Antwort schreiben 
Reparatur elektrisches Verdeck E30
26.03.2018, 06:36
Beitrag #1
Reparatur elektrisches Verdeck E30
Hallo zusammen,
gelegentlich brechen die Gehäuse vom Verdeckdeckelantrieb und vom Verdeckantrieb; für den Verdeckantrieb bieten verschiedene Anbieter im Ebay Reparatursätze für etwa 40,-€ an; für den Klappenantrieb habe ich dort einen für etwa 200,-€ gefunden und auf E30.de einen aus Estland für etwa 120,-€.
Hat jemand von euch schon mal so einen Reparatursatz verbaut und wie sind die Erfahrungen damit?

Danke und Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2018, 08:51
Beitrag #2
RE: Reparatur elektrisches Verdeck E30
Den für den Klappenantrieb würde ich mir (ohne ihn zu kennen) schenken, einfach da diese Motoren so selten brechen (mir ist kein Fall bekannt und ich behaupte mal das ich schon mit dem einen oder anderen Verdeck zu tun hatte) das problemlos funktionsfähiger Ersatz beschaffbar ist, wenn wirklich einer aufgibt.

Die Reparatursätze für den Verdeckantrieb sind da etwas anderes. Das ist eine problemlose und funktionierende Sache die zu empfehlen ist, da diese Motoren häufiger brechen und Ersatz sehr teuer ist.
Es gibt da 2 Varianten. Eine seltenere die direkt in das Gehäuse eingesetzt wird und das bekanntere "Reparaturblech".
Die erstere ist mit Sicherheit die edlere aber nichts für "Do it you self", auch wenn sie oft so angeboten wird. Das gebrochene Motorgehäuse muß dort entsprechend zum Einsatz genau ausgefräßt werden, was nicht "mal schnell mi´m Dremel" gemacht ist, wie von Anbietern gerne sugeriert. Das sollte man machen lassen oder entsprechendendes Können als Werkzeugmacher haben.

Die 2. Version ist die häufig und günstig angebotene, die auch für Selbstschrauber mit geringer Erfahrung zu bewerkstelligen ist. Funktioniert auch problemlos und ist nachher (zumal wenn noch was Farbe auf´s Blech kommt) auch kaum zu sehen. Prinzipiell braucht man dafür nichtmal den Moror ausbauen oder die Einstellungen ändern, wenn vorher i.O. . Gestänge ab, Bech aufsetzen, Gestänge ran.

Wichtig ist allerdings vorher die Ursache des Gehäusebruchs (schwergängiges Gestänge, "tote" Gasdruckfedern im Verdeckgestänge!, verschlissene Spannbänder, verstellte Bewegungsendpunkte, ....) zu beseitigen. Da die Konstruktion nach der Reparatur, besonders mit der "Blechvariante", einiges stabiler ist als ab Werk, würde der nächste Schaden sonst nicht mehr ein weg knackendes überlastetes Gussgehäuse, sondern eine verbogene Verdeckbetätigung (ich hatte schon zum "U" gebogene dicke Schubstangen in der Hand, der Antrieb an sich hat sehr viel Kraft), verbogene Verdeckgestänge oder gar im Verdeckkastenbereich verbogenes Karosserieblech die Folge sein.

Wichtig ist also, wie wohl bei jeder Reparatur, erst die Ursache, dann die Wirkung suchen. Zwinker
Die Motoren brechen eben nicht "einfach so" und gut gewartete und eingestellte Verdecke laufen auch und sind eine tolle Sache.


Kompakt, schlicht, gut motorisiert und langlebig - aus heutiger Sicht einer der besten BMW aller Zeiten
AutoBild Klassik 10/2011
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2018, 09:52
Beitrag #3
RE: Reparatur elektrisches Verdeck E30
Danke für die ausführliche Antwort: Sonne

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation