Antwort schreiben 
E30 Verdeckkastenmotor
01.05.2020, 15:21
Beitrag #1
E30 Verdeckkastenmotor
Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag, obwohl ich schon länger Mitglied bin (nur passiv).

Ich habe das Problem, dass der Verdeckkasten nicht in Endposition läuft, sondern vorher die Zahnräder überspringen (sowohl beim Versuch zu öffnen, als auch beim Versuch zu schließen).

Ich habe bei Facebook schon mit Leuten geschrieben, traue mir aber nicht zu, an den Motor ranzugehen.

Kennt jemand einen Spezialisten für die E-Verdecke im Raum Bonn?

Mein Fahrzeug 320i, Baujahr 05.1992

Danke schonmal.

Gruß Dirk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2020, 18:40
Beitrag #2
RE: E30 Verdeckkastenmotor
Erst einmal willkommen, wenn auch drei Jahre zu spät. Fettes Grinsen Ich bin mir sicher, dass hier jemand helfen kann, daher kurz abwarten... Smile

Ich reite auf Karadanwellen:
BMW 320i Cabrio '92 (E30)
ehemals: BMW 520iA (E39) Touring '02 | BMW R1100 S '99 | BMW 323i (E30) '84 | Ford Granada 2.3 V6 '83 | BMW 325eA (E30) '86 | Mercedes-Benz 250 (W123) '80
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2020, 19:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020 19:22 von Edelfisch.)
Beitrag #3
RE: E30 Verdeckkastenmotor
Hallo Dirk,
dir kann geholfen werden:
https://www.rm-verdeckservice.de
Das ist die recht neue Webseite von Rainer Weingärtner, einem langjährigen E30 und Fiat barchetta Dachexperten.
Sollte auch keine "Weltreise" sein, ihn mal zu besuchen; etwa 170km.

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2020, 07:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2020 08:11 von Harry-325iC.)
Beitrag #4
RE: E30 Verdeckkastenmotor
Da ich das gleiche Problem letztes Jahr hatte;

Ich habe mir bei eBay eine sündhaft teure Platte gekauft, die den Motor wieder feste aufliegen lässt. Ja ich weiß es geht um den Verdeckkasten Motor, dafür gibt es auch eine Platte. Wie gesagt, sündhaft teuer, aber sehr hochwertig und billiger als ein neuer Motor.

Das nachbiegen der Platte auf dem Motor hatte keinen Erfolg gebracht.
Den Motor ein- und ausbauen war kein Problem, das schafft man. Den Motor auseinander zu nehmen und die neue Platte einzusetzen war purer Horror.
Hat aber nachhaltig den Erfolg gebracht.

Ich bin ja auch aus Bonn aber an einem anderen Fahrzeug würde ich das nicht machen, ggf aber gerne mit Rat zur Seite stehen.
Wenn Du Dich für einen neuen Motor entscheidest können wir den gerne zusammen einbauen.

Bei Rainer war ich auch letztes Jahr, den und Maxi kann man NUR empfehlen, ruf Ihn an oder WhatsApp ihm, er ist super kompetent, hilfsbereit und nett. Wenn er Dir in der Sache helfen kann (ich fürchte nicht), fahr unbedingt hin. Es lohnt sich in jedem Fall!!!

Ps in Bonn / nähere Umgebung kenne ich niemanden der so was kann. Mach bloß nicht den Fehler zu einem „renommierten“ Sattler in Deinem Ort zu fahren!

Fahrtwind weltweit
BMW 3er Cabrios
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2020, 11:27
Beitrag #5
RE: E30 Verdeckkastenmotor
Harry, hast du irgendwelche Informationen zu diesen Platten für die beiden Motoren? Ich fürchte, dass ich auch in absehbarer Zeit so etwas machen müsste, da ich aber das Auto noch nicht ausgewintert habe, kann ich nicht gucken gehen... Smile

Ich reite auf Karadanwellen:
BMW 320i Cabrio '92 (E30)
ehemals: BMW 520iA (E39) Touring '02 | BMW R1100 S '99 | BMW 323i (E30) '84 | Ford Granada 2.3 V6 '83 | BMW 325eA (E30) '86 | Mercedes-Benz 250 (W123) '80
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.05.2020, 09:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.05.2020 09:40 von Harry-325iC.)
Beitrag #6
RE: E30 Verdeckkastenmotor
Hallo

sehr gerne im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten.

Verdeckmotor ist bei mir 1a noch ohne Platte aber bei dem Deckel Motor musste ich was machen.
Der ratterte beim schließen und es lag am fehlenden Anpressdruck gegen die Karosserie.

Alter gebrauchter Motor kam für mich nicht in Frage, neuer erstmal ohne Not auch nicht, dann hab ich es nach langer Überlegung hinsichtlich Erfolg und Preis nicht zuletzt wegen der durchweg positiven Bewertungen mit dieser Platte probiert und das war die Lösung. Das schlimme an der Methode ist, die Platte unter die Feder des Motor zu bekommen.
Edit: die dünne, originale Platte des Motors wird gegen diese neue ausgetauscht.
Die Qualität der Platte ist unbestritten für mich, sie ist mega massiv, sehr passgenau - exakt so dick, dass viel Druck aufgebaut wird, aber gerade so viel Material dass der Motor noch (mit Schwung) eingekuppelt werden kann.

Ich bin zufrieden, der Verkäufer ist nett und hilfsbereit und nein, ich bin nicht bekannt mit ihm und das soll auch keine Werbung sein.
Einfach nur eine Alternative für verzweifelte E-Verdeck Besitzer

Hier ist ein link zur besagten Platte:

https://www.ebay.de/p/1514620301?iid=223435561578

Fahrtwind weltweit
BMW 3er Cabrios
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.05.2020, 11:18
Beitrag #7
RE: E30 Verdeckkastenmotor
Perfekt! Vielen Dank für die Antwort, Harry! Toll, solch eine Community zu haben! Selbst wenn du mit ihm verbrüdert oder verschwägert wärst, wäre mir das egal, solange die Lösung funktioniert. Da ich beim letzten Schliessen des Dachs (im November) ein Rattern vernommen habe, ahne ich, dass da etwas kommen könnte. Darum werde ich mir die Lösung mal angucken. Danke!

Ich reite auf Karadanwellen:
BMW 320i Cabrio '92 (E30)
ehemals: BMW 520iA (E39) Touring '02 | BMW R1100 S '99 | BMW 323i (E30) '84 | Ford Granada 2.3 V6 '83 | BMW 325eA (E30) '86 | Mercedes-Benz 250 (W123) '80
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation