Antwort schreiben 
BMW Felge Styling 10
29.12.2018, 16:16
Beitrag #21
RE: BMW Felge Styling 10
(29.12.2018 10:12)Edelfisch schrieb:  Hallo Alfred,
ich habe dieses Jahr einen Satz Alufelgen lackieren lassen, die vor ein paar Jahren pulverbeschichtet wurden.
Die Beschichtung war vollkommen intakt, wurde aber von Jahr zu Jahr unansehnlicher.
Der Lackierer hat ein ordentliches helles Felgensilber genommen und jetzt sehen die Felgen wieder richtig gut aus.

Viel Erfolg
Thomas

Hallo Thomas,
danke für deine schnelle Antwort. Auch ich tendiere eher zum Lackieren statt Pulverbeschichten.

Kennt jemand zufällig die BMW-Farbbezeichnung dafür?
Braucht es eine besondere Behandlung des Metalls nach dem Entlacken ?

Ich möchte unbedingt verhindern, dass sich der Lack nach einigen Wochen löst oder Bläschen bilden.

Danke für Eure Tipps
Alfred
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2018, 18:57
Beitrag #22
RE: BMW Felge Styling 10
Hallo Alfred,
wenn die gepulverte Oberfläche noch intakt aber nur nicht mehr schön ist, ergibt das eine gute Grundierung für´s Lackieren; dann musst du die Felgen nicht entlacken. Zeig sie doch einfach mal deinem "Lackierer des Vertrauens" und frage ihn, wie er´s gern hätte.
Die Farbnummer vom Felgensilber weiß ich nicht, nur, dass es mir gefällt. Sonne

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Panda 100HP, Mercedes SLK 320
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2018, 21:11
Beitrag #23
RE: BMW Felge Styling 10
Bei den neueren BMW Felgen nennt sich das BMW Felgensilber 144

https://www.leebmann24.de/lackspray-set-...gJhUfD_BwE

Ist aber nicht genau der Farbton, den bspw. BBS Felgen haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2019, 17:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2019 17:10 von awohlmann.)
Beitrag #24
RE: BMW Felge Styling 10
Habe heute mit dem Lackierer meines Vertrauens gesprochen. Er hat die Felgen begutachtet und sagt, man könne diese sehr wohl spenglermäßig aufarbeiten, schleifen, grundieren und dann mit BMW 144 lackieren. Allerdings hat er mich gefragt, ob der Rand auch lackiert oder poliert werden soll?
Wer weiß, ob diese Felgen im Original lackiert waren oder ob der Rand doch poliert war. Mir persönlich würde eine komplett lackierte Felge besser gefallen, aber wenn ich schon den Aufwand betreibe, möchte ich auch Nahe an dem Original bleiben.
Danke für eure Fachmeinung.
Alfred
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2019, 17:48
Beitrag #25
RE: BMW Felge Styling 10
Hallo Alfred

Meine Styling 10 waren komplett lackiert. Da sie aber sehr stark angegriffen waren (Oxidation und Dreck unterm Lack) habe ich beschlossen gehabt sie zu verschönern. Dann wurde der Felgenrand und das Felgenbett geschliffen, würde ich sagen. Frage mich nicht nach den Fachbegriffen, denn es gibt ja auch irgendwelches Polieren, Drehen oder was auch immer. Vielleicht wurden die auch gedreht, denn man hat auch den Rundlauf einer Felge korrigiert, sagte man mir, was extra gekostet hat. Jedenfalls habe ich gesagt, dass ich das gerne etwas glänzender hätte und dann mit Klarlack versiegelt. Sieht heute, nach über 10 Jahren seit der Reparatur, immer noch gut aus. Allerdings wurde der Felgenstern nicht repariert und dort und am Übergang zum Felgenbett, gibt es Risse im Lack und der blättert auch an einer Stelle ab. Irgendwann müsste also auch dies gemacht werden. So im Nachhinein betrachtet würde ich die Arbeit wieder machen lassen, auch wenn sie ca 1000 CHF gekostet hat, allerdings würde ich wohl die gesamten Felgen inklusive Felgenstern reparieren lassen.

Gruss
Miloš

Ich reite auf Karadanwellen:
BMW 320i Cabrio '92 (E30)
ehemals: BMW 520iA (E39) Touring '02 | BMW R1100 S '99 | BMW 323i (E30) '84 | Ford Granada 2.3 V6 '83 | BMW 325eA (E30) '86 | Mercedes-Benz 250 (W123) '80
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2019, 12:15
Beitrag #26
RE: BMW Felge Styling 10
Damit die Felgen TOP werden, müssen sie nun komplett gestrahlt werden.
Die Frage lautet:
Wer weiß aus welchem Material die Tecnocast tasächlich sind?
Die Strahlerei übernimmt KEINE Alu-Felgen, nur Stahlfelgen oder ev. "andere Leichtmetalle" aber dazu müsste ich wissen, aus welchem Material die Felgen tatsächlich sind.

Der Grund: Die Felgen werden thermisch (mit Hitze) vorbehandelt, damit der Lack spröde wird, und das halten scheinbar Alu-Felgen nicht aus.
Für eure Fachhinweise bin ich sehr dankbar.
Alfred
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2019, 20:14
Beitrag #27
RE: BMW Felge Styling 10
Hallo Alfred,
um Alufelgen, die pulverbeschichtet sind, "nackig" zu machen, ist meiner Erfahrung nach chemisches Entlacken das Mittel der Wahl.
Sandstrahlen würde ich nicht empfehlen.

Viel Erfolg
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Panda 100HP, Mercedes SLK 320
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2019, 21:38
Beitrag #28
RE: BMW Felge Styling 10
Hallo Thomas,
hier kurz die Geschichte, wie die Idee zum Sandstrahlen entstand.

Die Überlegung des Lackierers war, wenn nur die Außenseite sandgestrahlt würde, dann würde er innen auch nicht lackieren, weil der Lack an der Innenseite an sich noch gut ist und nicht abblättert. Das wäre relativ einfach und würde natürlich Kosten sparen.
Beim chem. Entlacken hingegen ist der Lack außen UND innen ab, so dass eine Komplettlackierung (Grundierung, Lackierung, Klarlack) außen und innen notwendig werden wird, die natürlich aufwändiger ist als nur außen lackieren.

So entstand die Idee mit dem Sandstrahlen. Da aber die Pulverbeschichtung laut Sandstrahler nur mit Strahlen alleine nicht abgeht, muss er beschichtete Felgen thermisch vorbehandeln. Deshalb nimmt der Sandstrahler nur Stahlfelgen, aber keine Alu-Felgen, wegen Gefahr des Verzugs bei Hitze.
Würde er hingegen so heftig strahlen, dass die Beschichtung weggeht, würde auch die Oberfläche ganz rauh und wäre nachher zum Lackieren unbrauchbar bzw. sehr aufwändig neu aufzubauen. Soweit die Aussagen vom Sandstrahler.

Wie es scheint, wird's jetzt wohl doch die chem. Entlackung und anschließend das "volle Programm" werden.
Ist aber eh so wie immer:
Was am Anfang einfach und leicht aussieht, wird bei genauer Betrachtung (und ordentlicher Durchführung) aufwändig (und teuer).

Wenn dazu noch jemand eine andere Idee hat, ......
Grüsse Alfred
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2019, 07:24
Beitrag #29
RE: BMW Felge Styling 10
Hallo Alfred,

hochglanzverdichten, und das nur bis zu dem Punkt an dem
Der Lack weg ist, nicht zum Erlangen der Chromoptik..... Und dann, Lackaufbau und co, Vorteil, es greift das Material nicht hart an

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2019, 23:15
Beitrag #30
RE: BMW Felge Styling 10
Also bei den Styling 10, die ich mal für den e34 hatte (selbe Felge, nur eben 5 Loch), ware die Betten und Felgenrand/-Hörner glänzender, als der Stern (keine Ahnung, was da im Original gemacht wurde).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2019, 07:33
Beitrag #31
RE: BMW Felge Styling 10
Die Sterne sind lackiert, und die Betten außerhalb glanzgedreht und klarlackiert. Waren von Anfang an empfindlich die Dinger

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation