Antwort schreiben 
324td im Clubbestand?
12.04.2018, 16:25
Beitrag #1
324td im Clubbestand?
Ich finde den 324td höchst interessant, aber von diesem Wagen hört man fast nichts mehr ...

Ist trotz der Dieselstrafsteuer und des Plaketten-Horrors noch ein Wagen im Clubbestand? Wenn ja, was sind die Erfahrungen mit der E30 Dieseltechnik?

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.04.2018, 00:39
Beitrag #2
RE: 324td im Clubbestand?
Hallo Andreas,
also ich habe seit 11 Jahren einen D, und weiß dass der Jan324td einen hat(te?)
Grundsätzlich ist es ein auf Diesel getrimmter M20, mit den typischen M20 Stellen, aber bei normaler Nutzung unproblematisch, ich bin den auch einige zig tausend im E28 gefahren, war damals was flinkes... In E30 ist es im Übrigen der einzige mit E-Gas, und somit als td, anders als im deutschen E28 stets ein DDE gesteuerter Diesel. Ich mag den td, meinen D aber noch lieber. Viel Erfolg beim finden

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.04.2018, 00:42
Beitrag #3
RE: 324td im Clubbestand?
Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.ht...medium=ios

BMW 324d
Erstzulassung: 02/1986
Kilometer: 133.000 km
Kraftstoffart: Diesel

Preis: 7.999 €



hier mal ein recht schöner vfl, wobei ich mich zu erinnern glaube, dass kn Sachen E30 eher nfl Dein Thema ist. td gab es ausschließlich als nfl, d in beiden Versionen

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2018, 17:30
Beitrag #4
RE: 324td im Clubbestand?
Ich habe die Anzeigen auch schon gesichtet - an Turbodieseln ist nur ganz selten was dabei und wenn, dann verbastelt. Und wenn man dann noch nach einem Touring sucht, wird es ganz, ganz mau ...
Ein "normaler" Diesel bietet mir persönlich nicht genügend "wumms" - habe ich in 1986 selbst gefahren. der Turbodiesel ist da schon eine andere Nummer, kenne ich vom Fahrgefühl ebenfalls. Zwei Mitarbeiter fuhren seinerzeit 324td als Langstrecken-Pendlerauto. Und er bietet Leckerlies wie z.B. eine Motorhaube aus Aluminium. (Ihr brauch gar nicht im ETK suchen - ist dort nicht gelistet. Als Ersatz wird nur die normale Motorhaube aus Stahlblech angeboten). Und er kann weiter aufgerüstet werden - mit einem Ladeluftkühler versehen stehen z.B. sofort gesunde 30 Mehr-PS an. Ganz zu schweigen von den anderen Reserven. Leistung, verbunden mit bärigem Drehmoment - der td blieb mir in guter Erinnerung. Und heutzutage wäre ein 324td Touring bestimmt ein ganz, ganz seltenes Sammlerexemplar Zwinker

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2018, 20:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2018 20:50 von Don Rocket.)
Beitrag #5
RE: 324td im Clubbestand?
Du hast eines vergessen: den gigantischen Sound.
Meine Eltern hatten Mitte / Ende der 80er solch einen Wagen und der Sound beim morgendlichen Kaltstart ist mir davon am meisten in Erinnerung geblieben.

Gruß
Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2018, 22:09
Beitrag #6
RE: 324td im Clubbestand?
(16.04.2018 17:30)Anderl schrieb:  eine Motorhaube aus Aluminium.

Nur fur denn 324td?

Gr Jeroen

  • 318i 2-Türer vVFL ´85
  • 320i Baur TC2 B43420-13 ‘85
  • 325iX Baur TC2 B47095-13 ´87
  • 325iX Baur TC2 B47172-13 ´87
  • VW Golf Cabriolet Bel Air ´90
  • Fiat 500C TwinAir ´11
  • Opel Zafira 2.0CDTi ´17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2018, 22:20
Beitrag #7
RE: 324td im Clubbestand?
Ja, der d hat eine Standardhaube

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2018, 18:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2018 21:55 von Baur.)
Beitrag #8
RE: 324td im Clubbestand?
Und kein einziges anderes E30 hatte ein Alu-Haube.

Deswegen habe ich mal einige 324TD-Besitzer befragt, aber ein Alu-Haube haben die nicht.

Gr Jeroen

  • 318i 2-Türer vVFL ´85
  • 320i Baur TC2 B43420-13 ‘85
  • 325iX Baur TC2 B47095-13 ´87
  • 325iX Baur TC2 B47172-13 ´87
  • VW Golf Cabriolet Bel Air ´90
  • Fiat 500C TwinAir ´11
  • Opel Zafira 2.0CDTi ´17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2018, 16:44
Beitrag #9
RE: 324td im Clubbestand?
Moin, ich besitze noch einen 324td Touring in Diamant Schwarz, habe ihn vor 18 Jahren aus 1ter Hand mit 160tkm gekauft, mittlerweile hat er 460tkm gelaufen, und das völlig Problemlos !!!
Er ist produziert 12/91, EZ 4/92 also einer der letzten von 7390 produzierten.
Der td Touring ist absolut Rostfrei selbst die Hecklappe zudem besitzt er für einen E30 eine sehr gute Ausstattung.
-Sportsitze mit Heizung
-Fondkopfstützen
-MT2 Lenkrad
-Tempomat
-Mal
-Servo
-4x EFH
-ABS
-ESSD
-Dachhimmel Anthrazit
-BC 2
-NSW
-beheizte Waschdüsen und Fahrerschloss
-ZV
-BBS RZ 378
-Kofferraumwanne

Er ist absolut Original keine tieferlegung oder sonstiger Frevel, Innenausstattung fast wie neu auch kein eingerissener Fahrersitz insgesamt nur geringe Benutzungsspuren und alles Funktioniert auch jedes Extra !!

Den Motor habe ich vor über 10 Jahren etwas mehr Leistung entlockt , nachgerüstet mit 6,4L LLK und Veränderung der ESP Leistet er ca. 170PS bei 325Nm.

Ich werd ihn noch ein paar Jahre fahren und dann mal schauen ?

Ach Strafsteuer sind 401€ im Jahr


Gruss td
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2018, 17:05
Beitrag #10
RE: 324td im Clubbestand?
Glückwunsch zu diesem tollen Wagen Smile

Und in ein paar Jahren? H-Kennzeichen drauf und weiterfahren! Zwinker

Ja, genau so etwas ist es, was mir auch vorschwebt ... Wenn mir mal so etwas "auf die Füße fällt" werde ich zuschlagen. Mein 325i Touring kam damals auch sehr unverhofft, beim BMW-Stammtisch so quasi nebenbei bei einem Bier Fettes Grinsen

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2018, 10:04
Beitrag #11
RE: 324td im Clubbestand?
(18.04.2018 16:44)Turbodiesel schrieb:  Er ist absolut Original keine tieferlegung oder sonstiger Frevel

(18.04.2018 16:44)Turbodiesel schrieb:  Den Motor habe ich vor über 10 Jahren etwas mehr Leistung entlockt , nachgerüstet mit 6,4L LLK und Veränderung der ESP Leistet er ca. 170PS bei 325Nm.

*kopf-vor-die-Wand-hau*

An die jüngeren unter uns:

LED Zeppelin ist kein beleuchtetes Luftschiff!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2018, 16:56
Beitrag #12
RE: 324td im Clubbestand?
(18.04.2018 16:44)Turbodiesel schrieb:  -BBS RZ 378

Die Felgen nicht vergessen! Auch nicht orischinoal! Fettes Grinsen
Was für ein Frevel! Totlach2

[Bild: 0077-1hsksc.jpg]


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2018, 13:34
Beitrag #13
RE: 324td im Clubbestand?
(19.04.2018 10:04)NOS schrieb:  
(18.04.2018 16:44)Turbodiesel schrieb:  Er ist absolut Original keine tieferlegung oder sonstiger Frevel

(18.04.2018 16:44)Turbodiesel schrieb:  Den Motor habe ich vor über 10 Jahren etwas mehr Leistung entlockt , nachgerüstet mit 6,4L LLK und Veränderung der ESP Leistet er ca. 170PS bei 325Nm.

*kopf-vor-die-Wand-hau*

Wieso *kopf-vor-die-Wand-hau*? Mehr Leistung war wirklich noch nie ein Frevel Fettes Grinsen

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2018, 14:36
Beitrag #14
RE: 324td im Clubbestand?
(20.04.2018 13:34)Anderl schrieb:  
(19.04.2018 10:04)NOS schrieb:  
(18.04.2018 16:44)Turbodiesel schrieb:  Er ist absolut Original keine tieferlegung oder sonstiger Frevel

(18.04.2018 16:44)Turbodiesel schrieb:  Den Motor habe ich vor über 10 Jahren etwas mehr Leistung entlockt , nachgerüstet mit 6,4L LLK und Veränderung der ESP Leistet er ca. 170PS bei 325Nm.

*kopf-vor-die-Wand-hau*

Wieso *kopf-vor-die-Wand-hau*? Mehr Leistung war wirklich noch nie ein Frevel Fettes Grinsen

[Bild: a030tzk1m.gif] [Bild: a030tzk1m.gif] [Bild: a030tzk1m.gif] [Bild: a030tzk1m.gif] [Bild: a030tzk1m.gif] [Bild: a030tzk1m.gif]

[Bild: 0077-1hsksc.jpg]


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2018, 18:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.04.2018 20:28 von Don Rocket.)
Beitrag #15
RE: 324td im Clubbestand?
Hallo Anderl,

dieses Angebot habe ich in Frankreich gefunden:

Schöner BMW 324td E30 touring von 1988, kommender Youngtimer.

Eher sauber für ein dreißigjähriges Auto, es ist nicht von Überhitzungsproblemen und einer undichten Einspritzpumpe betroffen.

Das Fahrwerk wurde umgebaut um Fünflochfelgen vom E34 aufzunehmen.
- echte 15 Zoll Hartge Felgen
- blaues Interieur mit Sportsitzen in benutztem Zustand
- Check Control
- Farbe lachssilber-metallic


Schaltgetriebe
Kilometerstand: 278.000
Preis: keine Angabe

Der Wagen steht rund 500 km südlich von Erftstadt in der Bourgogne (und sollte deswegen eigentlich Burgundrot-metallic sein Zwinker).

Wie auch immer, wenn du Interesse hast und Hilfe brauchst, kannst du dich ja melden.

Gruß
Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2018, 10:02
Beitrag #16
RE: 324td im Clubbestand?
(23.04.2018 18:01)Don Rocket schrieb:  Schöner BMW 324td E30 touring von 1988, kommender Youngtimer.

Hat der eine Alu-Haube? Totlach

An die jüngeren unter uns:

LED Zeppelin ist kein beleuchtetes Luftschiff!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2018, 11:32
Beitrag #17
RE: 324td im Clubbestand?
(23.04.2018 18:01)Don Rocket schrieb:  dieses Angebot habe ich in Frankreich gefunden:

[i]Schöner BMW 324td E30 touring von 1988, kommender Youngtimer.

Meine Frage weicht jetzt schon sehr von dem eigentlichen Thema ab. Aber wie ist es im allgemeinen um die Fahrzeugqualität aus Südfrankreich bestellt?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2018, 12:39
Beitrag #18
RE: 324td im Clubbestand?
(24.04.2018 11:32)Bamberger1961 schrieb:  Meine Frage weicht jetzt schon sehr von dem eigentlichen Thema ab. Aber wie ist es im allgemeinen um die Fahrzeugqualität aus Südfrankreich bestellt?

Das ist eines sehr berechtigte Frage, weil viele Autos ja mit diesem "Prädikat" beworben werden.

Grundsätzlich ist das größte Problem bei französichen Autos der Franzose selbst, oder vielmehr seine Frau, weil Autofahren meistens Frauensache ist und der Herr des Hauses es sich lieber gepflegt auf dem Beifahrersitz gemütlich macht. Dementsprechend gibt es auch keinerlei emotionale Bindung zu seinem fahrbaren Untersatz, er wird einfach als reiner Gebrauchsgegenstand betrachtet, der bei geringster Wartung möglichst unauffällig zu funktionieren hat.
Das Klischee der total verbeulten Franzosenkarre lässt sich in jeder x-beliebigen Stadt bestätigen. In Paris haben gefühlt 95% der Autos zumindest eine kleine Macke, wobei das den Besitzern i.d.R. erst ab einer gewissen Schwere überhaupt auffällt und meistens mit einem Schulterzucken quittiert wird. Es gibt ja schließlich Wichtigeres als ein makelloses Fortbewegungsmittel, der nächsten Schönheit auf zwei Beinen hinterherschauen zum Beispiel oder für viel Geld ins Restaurant zu gehen Smile
Ok, ich übertreibe ein wenig, aber im Großen und Ganzen läuft es so ab.

Der 324 Touring aus obigem Inserat wird jedenfalls nicht besser als ein deutsches Exemplar sein. In Frankreich wird zwar viel weniger, teilweise auch überhaupt nicht gestreut, dass trifft aber nicht auf den Osten und die gesamte Alpenregion zu und der obige Wagen steht in der Nähe der Vogesen, wo es durchaus zu reichlich Schneefall kommt.

Was Südfrankreich angeht: Dort gibt es viel Sonne und die kann ja bekanntlich auch sehr zerstörerisch sein. Kunststoffteile, Lack, Innenausstattungen sind meistens nach 30 Jahren unter südfranzösischer Sonne total mürbe, das Blech aber meistens noch wirklich rostfrei.
Vorsicht ist geboten bei Autos, die hauptsächlich in Küstengebieten gefahren wurden, das ist genauso schlimm wie Streusalz bei uns. Diese Autos sind oft untenrum total verrostet und obenrum von der Sonne zerballert...

Es gibt aber natürlich gute und sehr gute Fahrzeuge. Blind sollte man jedoch nichts kaufen, man muss sich schon vor Ort ein Bild machen, auch weil es nur sehr wenige Franzosen gibt, die sich die Mühe machen, ein Fahrzeug zum Verkauf richtig zu beschreiben, Photos zu machen, kurz, einfach ein wenig professionell anzubieten. Wie gesagt, es gibt ja Wichtigeres...

Gruß
Dieter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2018, 13:11
Beitrag #19
RE: 324td im Clubbestand?
Super Information - besten Dank

Ich stimme der Kernaussage uneigenschränkt zu. Der Oldtimerkauf ist noch härter als jeder Gebrauchtwagenkauf und deswegen muss man besonders wachsam sein.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2018, 17:05
Beitrag #20
RE: 324td im Clubbestand?
@ Don Rocket

Sehr schön hast Du unsere Nachbarn charakterisiert Fettes Grinsen

In Lachssilber hat der Touring was, in meinen Augen eine wunderschöne und passende Farbe. Jetzt baue ich erst mal in aller Ruhe meinen Baur fertig und dann widme ich mich den nächsten Aufgaben Sabber

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation