosselklappe weg einen kickdown- bowdenzug gibt- ich habe so einen nicht und auch bei google sowas nicht gefunden?

Vllt. Weiss auch wer was dazu.

Grüße
Felix

"Never modify. Never drill holes. Never change accessories."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.06.2014, 16:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.2014 17:18 von mawaru.)
Beitrag #5
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
Hallo!

Nachdem ich bis jetzt nicht dazugekommen bin, am 325ia was zu machen, werde ich am Wochenende zumindest mal einen Ölwechsel am Automatikgetriebe machen.
Hat das schon wer mal gemacht? Weil im Internet geistern viele Geschichten rum, von 1,5 Liter nachleeren bis 3 Liter, teilweise wird sogar geschrieben, dass die Angaben in "so wird's gemacht" nicht korrekt sind.
Gibt's bei der EH was besonderes beim Wechsel zu beachten?
Welches Öl ist zu empfehlen, machen Zusätze Sinn?

Vllt. kann mir ja jemand einen tip geben, danke vorab, Mario

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.06.2014, 22:11
Beitrag #6
da hat es in der gleichen Rubrik ein paar Einträge
wie z.B. die hier, haben wohl schon etlichen geholfen.


http://www.3er-foren.de/showthread.php?tid=23335





http://3er-foren.de/showthread.php?tid=16852





http://www.3er-foren.de/showthread.php?tid=23158&page=2


ein wenig lesen um der Ursache auf den Grund zu gehen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 08:51
Beitrag #7
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
So, wieder ich...

Leider hat der Ölwechsel (1. mal ablassen, wanne reinigen, befüllen, 50km fahren, wieder wechseln mit filter und wanne putzen) nix gebracht. Ölstand passt, allerdings habe ich einen "komischen" ölpeilstab:
soll die Peilstabdichtung unterhalb des knicks sein, oder im knick?

auch das ruckeln bei eingelegter fahrstufe und auf der bremse ist noch da, hab mittlerweile das motronic stg auch getauscht, leider ohne erfolg, Drehzahlmesser bei p im leerlauf auf ca. 500.
weiters habe ich bemerkt, dass die leerlaufanhebung bei eingeschalteter Klima nicht funktioniert (325ia katlos, 126kw).

schön langsam glaub ich, dass hier etwas im argen liegt....

Danke vorab, mario


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 09:39
Beitrag #8
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
Hallo Mario,
probier doch mal einen anderen LMM aus; ist beim E30 auch schon mal defekt. Auch einen anderen LLR würde ich mal verbauen.
Zitat:Ansaugstutzen zwischen llm und dk wird noch getauscht
Der Faltenbalg hat auch gern Risse; prüfen oder besser gleich ersetzen.

Grüße Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 09:54
Beitrag #9
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
LLR hab ich probeweise von meinem e28 eta verbaut- nix gebracht.
LMM wird ich noch probieren
Faltenbalg ist neu...

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 13:07
Beitrag #10
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
Teilerfolg:
Leerlaufanhebung funktioniert wieder- Stecker vom Klimakompressor ist runtergerutscht...

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 14:42
Beitrag #11
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
(16.07.2014 08:51)mawaru schrieb:  Drehzahlmesser bei p im leerlauf auf ca. 500.

Scheint mir ein wenig niedrig zu sein. Oder gehört das beim eta so?

Ein Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt. (Al Bundy)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 14:49
Beitrag #12
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
Das ist ein 325i.
Bei 500 U/min Leerlauf sollte man erstmal den Leerlaufregler testen - bei abgezogenem Stecker muss der Leerlauf auf über 1000 U/min ansteigen, anderenfalls ist das Teil defekt.

Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 14:58
Beitrag #13
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
danke- wird das am abend versuchen, und berichten!

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 21:55
Beitrag #14
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
So, lmm und llr gegengetauscht- keine besserung. Beide llr vibrieren, und wenn ich bei laufendem motor den stecker ziehe, ändert sich nix. Das gegengetauschte llr muss funktionieren, da mein eta im leerlauf nie probleme hatte. Kann ich die kabel zum llr kontrollieren? Wann muss da wo strom anliegen? Leerlauf ohne verbraucher immer so bei 500. ruckeln noch da. Mittlerweile gehe ich davon aus, dass das ruckeln von einer zu niedrigen leerlaufdrehzahl ausgeht, und die motronic dann immer hochregelt, damit er nicht abstirbt... Wo soll normal der leerlauf sein?
Werde auch noch einen neuen benzindruckregler verbauen...

Danke, mario

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 22:48
Beitrag #15
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
Hallo Mario,

wie sicher bist DU, dass der zweite Leerlaufregler aktuell noch funzt? Und dass er brummt heisst nicht, dass er auch arbeitet. Wenn sich die Drehzahl nicht wirklich ändert, wenn Du den Apparat abhängst, dann stimmt da was nicht. Der Blendenrotor sollte leicht und frei hin - und her klacken, sich fast widerstandsfrei bewegen lassen, bitte nur vorsichtig mit den Fingern testen und nicht mit Werkzeug. Da muss sich was ändern beim Abziehen. Ggf. ist auch Dein Drosselklappenschalter hin, sodass er keinen Leerlauf mehr erkennt.

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 23:30
Beitrag #16
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
Aber auch wenn der Drosselklappenschalter streikt, muss der Leerlauf ansteigen, wenn man den Stecker vom LLR zieht (wenn der in Ordnung ist), oder?

Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 23:36
Beitrag #17
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
sollte schon, könnte es der DME nur erschweren, zu erkennen dass nun Leerlauf anliegt. Wenn jedoch das Abstecken keine Regung zeigt, dann klemmt der Leerlaufdrehsteller eben

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.07.2014, 11:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.2014 11:47 von mawaru.)
Beitrag #18
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
Ich werde morgen nochmal den llr reinigen bzw. folgendes versuchen:

http://e30-talk.com/antrieb/t-leerlaufre...43859.html

viel leicht hilft's?

mir ist zudem aufgefallen, wenn ich die Klima einschalte (ll- anhebung) und wieder ausschalte, ist anschliessend der leerlauf fur eine zeit ein wenig besser.

kann ev. noch wer was zum Ölmessstab automatik sagen?

danke fur die Geduld, Mario

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2014, 15:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.2014 15:40 von mawaru.)
Beitrag #19
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
So, hab nun einen neuen benzindruckregler verbaut, keine Besserung beim warmstart.

- abziehen des steckers vom tem. Fühler bei warmen Motor: geht er auf ca. 3000 rauf.
- abstecken des llm bei warmen Motor geht er aus.
- abstecken des ll reglers bei warmen Motor: keine veranderung
- abnehmen öldeckel oder ziehen des peilstabs bei warmen Motor geht er aus
- neues dme relais von bmw (endung ...700 ???) keine Besserung, ausser dass die automatik ohne Grund während der fahrt runter- und eine Sekunde später wieder hochgeschaltet hat; jetz is wieder das alte drin
- schubabschaltung ruckelt bei hohen drehzahlen.
- gereinigten ll regler verbaut. Vibriert und lässt sich leicht bewegen
ich werde jetzt mal einen anderen dk- schalter verbauen

hat wer noch einen rat parat? Danke, mario

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2014, 20:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.08.2014 09:04 von mawaru.)
Beitrag #20
RE: 325ia katlos pendelt im leerlauf
So, anderer (gebrauchter und gereinigter) drosselklappenschalter verbaut und eingestellt- keine Besserung.
Mittlerweile den dritten leerlaufregler verbaut- keine Besserung.
andere Zündspule verbaut- keine Besserung.
Ich habe noch immer einen leerlauf von 500 umdrehungen, bei eingelegter fahrstufe und getretener bremse sogar weniger....
Mir is aufgefallen, dass die Verschlusskappe über dem einstellschrauben vom lmm fehlt. Kann es sein, dass da der vorbesitzer rumgedreht hat?

Schön langsam gehen mir die ideen aus....

Ideen, vorschläge sind erwünscht bzw. Erhofft...


Mario

Bisher:
06/1977er BMW 1502
04/1985er BMW E23 732i
02/1987er BMW E28 524td
11/1989er BMW E30 320i Cabrio;

Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
10/1986er BMW E30 325ia Cabrio

Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0 EcoBoost
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation