Antwort schreiben 
Tankuhr ohne Funktion - aber keine Ahnung wieso ?!
21.05.2017, 11:15
Beitrag #1
Tankuhr ohne Funktion - aber keine Ahnung wieso ?!
Moin,

Kurz vorweg : ja ich bin immer noch an dem E21 dran.....geht nun ins 6. Jahr das Thema.
Wollte schon längst lackiert und fertig haben, aber zuerst gab's 'ne kleine Krise bei meinem Arbeitgeber (*hust* Dieselgate *hust*) die Mehrarbeit und damit Kohle für den BMW unmöglich machte, und dann wollte die Frau noch das Haus renoviert haben.....*kopf-vor-die-Wand-hau*

Aktuell bin ich wie gesagt an der Tankanzeige dran : als ich den Wagen bekommen habe funktionierte sie noch, jetzt tut sich gar nichts mehr, kein Zeigerausschlag. Das Kabel für die Warnleuchte hatte eine Unterbrechung, hab ichneu gelegt. Die Geberleitung und Masse sind lt. Widerstandsmessung i.O. .
Oben am Kombi ist lt. Messung auch alles tutti, das Instrument wird bestromt, Masse korrekt und Warnleuchte funktioniert nun auch wie sie soll......nur eben kein Zeigerausschlag. Achja : habe drei Kombiinstrumente zur Auswahl, bei allen dreien dasselbe Ergebnis.

Ich würde jetzt fast tippen das der Tankgeber defekt sein könnte......habe zwei davon zur Verfügung und habe mal getauscht, aber auch da keine Anzeige.
Ob beide defekt sind.....-oder anders gefragt : sie die Tauchrohrgeber so empfindlich das sie bei der kleinsten Erschütterung oder ruppigen Behandlung ausfallen ?

Oder gibt's da einen Denkfehler meinerseits, hat noch jemand eine Idee ?

Gruß Jo

"BMW AUTOMOBILE : Überlegene Automobiltechnik für Fahrer, die die Vernunft der Konstrukteure durch die eigene optimieren"
- BMW Betriebsanleitung 1976 -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap