Antwort schreiben 
Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
15.03.2017, 20:49
Beitrag #1
Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Hallo zusammen,

ich hoffe, dass mir hier jemand bei einem kleinen Wehwehchen meines 1985er E28 518i (Modelljahr müsste 1986 sein) helfen kann:

Irgendwo unterhalb des ANsaugkrümmers scheint eine Spritleitung nicht ganz dicht zu sein. Man riecht eindeutig Benzin, die Stelle ist etwas schwer einzusehen, es könnte im Bereich eines T-Stücks sein, bei dem die Spritleitungen mit Schraubschellen befestigt sind.

Der M10B18-Motor meines E28 dürfte dem zeitgleichen Motor im E30 sehr ähnlich sein; bei meinem ist eine LE-Jetronic verbaut.

Gibt es einen Verlaufsplan der Spritleitungen o.dgl.? Das würde mir die Zuordnung erleichtern, mit welcher Leitung ich es hier zu tun habe. Wenn das T-Stück nämlich aus Plaste ist, dann will ich nicht "einfach so" die Schraubschelle(n) fester zudrehen, weil ich befürchte, dass ich dann das vermutlich >30 Jahre alte T-Stück zerbrösele.

Der BMW-Classic-Shop liefert mit seinen Ersatzteile-Tafeln bereits erste Hinweise, lässt aber noch so manche Fragen offen.

Danke schonmal vorab,
Kai

P.S.: Weiß jemand, unter wie viel Druck die Spritleitungen bei meinem Wagen stehen?

Feinstaub aus Leidenschaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2017, 11:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.03.2017 11:37 von Holgi 02 E30.)
Beitrag #2
RE: Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Die Pumpe sollte einen Druck von ca. 3 bar aufbauen, wenn ich mich nicht irre.

Sofern die Spritschläuche auch >30 Jahre alt sind, empfehle ich dringend einen Komplettaustausch. So teuer ist das Zeug als Meterware jetzt auch nicht...

Ziele habe ich genug in meinem Leben. Nur zuwenig Munition!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 13:59
Beitrag #3
RE: Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Danke für die Info! Smile

Hab mir die Schläuche genauer angeschaut und ja, ich will sie austauschen...

Der Schrauber vor Ort meinte, die hätten 8mm Innendurchmesser.

Frage:

Wo kriegt man Kraftstoffschläuche UNKOMPLIZIERT als Meterware her, und wie viele Meter werde ich fürn E28 M10B18 etwa brauchen (vorn den Formschläuchen abgesehen)?

Bei Atu auf der Seite findet man nur einen einzigen Formschlauch fürn C-Klasse-Kombi, bei Stahlgruber findet man garnix, bei Motorrad-Louis kostet 1 Meter 10 €, wobei der Innendurchmesser nicht genannt wird.

Grüße,
Kai




(16.03.2017 11:35)Holgi 02 E30 schrieb:  Die Pumpe sollte einen Druck von ca. 3 bar aufbauen, wenn ich mich nicht irre.

Sofern die Spritschläuche auch >30 Jahre alt sind, empfehle ich dringend einen Komplettaustausch. So teuer ist das Zeug als Meterware jetzt auch nicht...

Feinstaub aus Leidenschaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 15:31
Beitrag #4
RE: Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Hat normal jede gute Werkstatt auf Lager. Ich hole die immer bei unserem Kfz ler hier im Ort.

3er-Club Schwabenstammtisch

Jeden letzten Samstag im Monat ab 19 Uhr
im Gasthof Rose in Ehingen/Berg bei Ulm.

HIER mitlesen zwecks Ausfahrten
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 16:14
Beitrag #5
RE: Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Hallo Kai,

beim Louis bekommst du den Spritschlauch mit 8mm Innendurchmesser unter der Best.Nr. 10018052.
Das ist aber keine Endlosware, sondern tatsächlich Meterstücke, da man ja beim Motorrad immer nur kurze Stücke braucht.

Gruß
Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 23:40
Beitrag #6
RE: Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Es gibt doch kaum etwas, was es in der Bucht nicht gibt...:

http://www.ebay.de/itm/5-Meter-Kraftstof...SwA3dYbn1Y

Fettes GrinsenFettes GrinsenFettes Grinsen

Ziele habe ich genug in meinem Leben. Nur zuwenig Munition!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2017, 03:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2017 03:26 von Kai600.)
Beitrag #7
RE: Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Erstmal dankeschön an alle, die gantwortet haben! Knapp 10 € für 5m Schlauch sind natürlich erstmal besser als 10 € für 1m Fettes Grinsen

Man muss halt wohl doch ein Auge auf die Spezifikation haben, denn Maximaltemperatur von 40°C (steht unten im Text, trotz "100°C" oben) erscheint mir zu wenig, im Sommer wird der Sprit in der Leitung im Motorraum heißer....

Und von der DIN 73379 scheint's auch mehrere Untervarianten zu geben Herrje!

Da will man's einmal richtig machen, und schwuppdiwupp steckt man in einer wissenschaftlichen Recherche Totlach

Was meint Ihr denn, wie viel Meter Leitung ich brauchen werde, wenn ich ALLES austausche? Und kann ich da überall den selben Leitungsinnenquerschintt nehmen?

Feinstaub aus Leidenschaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2017, 04:04
Beitrag #8
RE: Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Doch noch eine Nachfrage:

Hatte gestern - soweit möglich - die Leitungen unterm Ansaugrohr begutachtet und die vermeintliche (!) Leckstelle identifiziert (erkennbar rissige Stelle an der Leitung).

Heute leckt's wieder, aber die Ursache ist an einer anderen Stelle, die zuvor (vermeintlich) identifizierte ist trocken. Genau erkennen kann ich die lecke Stelle NICHT, weil's eben unterm Ansaugkrümmer verläuft - den ich nun wirklich nicht ausbauen möchte, sonst fang ich da noch mit den Dichtungen an, falls es die überhaupt noch gibt ("vom Hundertsten ins Tausendste").

Bevor ich nun anfange, wild alle Spritleitungen loszuschrauben, und damit das Risiko eingehe, den ganzen Kram nachher (mit neuen Leitungen) nicht mehr ordentlich zusammen zu bekommen, würde ich mich wohler fühlen, wenn es einen nachvollziehbaren Verlaufsplan der Spritleitungen gäbe.

Hat von Euch jemand einen Tipp, wo ich sowas finde? Meine Schrauberbücher ("Jetzt mache ich's mir selbst") geben dazu nix her, und die Zeichnungen auf der BMW-Classic-Seite, naja, helfen hier auch nicht wirklich - scheint mir jedenfalls so

Hier nochmal der Link mit den Einstellungen zu meinem Modell:

https://shop.bmw-classic.de/is-bin/INTER...Ez8UkEvcX1

Feinstaub aus Leidenschaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2017, 09:58
Beitrag #9
RE: Frage zum E28 518i - Spritleitung-Verlaufsplan
Hallo,

wo liegt das Problem, vernünftigen Schlauch kaufen, ein guter ist da nie billig, neue Schlauchbinder ( nehme ich wie auch den Schlauch ausschließlich von BMW, da ich das ja nicht alle 2 Jahre machen möchte ), den Kunststoffverbinder neu von BMW u. wenn man das alles zusammen hat, Schlauch für Schlauch ersetzen.
Wenn man sich das ganze im ETK etwas genauer ansieht, dann sind da Ausführungsabhängig mitunter auch Formschläuche verbaut, die gibt es eh nur bei BMW u. meiner Erfahrung nach ist dann wieder für 10 - 15 Jahre Ruhe in dem Bereich, was soll da das ganze Geizen wegen 50,- Euro hin oder her ?

Die Schlauchführung ist ja auch selbsterklärend, wenn man da vor dem Motor steht.
Da ist ein 518i M10 ja kein Hexenwerk u. so unübersichtlich ist das auch wieder nicht, das man da lange nach einem Plan suchen müsste.


MfG.
W.Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap