Antwort schreiben 
M40 Zahnriemenwechsel
16.06.2015, 15:45
Beitrag #1
M40 Zahnriemenwechsel
Muss man bei jedem Zahnriemenwechsel auch

Spannrolle und Führungsrolle

wechseln ?

Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 16:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.2015 16:58 von Robert.)
Beitrag #2
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Nein, insofern kein Spiel. Ich tausche (oder lasse) sie aus Prinzip immer mit, denn das ganze Kit beinhaltet ja alle Teile und ist nicht wirklich teuer.

Gruß
Robert
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 16:57
Beitrag #3
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Ich würde es auch mit machen, es sei Denkmale Rollen haben erst sehr wenig km

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 17:32
Beitrag #4
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Rollen (b.z.w. beim M20 Rolle) mache ich immer mit.
....die meisten "Zahriemenschäden" die ich kenne, sind eigentlich Spannrollenschäden.


Kompakt, schlicht, gut motorisiert und langlebig - aus heutiger Sicht einer der besten BMW aller Zeiten
AutoBild Klassik 10/2011
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 17:33
Beitrag #5
RE: M40 Zahnriemenwechsel
(16.06.2015 15:45)Heinz Thewes schrieb:  Muss man bei jedem Zahnriemenwechsel auch

Spannrolle und Führungsrolle

wechseln ?

Heinz

Muss zugeben, beim M40 bin ich nicht wirklich der Fachmann. Ich wechsle die Umlenkrolle und Spannrolle immer mit, auch die WaPu beim M20 ... Ein quitschendes Lager und ausgenüddelte Feder bei der Spannrolle wäre mir zu riskant. Es sei denn der Zahnriemen hatte erst max 1/3 der Kilometergrenze absolviert und wird absehbar wieder am Alter und nicht der erwarteten Laufleistungsgrenze getauscht. Umlenkrolle und Spannrolle altern weniger ...

vG
Martin

E30 Zinnoberrot VFL 320i Cab *** E30 Alpinweiß 318i Baur *** E30 NFL-Freie Zone! ausser E30 318IS *** E83 330dA *** E83 300i *** E36 320iT *** E36 318iC

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 18:23
Beitrag #6
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Danke euch !

Dann mache ich alles neu SmileSmile

Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 20:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.2015 20:07 von Holgi 02 E30.)
Beitrag #7
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Dann prüfe die neuen Rollen vor dem Einbau auf Lagerspiel. Je nach Hersteller sind die Dinger "Schrott ab Werk" und schlechter als die verbauten Altteile.

Original BMW-Teile sind hier i.d.R. nicht betroffen.

Vertraue denen, die nach der Wahrheit suchen, und misstraue denen, die sie gefunden haben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 20:42
Beitrag #8
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Holgi


Natürlich org. BMW. unschuldigunschuldig

Muss nur noch Brücke und Stift finden Haare zu Berge


Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 21:01
Beitrag #9
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Wußte gar nicht das BMW die Teile selber feilt?


Kompakt, schlicht, gut motorisiert und langlebig - aus heutiger Sicht einer der besten BMW aller Zeiten
AutoBild Klassik 10/2011
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 21:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.2015 21:19 von Holgi 02 E30.)
Beitrag #10
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Tun sie auch nicht. Aber sie kaufen sie auch nicht beim billigsten Chinamann...Zwinker

Selbstverständlich gibt es auch im freien Handel einwandfreie Ware. Aber leider eben nicht immer... Bei BMW-"Originalteilen" ist man da auf der sichereren Seite.

Vertraue denen, die nach der Wahrheit suchen, und misstraue denen, die sie gefunden haben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 21:28
Beitrag #11
RE: M40 Zahnriemenwechsel
(16.06.2015 21:16)Holgi 02 E30 schrieb:  Tun sie auch nicht. Aber sie kaufen sie auch nicht beim billigsten Chinamann...Zwinker

Oh doch! Sie kaufen auch beim China-Mann, haben aber entsprechende Wareneingangskontrollen ...Zwinker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 09:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.06.2015 09:31 von bastelbert.)
Beitrag #12
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Na dann glaubt mal weiter an die "Ricambi Originali". Zwinker

Ich erinnere mal an die wohl jedem bekannten Limalager oder Tonnenlager aus "gepresstem Russ", ....und ich könnte jetzt auch noch Links zu den "zweiteiligen" Leichbauspannrollen, zu gebrochenen Spannrollenhaltern, zu fehlkonstruierten Kupplungszylindern, zu...., alles "Original BMW Teile".
....oder, für den nicht Schrauber....Ersatz für VFL Chromstoßstangen. Zwinker

...das Ganze natürlich zu Goldstaub, äh realistischen (wie uns im Doppelscheinwerfer ja wieder so tränenreich erklärt wurde) Preisen.

Bei Teilen die der Ersatzteilmarkt hergibt, suche ich mir lieber da gutes raus und bezahle meist auch noch erheblich weniger. BMW Teile kommen mir nur von dort an das Auto wenn es spezielle Teile (und bei denen sehe ich teilweise auch die hohen Preise wegen aufwändiger Lagerhaltung/Nachfertigung ein) sind die kein anderer liefert und die es als gute Gebrauchte nicht gibt.



Zum Thema: Conti Satz (da sind alle Rollen im vernünftiger Qualität dabei) und gut.


Kompakt, schlicht, gut motorisiert und langlebig - aus heutiger Sicht einer der besten BMW aller Zeiten
AutoBild Klassik 10/2011
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 13:36
Beitrag #13
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Moin,

ich habe letztes Jahr auch die Wapu beim Zahnriemenwechsel mit getauscht. In dem KIT von Febi war sonst schon alles andere enthalten.

   

   

Gruß,

Volkert

Der, der eigentlich einen 02 Baur gesucht hatte....
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 14:12
Beitrag #14
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Hallo

Erstes Ergebnis der Suche nach Brücke und Stift .... negative

Plan B
Falls ich die Werkzeuge nicht finde
Kann mir jemand leihen ? ( 42781 Haan )

Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 15:02
Beitrag #15
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Hallo Heinz,
Wenn dir 41470 Neuss nicht zu weit ist , könnte ich dir meine Brücke mit Dorn leihen.

Viele Grüße

Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 15:11
Beitrag #16
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Torsten
Das ist SUPER !

Neuss weit ?? ....... Da bin ich fast 30 Jahre jeden Tag hingefahren .
Zum besten Arbeitgeber Deutschlands unschuldigunschuldig ( 3M )

Wann passt es dir , ich brauche Sie Montag 22

Zurückbringen könnte ich sie am 30 Juni , dann habe ich einen Termin in Neuss.

Vielen Dank
Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 15:21
Beitrag #17
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Hallo Heinz,

Montag bin ich bis 18.30 Uhr zu Hause ,danach ruft die Arbeit.
Am 30.Juni bin ich auch bis 18.30 erreichbar.
Wenn es zeitlich bei dir passen würde?
Könnte dir auch am Montag von 9.00 bis 18.30 Uhr auch eine Hebebühne mit Mechaniker zur Verfügung stellen. Zahnriemenwechsel ist eine Sache von ca.3 Stunden. Alles kein Problem, schon sehr oft gemacht.

Viele Grüße

Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 15:32
Beitrag #18
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Torsten

Danke für das Angebot mit Bühne und Techniker.

Aber ich habe einen Schraubertag von meinem Sohn zu Weihnachten
geschenkt bekommen .Der ist Motorenentwickler und den sehe ich nur noch selten .

Weiteres per PN

Nochmal DANKE
Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 20:32
Beitrag #19
RE: M40 Zahnriemenwechsel
(17.06.2015 09:28)bastelbert schrieb:  ....oder, für den nicht Schrauber....Ersatz für VFL Chromstoßstangen. Zwinker

...das Ganze natürlich zu Goldstaub, äh realistischen (wie uns im Doppelscheinwerfer ja wieder so tränenreich erklärt wurde)


Hallo,
exakt daran habe ich gedacht als ich den Artikel im Doppelscheinwerfer gelesen habe. Totlach

Gruß,
Stefan

Unsere Fahrzeuge: 320/6 TC1 NR. 65, 318i TC2 1987
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.06.2015, 17:07
Beitrag #20
RE: M40 Zahnriemenwechsel
Ich habe gerade den (nach Wartungsvorschrift schon eine Weile überfälligen) Zahnriemen an meinem Cabrio (M20) gewechselt. ZR ohne jedes Anzeichen von Alterung/Verschleiß. Lager der Spannrolle (gute massive) zeigt dagegen beginnenden (noch nicht dramatisch aber deutlich merkliches Spiel, sehr leichtgängig) Verschleiß.
Vermutete Lebensdauer des Zahnriemens (Conti) also über der, der Spannrolle.


Kompakt, schlicht, gut motorisiert und langlebig - aus heutiger Sicht einer der besten BMW aller Zeiten
AutoBild Klassik 10/2011
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation