Antwort schreiben 
große analoge Quarzuhr
01.01.2019, 15:29
Beitrag #1
große analoge Quarzuhr
Hallo zusammen,
kennt sich jemand mit der großen Analoguhr aus?
Meine zickt seit langem rum (erst: nur zitterig stellen lassen; später Stillstand mit Zucken ohne Zeigerwanderung).

Dachte, es läge an den Batterien der SI-Platine, dem ist aber nicht so.

VG
Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2019, 16:07
Beitrag #2
RE: große analoge Quarzuhr
Hallo Klaus,
als ich schrieb, dass die Batterien nichts damit zu tun haben können, war ich von der kleinen Analoguhr ausgegangen, die nicht im KI sitzt, weil alle KIs, die ich bis jetzt hatte, den DZM drin hatten.
Welche Spannung haben denn die Batterien?

Gruß
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2019, 17:12
Beitrag #3
RE: große analoge Quarzuhr
Hallo Thomas,
Nennspannung 3,0 V.
Hatte sie ja als Akku "erkannt" *kopf-vor-die-Wand-hau*, daher zeigen sie augenblicklich nach einigen Stunden Ladevorgang (50 mA) 3,4 V an. (So habe ich die Uhr aber nie laufen lassen).
Vor dem Ladevorgang zeigten sie ja aber keine Wirkung auf die Uhr (Jumper war richtig gesetzt).
Sollte ich neue Batterien besorgen?
- Uhr: Habe ich nun herausgenommen. hat nur zwei Pole, + ist erkennbar. Allerdings, wie hoch darf hier die Spannung sein? - wer weiß das?, dann könnte ich das Uhrwerk extern testen.

VG Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2019, 18:42
Beitrag #4
RE: große analoge Quarzuhr
so, nun bin ich etwas weiter:
Die Uhr darf 12 V bekommen (ist auf dem Plexi-Gehäuse angegeben, von Aufkleber fast verdeckt).
Die Uhr läuft tatsächlich nicht, das Hauptrad (Anker?, Unruh?) wackelt nur leicht hin und her; alle Zahnräder haben Luft, so ist keine Verklemmung vorhanden. Bedeutet wohl: neue Uhr.
na prima.
Könnt Ihr mir noch etwas zu den 3,4 statt 3 V- Batterien (s.o.) sagen?

VG
Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2019, 19:28
Beitrag #5
RE: große analoge Quarzuhr
Bin mir nicht klar, was du mit großer analoger Quarzuhr meinst.
So wie beim E21 z.B. 315 neben dem Tacho?
Die zickte bei meinem E21 auch mal.
Da waren die Elektrolytkondensatoren fertig.
Hab neue eingelötet und seither schnurrt sie wieder
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2019, 22:21
Beitrag #6
RE: große analoge Quarzuhr
Hallo Klaus,
das sind die Lithium Batterien:
https://www.reichelt.de/lithium-batterie...0.html?r=1

Das ist dann auch genau die 3-beinige Variante, die du brauchst.

Gruß
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2019, 22:25
Beitrag #7
RE: große analoge Quarzuhr
Danke! Sitzen die auf der Uhrwerkplatine? Dann muß das Werk wohl auseinander, ich schaue mal. VG Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2019, 08:31
Beitrag #8
RE: große analoge Quarzuhr
Hallo Klaus,
nein, die sitzen auf der SI Platine im Kombiinstrument. Lässt sich alles recht gut zerlegen

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2019, 11:17
Beitrag #9
RE: große analoge Quarzuhr
Auch wenn es nicht konkret hilft: Eigentlich ist das doch der Anlass, auf DZM umzurüsten. zu nem BMW gehört für mich einfach ein DZM ins KI.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2019, 11:32
Beitrag #10
RE: große analoge Quarzuhr
Oder eine gebrAuchtes besorgen, von denen habe ich 3 hier rumliegen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2019, 12:24
Beitrag #11
RE: große analoge Quarzuhr
Oder eine neue Uhr kaufen...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...5-223-6080

Die Flöckchen würde ich mit Druckluft ausblasen.
Für mich käme auch nur eine Aufrüstung auf Drehzahlmesser in Frage. Dann halt ggf. Heizungsblende umrüsten und dort die Analoguhr verbauen.

[Bild: 0089-1qgcg0.jpg]


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2019, 19:23
Beitrag #12
RE: große analoge Quarzuhr
UMRÜSTEN?

Die Bahnhofsuhr ist doch so herrlich exotisch mittlerweile... Zwinker

Ich bin so alt. Mein Spurhalteassistent hieß noch "Leitplanke".
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2019, 21:41
Beitrag #13
RE: große analoge Quarzuhr
Wir sind bei der Marke BMW - da will ich im KI mehr als nur 1 Zeiger sich bewegen sehen, wenn ich aufs Gaspedal trete. Zwinker
Gabs die Bahnhofsuhr eigentlich auch mit Verbrauchsanzeige, dann hätten wir damit ja auch nen zweiten Zeiger … Fettes Grinsen

Wer Freude an großen Uhren hat, kann ja MB oder was von VAG fahren … Zwinker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2019, 00:28
Beitrag #14
RE: große analoge Quarzuhr
Hallo Martin,

gab es tatsächlich, ein besseres Bild habe ich gerade nicht zur Hand :

https://www.ebay.de/itm/Kombiinstrument-...b8Ud8:rk:3Bähhf:0

Noch schräger fand ich aber die Kombination Bahnhofsuhr und Außentemperaturanzeige bei der ja regulär immer die Zeit Digital angezeigt wird... Totlach

Gruß, Pit Sonne

...der mit Pauline an der Leine...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2019, 11:34
Beitrag #15
RE: große analoge Quarzuhr
(02.01.2019 19:23)Holgi 02 E30 schrieb:  UMRÜSTEN?

Die Bahnhofsuhr ist doch so herrlich exotisch mittlerweile... Zwinker

Dann sollte man sie dort auch aufhängen! [Bild: meinungzf37.gif]

[Bild: 0089-1qgcg0.jpg]


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2019, 13:00
Beitrag #16
RE: große analoge Quarzuhr
Liebe Leute,
vielen Dank für Hinweise und Ratschläge.
An einen DZM hatte ich auch schon gedacht, die Verführung ist groß. Jedoch wird mein Micro-Bolide (316i) dieses Jahr 30. Da werde ich nichts an seiner Ausstattung ändern, nicht mal eine elektr. Antenne etc.., da bin ich Purist. Und wenn, wie ich von Euch lese, die Bahnhofsuhr schon exotisch ist, - um so besser!
In Sachen Uhr bin ich jetzt total genervt:
Hatte den Vorschlag angenommen, und den Elko (das Uhrwerk muss doch nicht zerlegt werden!) gewechselt, -> keine Verbesserung. Das kleinste Antriebszahnrad zittert nur kaum bemerkbar hin und her, das war's.
Um nicht bei ebay etc. noch eine Schrottuhr zu bekommen, habe ich eine über den bmw-shop gekauft. Die allerdings, sagt gar nichts(!!!).
Ok, dann versucht beide Uhren über eine diesmal gesiebte Gleichspannung laufen zu lassen, keine Änderung, die selben Symptome.
Bin nun feddisch mit der Welt.
Habt Ihr noch ne Idee?

@edelfisch:
danke, genau die habe ich verbaut und "geladen"

VG
Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 11:49
Beitrag #17
RE: große analoge Quarzuhr
(06.01.2019 13:00)e30lim schrieb:  Um nicht bei ebay etc. noch eine Schrottuhr zu bekommen, habe ich eine über den bmw-shop gekauft. Die allerdings, sagt gar nichts(!!!).

Ist vermutlich eine, die seit 30 Jahren im Regal lag und sich einfach "totgestanden" hat. Zurück damit - ist ja gesetzliche Gewährleistung drauf...

Ich bin so alt. Mein Spurhalteassistent hieß noch "Leitplanke".
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2019, 10:00
Beitrag #18
RE: große analoge Quarzuhr
Hallo Holgi,
ja das habe ich gemacht.
Die haben im bmw-shop ein wirklich kundenfreundliches Reklamations-Management.
In meinem Fall, die Uhr funktionierte von Anfang an nicht, ist es zwar keine Gewährleistung (dafür müsste sie mal funktioniert haben), sondern Ware zurück wegen Defektes.
Jetzt wird eine weitere bestellt, da sie intern nicht "tauschen" können, das Geld ist zurück überwiesen, perfekt.
Ok, solche Logistik kann es in einem Unternehmen geben.
Jetzt muss nur noch eine intakte Uhr ankommen.
VG Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation