Antwort schreiben 
Sprung in der Schüssel (Windschutzscheibe)
23.03.2017, 16:42
Beitrag #1
Sprung in der Schüssel (Windschutzscheibe)
Hallo,

ich hoffe es ist OK, wenn ich hier eine allgemeine Frage platziere, welche NICHT spezifisch für unsere Alt-BMWs ist.

Eine Bekannte hat seit kurzem einen Sprung in der Schüssel, wobei es sich bei der Schüssel um einen Opel Vectra B handelt, und der Sprung ist eine gerissene (geklebte) Windschutzscheibe, die somit ausgetauscht werden muss, weil Reparatur nicht möglich.

Der Wagen hat noch ein paar Monate TÜV; um nochmal drüber zu kommen, muss Einiges geschweißt werden. Ob man das nochmal tut, ist noch nicht entschieden.

Hat jemand eine Empfehlung, wie bzw. wo man „gut&günstig“ im Rhein-Main-Gebiet (vernünftige Entfernung von 55116 Mainz) einen solchen Windschutzscheibenwechsel gemacht bekommt und worauf man beim Anbieter achten sollte bzw. was man vermeiden sollte?

Danke vorab für sachdienliche Hinweise,
Kai

Feinstaub aus Leidenschaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.03.2017, 19:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2017 19:36 von Holgi 02 E30.)
Beitrag #2
RE: Sprung in der Schüssel (Windschutzscheibe)
Mal eine böse Frageunschuldig: was würde der Wagen denn bringen, wenn ihr ihn so verkauft, wie er aktuell ist? Mit ein paar Monaten "Rest-TÜV" sicher noch ein paar Hunderter. Das wäre dann schon ein guter Teil des Kaufbetrages für ein anderes Fahrzeug.

Rechnest Du jetzt noch die (ersparten) Kosten für die Scheibenreparatur und die notwendigen Blech- und ggf. Lackarbeiten - die am Ende meist aufwändiger und damit kostenintensiver ausfallen, als man anfangs gedacht hat - hinzu, kommst Du in die Nähe der Beträge, für die es wahrscheinlich schon einen "neuen Alten" in besserem Zustand gibt. Da stellt sich mir die Frage: rechnet sich der ganze Aufwand denn noch?

Einer unserer Stammtischler hat z.B. kürzlich einen sehr schönen E46, der sicher noch einige TÜV-Intervalle überstehen wird, für einen kleinen 4-stelligen Betrag erwerben können.

Sucht besser nach so etwas, statt das schöne Geld in die Verlängerung des Vectra-Lebens zu stecken!

Vielleicht hat ja ein Forumianer sogar einen Tipp - oder selbst noch einen brauchbaren Wagen im Wege stehen. Und bis ein passendes Gefährt gefunden ist, fährt der Vectra bestimmt auch mit "Sprung in der Schüssel"... Zwinker

Ziele habe ich genug in meinem Leben. Nur zuwenig Munition!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap