Antwort schreiben 
Benzinpumpe und Versorgung 323i
31.07.2017, 18:29
Beitrag #1
Benzinpumpe und Versorgung 323i
Hallo Leute , ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Mein BMW 323i hatte so langsam schleichenden Leistungsverlust bis dahin das er ab ca 3500 Umdrehungen einfach nicht weiter gedreht.
Fühlt sich so an als ob der Motor nicht genügend Benzin bekommt.
Als erste Benzinpumpe ab und überbrückt. Filter und Pumpe läuft Benzin gleichmäßig durch.
Als ich dann an der Stromversorgung gemessen habe war ich geschockt denn es liegen nur 9-9,5 Volt an der Pumpe an!!

Die Kabelverbindungen am der Pumpe sahen super aus , trotzdem erneuert aber keine Veränderung von der Voltzahl.

Ich habe dann ein neues Kabel gezogen direkt von der Batterie auf die Pumpe. 12,5 Volt bei laufen Motor.
Auto läuft wieder gut.

Als nächstes War das Benzinpumpenrelai dran. Bei Laufenden Motor wenn die Pumpe läuft gibt das Relai nur ca 9,5-10 Volt aus! Ist das normal ???
Hab natürlich auch den Rest gemessen. das Kabel was vom Innenraum kommt und das Relai versorgt liefert auch nur 10 Volt bei laufenden Motor. Wenn Motor aus natürlich 12 Volt.

Wo ist der Fehler oder ist das alles normal so , da die Pumpe
Ja auch gut Strom wegzieht. Aber so das nur noch 9,5 hinten Anliegen finde ich sehr komisch

Ich freue mich auf eure Antworten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2017, 15:46
Beitrag #2
RE: Benzinpumpe und Versorgung 323i
Um die geplanten 6,5 bar liefern zu können braucht die Pumpe natürlich schon die 12 Volt. Läuft das Auto denn mit direkt an 12 Volt liegender Pumpe besser?
Hast Du eine Möglichkeit den Benzindruck in der Ringleitung am Motor zu messen?

O-O
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2017, 17:50
Beitrag #3
RE: Benzinpumpe und Versorgung 323i
Hi, ja viel besser wenn direkt 12v Anliegen.
Ich habe mich gestern aber zu sehr auf die Benzinpumpe konzentriert.
Ich bin heut größere Runde gefahren und gemerkt wie das Auto von Zeit zu Zeit immer schlechter lief.
Ergebniss Lichtmaschine kaputt. Leider ging die Ladekontrolllampe nicht so richtig an, jetzt glimmt sie ganz leicht.
Daher zieht mir der Motor die Batterie leer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation