Antwort schreiben 
Wir stellen uns vor und haben eine Frage
20.04.2015, 19:49
Beitrag #61
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Zurück zum eigentlichen Zweck dieses Threads:

Er ist wieder da. Sieht aus wie vor 28 Jahren, fährt wie vor 28 Jahren! Also alles bestens :-).

[attachment=7092]

[attachment=7093]

[attachment=7094]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 20:11
Beitrag #62
schick, dann pass aber auf, daß dir kein Fahrradfahrer
reinfährt,

ich bin morgen auch in ER und auch gleich mit meinem 325i VFL
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 20:20
Beitrag #63
RE: schick, dann pass aber auf, daß dir kein Fahrradfahrer
Wenn ich dann noch unseren eta nehme, dann könnten wir morgen glatt ein kleines ERlanger Forumstreffen machen Smile

Sorry für OT unschuldig

At micha1702: Macht ´nen schlanken Fuß Sonne


Viele Grüße aus Alterlangen Fettes Grinsen

Jürgen



(20.04.2015 20:11)HEL schrieb:  reinfährt,

ich bin morgen auch in ER und auch gleich mit meinem 325i VFL
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 20:41
Beitrag #64
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Sehr schönes Auto! Die Kreuzspeichenfelgen stehn dem Auto gut.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 21:15
Beitrag #65
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Hallo Micha,

sehr sehr schöner vfl. gefällt mir ausgesprochen gut! Für irgendwann, wenn es mal ne Fahrwerksrevision braucht, dann stünden ihm die Bonrath Federteller ( VA - 15 mm ) perfekt. Halte ihn in Ehren, und wie schade, dass ich morgen nicht in Erlangen sein kann / werde. Viel Freude am Fahren mit dem schnieken Dreier!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 08:23
Beitrag #66
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Vielen Dank für Eure netten Antworten.

(20.04.2015 21:15)327eta schrieb:  Hallo Micha,

sehr sehr schöner vfl. gefällt mir ausgesprochen gut! Halte ihn in Ehren,

Danke, das tue ich bereits seit 28 Jahren und werde es auch weiterhin tun :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 11:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.2015 11:34 von Regensburger.)
Beitrag #67
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Sieht sehr Chic aus!

Was war denn nun alles zu Wiederbelebung nötig?
Die Kreuzis sehen irgendwie Hochglanzverdichtet aus.
Oder sind da die Ränder poliert worden?
Waren die nun neu und wurden dann bearbeitet oder?

Gruß
Martin

[Bild: bmw-signatur740.png]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 12:02
Beitrag #68
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Auch von mir Glückwunsch. Möge er von der allgegenwärtigen Beulenpest verschont bleiben.
Der ist ja wieder richtig fein geworden!

Was war denn alles zu machen? Würde mich auch interessieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 18:05
Beitrag #69
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
nebenbei, sehen wir das Glanzstück mal zum Jahrestreffen? So 325i vfl sind nicht so weit verbreitet, meiner ging Ende 2014 Traurig

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 21:44
Beitrag #70
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Danke Euch! :-)

Also, an der Karosserie war außer Waschen und Polieren gar nichts zu machen (er sah zu aktiven Zeiten immer aus "wie aus dem Laden"), lediglich die Scheibenkeder vorne und hinten wurden aus optischen Gründen erneuert. Es wurde, soweit ich es jetzt im Kopf habe, gemacht: Inspektion II inkl. Zahnriemen, Wasserpumpe. Alle Schläuche, alle Flüssigkeiten neu, Systeme gespült. Kühler, Ausgleichsbehälter, Auspuff, Bremsscheiben, -beläge, Thermostat, Motorhaubendämmung, Achskörperlager hinten neu. Neue Felgen und neue Reifen (Dunlop), gezwungermaßen 15 Zoll; Felgenränder glanzgedreht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 21:51
Beitrag #71
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Na, da hast Du aber ein bisschen was investiert. Lohnt sich aber, wie Daniel geschrieben hat, sind 325i vfl mittlerweile recht selten und haben auch bereits einen gewissen Wert.

Gabs die Felgen so ab BMW oder hast Du das Glanz drehen noch extra machen lassen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2015, 22:05
Beitrag #72
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Wegen seiner Historie (siehe Beitrag #1) ist der Wagen für mich persönlich Gold wert. Sein Marktwert ist mir, ehrlich gesagt, vollkommen egal! :-).

Felgen habe ich noch extra machen lassen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 01:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2015 01:40 von Fratuschmatula.)
Beitrag #73
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Ja, mir ist auch egal was mein Eta kostet, weil er ist es mir wert und mein Onkel hat ihn mir vererbt + Kindheitserinnerungen damit. Ich habe aber den Riesenvorteil, das er immer "rentnergewartet" bei BMW war und nie wirklich richtig gestanden hat, nur extrem wenig gefahren.
Bei mir steht er jetzt seit 5 Jahren 7 Monate pro Jahr, aber er steht trocken und wird dabei hin und wieder bewegt, bis jetzt hatte das keine Auswirkungen deswegen außer den üblichen Wartungen, die sowieso anfallen.
Nur eben immer die notwendigen Kontrollen vor jeder Wiederinbetriebnahme, das alles i.O. ist.
Nächstes Jahr hat er ja H-Kennzeichen, da kann ich ihn ganzjährig immer mal rausholen, wenn Wetter gut und kein Salz auf der Straße lauert. Er hat original noch keinen Rost gehabt und das soll auch so bleiben.
Ich hab ihn deswegen derzeit auf Saison von nur 05-09, weil hier auf der Alb klimatisch die hohe Wahrscheinlichkeit besteht, daß sehr früh und sehr lange Salz geschmissen werden kann.
Das tue ich ihm nicht an und als Alltagskiste habe ich ja meinen 7er, der kaum rostempfindlich ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.2015, 00:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.04.2015 00:16 von Pass-masters.)
Beitrag #74
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Toll, der gefällt mir richtig gut! Das mit den glanzgedrehten Felgen müsste ich nochmals bei besserem Licht oder live sehen ... aber bis dato passt es sehr gut zum VFL mit Chromstoßstangen. Lediglich mit dem hinteren Kennzeichenhalter aus Chrom kann ich mich weniger anfreunden Smile

Gab es auch neue Reifen? Wenn ja ... welche, wenn ich fragen darf?

Gruß,
Bernd
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.2015, 13:09
Beitrag #75
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Vielen Dank!
Die Kennzeichenhalter wurden zwischenzeitlich - wegen anhaltender Kritik von allen Seiten (!!) - gegen matt-schwarze ausgetauscht. :-)
Reifen sind auch neu, Dunlop Fast Response, 205/55/15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.2015, 14:46
Beitrag #76
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Hallo,
den Dunlop Fast Response habe ich jetzt zum 2. Mal aufgezogen.
Ich bin mit dem Reifen sehr zufrieden Fettes Grinsen
Gruß
Rolf

Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.2015, 17:47
Beitrag #77
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Ok, danke. Der Dunlop war mir etwas zu teuer. Ich habe heute bei einem guten Angebot für nagelneue Falken Reifen zugeschlagen.

Gruß,
Bernd
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.2015, 18:23
Beitrag #78
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Obacht bei Falken auf Liebhaberfahrzeugen. Die Dinger sind Standunwuchtanfällig, wenn sie neu sind. Ich gehe davon aus, dass Du jetzt eh erst einmal häufiger fährst, dann wird sich das bis Saisonende geben. Ansonsten von Anfang an beim Abstellen von länger als ein paar Tagen konsequent den Luftdruck erhöhen.

Habe Falken auf Kreuzis und hatte damit in den ersten 2 Jahren etwas Ärger - Die Standunwucht fährt sich zum Glück nach einigen km immer wieder raus, aber so was nervt, wenn man die ersten 10 bis 20 km ein Flattern hat, nur weil das Auto mal mit regulärem Luftdruck 2 oder 3 Wochen gestanden hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.2015, 20:25
Beitrag #79
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Danke für den Tipp, Martin. Ich werde das beobachten.

Gruß,
Bernd
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.07.2015, 17:40
Beitrag #80
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
[attachment=7435][attachment=7436]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap