Antwort schreiben 
ABK, Heft 8/2017
07.07.2017, 12:46
Beitrag #1
ABK, Heft 8/2017
Ein bisschen Eigenwerbung darf sein, ich freue mich sehr über den gelungenen Test- insbesondere weil wieder einmal bewiesen werden konnte was BMW für tolle Autos gebaut hat, denn auch der kleine ALPINA ist und bleibt ein BMW!


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.07.2017, 14:05
Beitrag #2
RE: ABK, Heft 8/2017
Um ehrlich zu sein:
Auf die Idee, einen Senator mit einem 3er BMW zu vergleichen, wäre ich nie gekommen ...Zwinker

schmälert aber nicht das Ergebnis gegen den 190er ...Sonne
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.07.2017, 14:22 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.07.2017 14:24 von Manfred Laufer.)
Beitrag #3
RE: ABK, Heft 8/2017
(07.07.2017 14:05)Martin schrieb:  Um ehrlich zu sein:
Auf die Idee, einen Senator mit einem 3er BMW zu vergleichen, wäre ich nie gekommen ...Zwinker

schmälert aber nicht das Ergebnis gegen den 190er ...Sonne

Ich bin nicht sicher, aber ich meine ursprünglich war ein Alfa 75 Turbo vorgesehen.

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2017, 10:11
Beitrag #4
RE: ABK, Heft 8/2017
Endlich habe ich den Bericht auch gefunden. Das waren schon wilde Zeiten - aus heutiger Sicht würde ich sagen, dass das der Höhepunkt des klassischen Tunings war. Natürlich wurden auch später noch tolle Autos gebaut, aber es war eben nicht dasselbe.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2017, 19:36
Beitrag #5
RE: ABK, Heft 8/2017
Sollte wahrscheinlich Test der 4Türer sein und da konnte man für den Test nur einen Alpina B3 animieren. Naja Höhepunkt des klassischen Tuning denke nicht, denke das war damals (sicher auch heut) ein ständiges "Katz und Maus-Spiel" im Tuning der Marken. Aber sowas macht uns ja heut auch zu "kleinen Kindern"....wäre sicher öde, es hätte nie sowas gegeben. ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2017, 21:01
Beitrag #6
RE: ABK, Heft 8/2017
(09.07.2017 19:36)Tomstyler-K3 schrieb:  Sollte wahrscheinlich Test der 4Türer sein und da konnte man für den Test nur einen Alpina B3 animieren.

Ja so war es Zwinker

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2017, 22:34
Beitrag #7
RE: ABK, Heft 8/2017
Gratuliere zu Deinem Alpina. Ich noch an der Algarve und kann es kaum erwarten den Bericht zu lesen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.07.2017, 08:04
Beitrag #8
RE: ABK, Heft 8/2017
Hab mir am Wochenende auch die "Audi Bild" Altblechpostille gekauft und mir den Bericht durchgelesen...ganz nett.

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont "
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.07.2017, 08:50
Beitrag #9
RE: ABK, Heft 8/2017
"Welcher ist ideal, wenn Leistung und Platz für vier gefragt sind?" laute die Aufgabenstellung im Eingangstext.

....ein E30 als Testsiger (der natürlich der beste von den dreien ist Zwinker, der Opel geht maximal als Motorenspender und beim Benz passt "Spocht" nicht wirklich zum Auto) hätte früher "Thema verfehlt" unter dem Aufsatz gebracht. Fettes Grinsen


Kompakt, schlicht, gut motorisiert und langlebig - aus heutiger Sicht einer der besten BMW aller Zeiten
AutoBild Klassik 10/2011
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.07.2017, 16:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.2017 18:21 von Manfred Laufer.)
Beitrag #10
RE: ABK, Heft 8/2017
(17.07.2017 08:50)bastelbert schrieb:  "Welcher ist ideal, wenn Leistung und Platz für vier gefragt sind?" laute die Aufgabenstellung im Eingangstext.

....ein E30 als Testsiger (der natürlich der beste von den dreien ist Zwinker, der Opel geht maximal als Motorenspender und beim Benz passt "Spocht" nicht wirklich zum Auto) hätte früher "Thema verfehlt" unter dem Aufsatz gebracht. Fettes Grinsen

So gesehen gehört dem Opel die Krone, damit habe ich auch kein ProblemZwinker

...für mich war von Beginn an der Opel das falsche Automobil zum Test, der ALFA 75 Turbo hätte sicher besser gepasst. Und wenn wir schon beim Kritisieren sind, die Elastizitätswerte (Zwischenspurt) sind auch nicht vergleichbar. Das Getriebe: Die Schaltwege schaue ich als nicht kurz an, eher normal. Was es aber sicher nicht ist - knorpelig! ...das gab es zu dieser Zeit bei MB, aber nicht bei BMW.
Der Motor stammt auch nicht, wie geschrieben, vom ETA ab- das ist eine Mär seit es den C2/2 gibt.

Der Bericht alles in allem nicht schlecht, ich sehe jetzt nicht nur den ALPINA sondern das Gesamtpaket.

Trotzdem mag ich den E30 als Viertürer, schon allein wegen der Fenster die ich hinten aufmachen kann- aber Gott sei Dank ist jeder Jeck anders.

Freude an der Arbeit
bringt Perfektion ins Ergebnis
(Aristoteles)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation