Antwort schreiben 
Batterie entlädt sich ständig
23.04.2020, 14:59
Beitrag #1
Batterie entlädt sich ständig
Bei meinem E39 525d NFL entlädt sich bei längerem Nichtgebrauch die Batterie (ca . 6 Monate alt, 100 AH) selbsttätig.
Wir haben alle Stromkreise durchgemessen. Bei abgeschlossenem Fahrzeug fliesst über den Stromkreis Sicherung 4 (Innenbeleuchtung, Gepäckraumbeleuchtung, Scheibenwaschanlage) ein permanenter Ruhestrom von ca. 300 mA.
Wir haben überprüft, dass alle Leuchten (Innenraum, Kofferraum, Handschuhfach) abschalten. Machen sie.
Trotzdem "schläft der Stromkreis nicht ein".
Was kann das sein?

"Katastrophe!" (Michael Manousakis)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2020, 16:55
Beitrag #2
RE: Batterie entlädt sich ständig
Alle Lampenhalter rausnehmen und Kabel auf Scheuerstellen prüfen; Kabelbaum zur Heckklappe auf Scheuerstellen prüfen.

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), VW Golf 4 Variant, Mercedes SLK 320
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2020, 20:25
Beitrag #3
RE: Batterie entlädt sich ständig
Da das Ganze über das Grundmodul läuft, ist ein Batteriereset ggf sinnvoll. Hierzu beide Batteriepole abklemmen, und die Polklemmen für ne Weile zusammenhalten, danach Batterie wieder abklemmen. Achtung, nur die Klemmen, die Batterie bleibt dafür unberührt!!

Dann neu bewerten

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation