Antwort schreiben 
Rost touring C-Säule und Batteriestellplatz
17.05.2018, 06:15
Beitrag #1
Rost touring C-Säule und Batteriestellplatz
Hallo,

mein kleines grünes Auto fängt an der C-Säule an zu rosten. a) sollte ich nach den Ablaufschlächen des Schiebedaches schauen (mache ich) und b meine ich in Erinnerung zu haben, dass das bei der C-Säule kein normaler Lack, sondern irgend etwas anderes ist. Kennt jemand den Farbton und weiß, ob es Lack oder etwas anderes ist? Weiter ist da noch die verrostete Batteriestellfläche.
Wie kriegt man das denn ökonomisch und dauerhaft hin? Strahlen? zu eng?
Wer hat diese Stellen schon hinter sich und weiß Rat?http://3er-foren.de/images/smiley/s10.gif

Danke und Grüße

Karsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2018, 08:17
Beitrag #2
RE: Rost touring C-Säule und Batteriestellplatz
Ohne Bilder irgend welche Fragen zu beantworten ist schlicht unmöglich.

Mit einer kleinen "Airbrushstrahlpistole" kann man auch Feinarbeiten machen.
C-Säule ist ganz normaler Lack, welchen Farbton kannst nur du wissen.
Vermulich die Stelle an der an den Touring C-Säulen Risse entstehen (genau wie in Knick an den Rückleuchten). Wenn ja, muß selbiger geschweißt werden, wenn es dauerhaft werden soll.


Kompakt, schlicht, gut motorisiert und langlebig - aus heutiger Sicht einer der besten BMW aller Zeiten
AutoBild Klassik 10/2011
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap