Antwort schreiben 
Austausch Antennensockel
06.04.2015, 19:37
Beitrag #1
Austausch Antennensockel
Hallo zusammen,
mir sind heute leider ein paar Anfängerfehler unterlaufen und ich benötige eure Unterstützung:
Ich wollte meinen defekten Antennensockel als Muster demontieren und mir dann einen neuen besorgen. Ich habe in meinem Cabrio eine Automatikantenne verbaut und dachte wenn ich die Überwurfmutter löse, kann ich den Sockel entfernen - ist wohl nicht so. Muss ich hierzu die Antenne komplett ausbauen oder gibt es hier noch einen anderen Kniff?
Beim wieder Eindrehen des Antennenstabes mit der Überwurfmutter habe ich diese überdreht und sie hält nun nichts mehr. Was mache ich jetzt? Gibt es dafür Ersatz und wo bekomme ich den?
Danke für eure Tipps

Gruss hph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2015, 20:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.04.2015 20:05 von Holgi 02 E30.)
Beitrag #2
RE: Austausch Antennensockel
Kommt wohl auf die verbaute Antenne an.

Es gibt einen Typ, da ist der "Antennensockel" einfach eine Gummitülle, durch die die Antenne von unten durchgesteckt und dann im Kofferraum - hinter der Seitenverkleidung - befestigt und mit der Befestigung auch in der Neigung justiert wird.

Ausbau logischerweise in umgekehrter Reihenfolge. Die Seitenverkleidung ist ziemlich störrisch, es verschafft Dir hier etwas mehr Bewegungsfreiheit, wenn Du den Lampenträger des linken Rücklichts vorher ausbaust.

Dann gibt es Versionen, bei denen der Sockel geschraubt ist (ähnlich wie bei Nachrüstantennen). Die sind aber wohl eher selten und sollten sich auch ähnlich wie die Nachrüstantennen ausbauen lassen (mit passendem Schraubenschlüssel die Verschraubung am Sockel lösen, Sockel nach oben abnehmen und Antenne nach innen ausbauen (siehe oben).

Ob es noch neuen Ersatz für die vergnaddelte Mutter am Teleskop gibt... Nun, zumindest gab es da mal was. Guckst Du Nr. 11:

[Bild: d06.png]

Teilenummer 65 22 1 369 372

Ziele habe ich genug in meinem Leben. Nur zuwenig Munition!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2015, 22:08
Beitrag #3
RE: Austausch Antennensockel
Hallo Holgi,
danke für die schnelle Reaktion. Ja, es ist die Version mit der Gummitülle. Mach mich mal schlau, ob ich Tülle und Mutter noch bekomme. Ich weiß allerdings nicht, wie ich die Mutter über den Knopf an der Antennenspitze bekomme.
Wenn ich die Teile nicht bekomme, muss ich wohl die Antenne austauschen. Welchen Typ nimmt man da am besten?

Gruss hph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2015, 22:29
Beitrag #4
RE: Austausch Antennensockel
Wenn es die Gummitülle ist, dann ist auf dem Kotflügel keine Mutter.
Gehalten wird die Antenne durch eine Schraube hinter der Kotflügelverkleidung.
Falls die Antenne von Hirschmann ist, so kann man die Gummitülle dort noch bestellen.
Kostete 2009 ca.15€ dort
Aber da du ja eine Mutter gelöst hast, wird es nicht diese Version sein.
Also Seitenverkleidung ausbauen und schauen was für eine Antenne verbaut ist.
Viele Grüße
Frank

"Woran arbeiten Sie?" wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: "Ich habe viel Mühe, ich bereite meinen nächsten Irrtum vor."
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2015, 20:55
Beitrag #5
RE: Austausch Antennensockel
Hallo,
ich habe inzwischen die Antenne ausgebaut. Es handelt sich um eine Hirschmann Auta 6000 EL. Die Gummitülle hat eine BMW Nummer. Ich habe vor, diese beim Freundlichen zu besorgen oder ist die bei Hirschmann billiger?

Jetzt habe ich aber auch noch die Überwurfmutter mit der das Teleskop an der Antenne angeschraubt wird verdaddelt. So wie ich das sehe. geht die Mutter (wenn es die überhaupt noch gibt) über den Kopf der Antenne nicht drüber. Bei ebay gibt es diese Teleskopantennen für ca. 30€. Ist es besser das ganze Teleskop auszutauschen statt nur die Mutter? Ich bin technisch nicht so fit - wer macht so etwas? Bosch Werkstatt?

Danke für eure Tipps

Gruss hph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2015, 21:02
Beitrag #6
RE: Austausch Antennensockel
Hallo hph,

die Überwurfmutter ist an dem Antennenstab mit dran. Oben das Bild rechts enthält den Stab, den Kunstoff der diesen einzieht und eben diese Überwurfmutter. Viel Erfolg!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2015, 22:07
Beitrag #7
RE: Austausch Antennensockel
Hallo Daniel,
wenn ich Dich richtig verstehe, muss ich den Stab incl. Kunststoff austauschen.
Wer macht so etwas? Oder geht das so einfach, dass ich das als "Kaufmann" auch kann?

Gruss hph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2015, 22:16
Beitrag #8
RE: Austausch Antennensockel
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, musst Du die Antenne ausfahren, wenn Du die Mutter gelöst hast, um den Stab - inklusive des Kunststoffgedönses - ausbauen zu können. Der Ausbau passiert quasi "automatisch", da der Motor den Kunststoffstreifen komplett aus dem Antennenantrieb rausschiebt.

Einbau in umgekehrter Reihenfolge - und nicht wieder die Mutter vergnaddeln! Zwinker

Ziele habe ich genug in meinem Leben. Nur zuwenig Munition!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2015, 22:43
Beitrag #9
RE: Austausch Antennensockel
Das geht ganz gut, solltest Dir nen zweiten Mann zum Radio an - und vor allem ausschalten holen, die Antenne muss dann auf einen Schlag richtig rein, Mutter kann man dann in Ruhe anziehen

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2015, 23:05
Beitrag #10
RE: Austausch Antennensockel
Ok - danke für die Tipps!!
Gummitülle hole ich beim Freundlichen oder bei Hirschmann?

Gruss hph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 10:26
Beitrag #11
RE: Austausch Antennensockel
bei BMW, schön mit Silikonspray einsetzen und gut!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 14:18
Beitrag #12
RE: Austausch Antennensockel
....übrigens ist dieser Stab inklusive Mutter und Kunstoffsehne bei Mercedes zu bekommen, erheblich günstiger als bei BMW. Dieselbe Hirschmann wurde derzeit beim 123er verbaut Zwinker Nachfragen lohnt sich.

Zu beachten ist beim Ausfahren der Sehne in welcher Richtung die Zähne zeigen, damits beim Einbau auf Anhieb klappt.

LG Helmut
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 15:00
Beitrag #13
RE: Austausch Antennensockel
Helmut, das ist mal ein cooler Tip! Ne MB Teilenummer hast Du nicht zufällig am Start???

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 15:24
Beitrag #14
RE: Austausch Antennensockel
...wenn ich heut Abend zu Hause bin, hole ich die Rechnung mal raus und poste sie hier.

LG Helmut

P.S. Den Tip hatte ich schon mal hier abgegeben. ;-)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 19:04
Beitrag #15
RE: Austausch Antennensockel
Das ist eine geniale Empfehlung, ich nehme an die hat dann auch den Kopf mit dem legendären Hirschmann "h" drauf in Chrom?

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 19:57
Beitrag #16
RE: Austausch Antennensockel
...ob da das "h" drauf ist, weiss ich jetzt nicht.Zwinker Auto steht jetzt in der Garage.Fettes Grinsen

Hier die Mercedes ET Nummer: Antennenteleskop B66828037. Hatte mich 2010 19,88 € gekostet.Sonne Wird jetzt sicherlich teurer sein, wie alles halt.

LG Helmut
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 20:10
Beitrag #17
RE: Austausch Antennensockel
Hallo,

also bei * dem Onlineauktionshaus * ist das Dingen incl. Versand für 33 Teuronen zu bekommen, immer noch deutlich besser, als die bei BMW dafür aufgerufenen 53,40 €. Danke für die Empfehlung!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 21:17
Beitrag #18
RE: Austausch Antennensockel
Hallo zusammen,
herzlichen Dank für die Tipps!!
Habe heute beim Freundlichen die Gummitülle bestellt und auf ebay für 33,-€ die Teleskopantenne gekauft.

Gruss hph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2015, 22:17
Beitrag #19
RE: Austausch Antennensockel
Dann berichte mal, solltest Du nochmals Detailhilfe zu dem recht einfachen Austausch brauchen, melde Dich einfach. Man hat halt leider nicht ewig viele Chancen Zwinker

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation