Antwort schreiben 
Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
02.06.2016, 08:50
Beitrag #21
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Sehr geehrter Herr Klobuznik,

leider können wir Ihnen keine Ausnahmegenehmigungen für den Ausflug nach
München erteilen, da wir vom
Gesetzgeber her keine Genehmigungen für Urlaubsfahrten erteilen dürfen.
Es tut mir leid Ihnen keine andere Auskunft geben zu können.

Mit freundlichen Grüssen
M. Deliga-Kölbl

Der Club hat auch eine Niederlassung in Spanien: http://www.serie3.net [Bild: klobu_e30.gif] Wenn Ihr mal hier seid, meldet Euch mal ! ;)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 09:12
Beitrag #22
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
na Klasse....

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 09:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.06.2016 09:16 von 327eta.)
Beitrag #23
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Letztendlich ist es so, dass wenn Fahrzeuge die Umweltzonen befahren, die diese grundsätzlich befahren dürften, es sich nur um eine nicht richtige Kennzeichnung handelt, und das müsste dann aber erstmal jemand entdecken, dann kostet es 35,- EUR meine ich. Schlechter ist es mit Fahrzeugen die keinen Kat haben, und dann gar nicht rein dürften, dann ist es irgendwas 70-100 EUR. Ich würde mich da nicht heiss machen, das Risiko müsst ihr selbst abschätzen, es wird aber nicht extrem kontrolliert. Kenne nur seeeehr wenige Fälle bei denen etwas fällig wurde. Und als Spanier kann man es sich leisten, davon nichts gewusst zu haben, ggf. hilft das auch schon. Wobei natürlich gilt: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. Und das hier geschriebene entspricht lediglich meiner persönlichen Meinung, ist in keiner Weise rechtsverbindlich! Dennoch, ich würde reinfahren!
andere Idee: Frag mal bei BMW direkt an, in der BMW Welt ob euch da geholfen werden kann, vielleicht ja auch mit einer Empfehlung der legalen nächstmöglichen Erreichbarkeit, bzw. vielleicht haben die ja Erfahrungen mit Sonderregelungen. Viel Erfolg!

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 09:26
Beitrag #24
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
(02.06.2016 09:15)327eta schrieb:  Letztendlich ist es so, dass wenn Fahrzeuge die Umweltzonen befahren, die diese grundsätzlich befahren dürften, es sich nur um eine nicht richtige Kennzeichnung handelt, und das müsste dann aber erstmal jemand entdecken, dann kostet es 35,- EUR meine ich. Schlechter ist es mit Fahrzeugen die keinen Kat haben, und dann gar nicht rein dürften, dann ist es irgendwas 70-100 EUR. Ich würde mich da nicht heiss machen, das Risiko müsst ihr selbst abschätzen, es wird aber nicht extrem kontrolliert. Kenne nur seeeehr wenige Fälle bei denen etwas fällig wurde. Und als Spanier kann man es sich leisten, davon nichts gewusst zu haben, ggf. hilft das auch schon. Wobei natürlich gilt: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. Und das hier geschriebene entspricht lediglich meiner persönlichen Meinung, ist in keiner Weise rechtsverbindlich! Dennoch, ich würde reinfahren!
andere Idee: Frag mal bei BMW direkt an, in der BMW Welt ob euch da geholfen werden kann, vielleicht ja auch mit einer Empfehlung der legalen nächstmöglichen Erreichbarkeit, bzw. vielleicht haben die ja Erfahrungen mit Sonderregelungen. Viel Erfolg!

Danke. Ich werde es dort auch versuchen....

Der Club hat auch eine Niederlassung in Spanien: http://www.serie3.net [Bild: klobu_e30.gif] Wenn Ihr mal hier seid, meldet Euch mal ! ;)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 11:40
Beitrag #25
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Hallo,
Nur mal zur Info. Letztes Jahr in einem Vorort von Stuttgart gestanden. Wagen hatte keine Euro 4 Plakette .
Gesamtkosten 105 Euro.Motz
Rolf

Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 12:09
Beitrag #26
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Was für eine Farbe würden unsere e21 und e30 bekommen, falls wir zu einer BMW Niederlassung fahren würden um eine Plakette zu bekommen?

Der Club hat auch eine Niederlassung in Spanien: http://www.serie3.net [Bild: klobu_e30.gif] Wenn Ihr mal hier seid, meldet Euch mal ! ;)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 14:54
Beitrag #27
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Mit H-Kennzeichen (ab 30 Jahre) = keine Plakette erforderlich
Mit Katalysator = grün
Und ansonsten ... ???

Gruß,
Bernd
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 15:23
Beitrag #28
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Schau mal hier:
http://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/f...b-plakette

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 15:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.06.2016 15:59 von E21ausFreudeamfahren.)
Beitrag #29
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
(02.06.2016 14:54)Pass-masters schrieb:  Mit H-Kennzeichen (ab 30 Jahre) = keine Plakette erforderlich

Ja, aber H-Kennzeichen für "Ausländer"?
H-Kennzeichen hat man ja nicht automatisch nach 30 Jahren sondern muß vom TÜV, etc., begutachtet werden. Das dürfte dann ja wohl ausfallen.

Grüße

Klaus

Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.
Konrad Adenauer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 16:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.06.2016 16:06 von Manfred Laufer.)
Beitrag #30
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
(02.06.2016 15:58)E21ausFreudeamfahren schrieb:  
(02.06.2016 14:54)Pass-masters schrieb:  Mit H-Kennzeichen (ab 30 Jahre) = keine Plakette erforderlich

Ja, aber H-Kennzeichen für "Ausländer"?
H-Kennzeichen hat man ja nicht automatisch nach 30 Jahren sondern muß vom TÜV, etc., begutachtet werden. Das dürfte dann ja wohl ausfallen.

Grüße

Klaus

Hallo Klaus,

das ist ein Problem, ich dachte es geht besser.

Grüße
Manfred

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 16:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.06.2016 16:17 von klobuznik.)
Beitrag #31
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
(02.06.2016 15:23)Manfred Laufer schrieb:  Schau mal hier:
http://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/f...b-plakette

Verstanden....

e21, e30 ohne kat, und e30 diesel.......Ohne Plakette
e30 mit Kat.......Grüne Plakette

Der Club hat auch eine Niederlassung in Spanien: http://www.serie3.net [Bild: klobu_e30.gif] Wenn Ihr mal hier seid, meldet Euch mal ! ;)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 16:56
Beitrag #32
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Hallo,
mein Fall:
Mein 320i von 1991 hat einen geregelten Kat. Aber erst durch den Einbau eines HJS Kaltlaufreglers sparte ich die Hälfte der KFZ-Steuer und bekam die grüne Plakette.
Frage:
Hätte ich auch ohne Kaltlaufregler die grüne Plakette bekommen? Verwirrt
Gruß
Rolf

Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 17:17
Beitrag #33
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
(02.06.2016 16:56)Donaven schrieb:  Hallo,
mein Fall:
Mein 320i von 1991 hat einen geregelten Kat. Aber erst durch den Einbau eines HJS Kaltlaufreglers sparte ich die Hälfte der KFZ-Steuer und bekam die grüne Plakette.
Frage:
Hätte ich auch ohne Kaltlaufregler die grüne Plakette bekommen? Verwirrt
Gruß
Rolf

Nein, aber es geht doch hier um die ausländischen Fahrzeuge die nur mal kurz einfahren wollenZwinker

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 17:29
Beitrag #34
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Zitat:Frage:
Hätte ich auch ohne Kaltlaufregler die grüne Plakette bekommen?
Hallo Rolf,
natürlich hättest du die grüne Plakette bekommen; die gibt es für alle Benziner ab G-Kat Euro 1.
Der Kaltlaufregler bringt dein Auto in Euro 2, was die Steuer halbiert aber die Plakette nicht noch grüner macht. Zwinker

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 17:29
Beitrag #35
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Ich habe versucht eine Plakette beim TUV-Sud online zu bestellen fuer meine 1988 325i Cabbie mit UK Zulaasung. Es war abgelehnt.

Darkness gone, go Darknes2, go Frozen, go Tronic
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 17:40
Beitrag #36
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Hallo ihr Touristen,
vielleicht kann euch dieser Ebay Verkäufer helfen:
http://www.ebay.de/itm/ENVIRONMENTAL-BAD...1219629491

Viel Erfolg
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 17:43
Beitrag #37
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
https://www.umwelt-plakette.de/de/infos/...ungen.html
"Folgende Kraftfahrzeuge sind von Verkehrsverboten nach § 40 Abs. 1 des Bundes-
Immissionsschutzgesetzes auch dann ausgenommen, wenn sie nicht gemäß § 2 Abs. 1 mit einer Plakette gekennzeichnet sind:
10. Oldtimer (gemäß § 2 Nr. 22 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung), die ein Kennzeichen nach § 9 Abs. 1 oder § 17 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung führen, sowie Fahrzeuge, die in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union, einer anderen Vertragspartei des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Türkei zugelassen sind, wenn sie gleichwertige Anforderungen erfüllen."

Was die 'gleichwertige Anforderungen' sind weiss ich nicht. In England gibt es keine Oldtimer Kennzeichnen.

Darkness gone, go Darknes2, go Frozen, go Tronic
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 17:53
Beitrag #38
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
(02.06.2016 17:29)Edelfisch schrieb:  
Zitat:Frage:
Hätte ich auch ohne Kaltlaufregler die grüne Plakette bekommen?
Hallo Rolf,
natürlich hättest du die grüne Plakette bekommen; die gibt es für alle Benziner ab G-Kat Euro 1.
Der Kaltlaufregler bringt dein Auto in Euro 2, was die Steuer halbiert aber die Plakette nicht noch grüner macht. Zwinker

Viele Grüße
Thomas

Das ist richtig- mein Fehler!

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 18:00
Beitrag #39
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
Hier geht es auch noch, die gilt logischerweise in der ganzen BRD in Umweltzonen:

Touristen aus dem Ausland

Auch Fahrzeuge mit ausländischem Kennzeichen benötigen eine Plakette. Leider können Sie die Umwelt-Plakette nicht online beantragen.

1. Sie können die Umweltplakette vor Reisebeginn per E-Mail oder Post beantragen:

Sie senden rechtzeitig (mindestens 10 Tage) vor Reiseantritt eine Kopie des Kfz-Scheins (bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil I) per Post oder E-Mail an:
Landeshauptstadt Stuttgart
Amt für öffentliche Ordnung, Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle
70161 Stuttgart
Deutschland

E-Mail: feinstaub@stuttgart.de


Wenn Sie eine Umwelt-Plakette bekommen, erhalten Sie diese sowie eine Zahlungsaufforderung per Post.

Bitte verwenden Sie für die Zahlung die dafür vorgesehenen Vordrucke für Auslandsüberweisungen Ihres Bankinstituts und tragen die folgenden Daten ein:



IBAN: DE 28600501010002002408

BIC: SOLADEST

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 18:09
Beitrag #40
RE: Deutschlandreise des Spanischen BMW 3er Clubs
(02.06.2016 18:00)Manfred Laufer schrieb:  Leider können Sie die Umwelt-Plakette nicht online beantragen.

Online ist kein Thema:
https://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/...esterreich

PDF von Zulassung und Kreditkarte und los gehts ! Wenn kein Plakette zugeteilt werden darf, ist das Geld zuruckgestattet. Bei mir war das Geld zuruck auf meine Konto innerhalb 24 Stunden.

Leider ist meine Auto zu alt fur Euro1, zu jung fur Oldtimergaga

Darkness gone, go Darknes2, go Frozen, go Tronic
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap