Antwort schreiben 
Wir stellen uns vor und haben eine Frage
01.01.2018, 12:27
Beitrag #121
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Dieses Forum ist öffentlich, es ist nicht nachvollziehbar wer hier alles mitliest!
Ich bin immer wieder darüber erstaunt was hier teilweise geschrieben wird.

...ärgerlich wäre es doch in jedem Fall, wenn durch Unvorsichtigkeit ein Automobil verschwindet, egal was für ein Wert das Ding hat.

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2018, 12:38
Beitrag #122
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Danke! Ihr habt sicher recht! Es ist schon verschwunden!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2018, 15:58
Beitrag #123
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Hoffentlich das Bild, nicht das Automobil!

Ich reite auf Karadanwellen:
BMW 320i Cabrio '92 (E30)
ehemals: BMW 520iA (E39) Touring '02 | BMW R1100 S '99 | BMW 323i (E30) '84 | Ford Granada 2.3 V6 '83 | BMW 325eA (E30) '86 | Mercedes-Benz 250 (W123) '80
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2019, 22:42
Beitrag #124
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage - hier: Frage zu Lautsprechern
Ich möchte demnächst das neue Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB für meinen Wagen kaufen. Jetzt überlege ich, evtl. auch die Lautsprecher zu erneuern, selbstverständlich so, dass die Lautsprecherverkleidungen unverändert bleiben..

Mein Wagen hat 2 Lautsprecher in der Hutablage und 2 vorne im Fußraum, keine Hochtöner im Spiegeldreick, das soll auch so bleiben. Das Radio (Bavaria C) wurde - wie damals wohl üblich - als Zugabe vom Vertragshändler einbaut. Aus dem Datenblatt geht über die werksseitige Ausstattung meines Wagens mit Lautsprechern bzw. Radiovorbereitung nichts hervor.

Daher meine Frage: Waren die Lautsprecherabdeckungen in der Hutablage und im Fußraum vorne serienmäßig, also auch wenn kein Radio geordert wurde? Waren dann auch stets schon Lautsprecher verbaut, auch wenn keine Radiovorbereitung geordert wurde? Kann man die originalen Lautsprecher noch bei BMW kaufen? Danke im voraus für die Antwort!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2019, 07:13
Beitrag #125
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Vorne unten im Fußraum erkennt man ja die LS-Schlitze in den Abdeckungen ganz gut. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass noch ab 86 BMW sich die Mühe gemacht hat, vorne extra andere Teile herzustellen, denn das ist ja ein einteiliges Plastik-Ding, welches den kompletten Bereich bis zur A-Säule abdeckt. Wenn hier, auf dieser Plastikverkleidung irgendwelche Ringe, Aufsätze mit metallischen Gittern etc. zu sehen wären, dann wäre das nachträglich reingeschnitten und reingemacht (kann ich mir bei Deinem Auto überhaupt nicht vorstellen).

Hutablagen ohne jeglichen LS-Ausschnitt habe ich hingegen schon gesehen.

Am besten einmal Fotos machen, dann kann man beurteilen, ob hier original LS-Abdeckungen vorhanden sind oder nicht.

Die "original" LS hat man bis vor kurzem noch bekommen - ein Blick in den ETK bei Leebmann dürfte hier Aufschluss liefern. Gebraucht bekommt man sie quasi nachgeworfen.

Aber: Schau doch mal erst, was das moderne Retro-Radio für Vorgaben macht. Die alten BMW LS waren oft Breitband-LS (1-Weg) Teile mit 2 Ohm Impedanz.

Wer weiß, ob das gut mit dem neuen Radio harmoniert.

Ich würde mir passende 2 Wege Koax-LS für vorne und hinten kaufen (nach meiner Erinnerung passen 13er). Dabei ist in erster Linie auf die Einbautiefe der LS zu achten (max. 55mm?), damit die LS nicht ans Blech irgendwie kommen, was fatale Auswirkungen hat. Beim e30 habe ich noch keine besonderen Erfahrungen gemacht, außer, dass ich vorne im Fußraum bei meiner e30 Limo solche 2 Wege Coax LS von Alpine (da gibt es welche, wo der e30 sogar noch als Einbauort genannt wird) verbaut habe, die gut passen und den Sound erheblich verbessert haben.

Deutliche klangliche Steigerungen sind aber meiner Meinung nach nur möglich, wenn man auf ein 2-Wege Komponenten System vorne mit Hochtönern in den Spiegeldreiecken aufrüstet. Durch die Lage der Hochtöner in den Spiegeldreiecken, also näher am Ohr, wird es gleich deutlich besser.

Ich habe bei meinen anderen BMW mit LS der Marke Eton durchweg gute Erfahrungen gemacht. Es sollen aber auch Hertz etc. gut passen.

Am besten einmal sich bei einer guten, alten (!) Car-Hifi-Bude beraten lassen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2019, 07:19
Beitrag #126
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Nachtrag: Natürlich kann man die alten LS auch erst einmal drin lassen.

Du wirst bei dem neuen Radio (bislang gab es ja noch keine Lieferdaten) dann eh noch einen Adapter zum Anschluss brauchen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2019, 09:13
Beitrag #127
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage - hier: Frage zu Lautsprechern
(22.04.2019 22:42)micha1702 schrieb:  ... Aus dem Datenblatt geht über die werksseitige Ausstattung meines Wagens mit Lautsprechern bzw. Radiovorbereitung nichts hervor.

Daher meine Frage: Waren die Lautsprecherabdeckungen in der Hutablage und im Fußraum vorne serienmäßig, also auch wenn kein Radio geordert wurde? Waren dann auch stets schon Lautsprecher verbaut, auch wenn keine Radiovorbereitung geordert wurde? Kann man die originalen Lautsprecher noch bei BMW kaufen? Danke im voraus für die Antwort!

Hallo Michael,

genau so war es bei meinem 86er 325i Cabrio auch. Als der Erstbesitzer damals beim lokalen BMW Händler vorstellig wurde, hat er das Kreuz bei der Audioausstattung weggelassen, folglich wurde das Auto ohne Radio, Lautsprecher und Radiokabelbaum ausgeliefert. Die Lautsprecherabdeckungen gab es aber bei allen Ausstattungsvarianten, genau wie die beiden Kabel für den Hochtöner im Spiegeldreieck, zumindest bei Fahrzeugen mit Zentralverriegelung.

Die originalen Lautsprecher gibt es noch bei BMW, die sind vorne und hinten gleich, Teilenummer 65131386541. Allerdings würde ich da eher was Vernünftiges einbauen, siehe Martins Beitrag.

Hier noch der Link zum Teilekatalog, da siehst du, wie es original verbaut wurde: https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteil...bt=65_0035

Gruß
Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2019, 18:02
Beitrag #128
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Bloß nicht die originalen LS einbauen, schade ums Geld! Dieses Bqreitbandzeug kann nix.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2019, 16:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.04.2019 16:40 von micha1702.)
Beitrag #129
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Ich danke euch vielmals für die Antworten. Smile

Ich werde die Anregungen sicher berücksichtigen, auch 2-Wege, wenn man dazu keine neuen Kabel ziehen muss.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2019, 19:25
Beitrag #130
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Bei Koax-LS musst Du keine neuen Kabel ziehen. Wie geschrieben, auf die Einbautiefe achten, dass ist alles. Gibt aber passende.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.04.2019, 16:59
Beitrag #131
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Vielen Dank, Martin, sehr hilfreich!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.05.2019, 20:47
Beitrag #132
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Ist das eine original BMW-Lautsprecherabdeckung?

   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.05.2019, 21:03
Beitrag #133
RE: Wir stellen uns vor und haben eine Frage
Meiner Meinung nach ja.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation