Antwort schreiben 
Frage zum Clubbeitritt
17.06.2020, 21:14
Beitrag #1
Frage zum Clubbeitritt
Hallo zusammen,

ich habe im Januar brav ein Anmeldeformular an Holger verschickt und bis heute keine Antwort.
Auch keine Reaktion auf mehrmalige E-Mail Nachfrage auch nicht von Christian.

Bin ich hier also komplett verkehrt oder was ist da los?

Gruß
Martin

[Bild: bmw-signatur740.png]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.06.2020, 00:46
Beitrag #2
RE: Frage zum Clubbeitritt
Hallo,
leider scheint sich es sich zu häufen, dass man keine Rückmeldung bekommt.
Dafür sind aber die Clubtelefonnummern geschaltet worden.
sende ich dir per PN
Gruß
Frank

"Woran arbeiten Sie?" wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: "Ich habe viel Mühe, ich bereite meinen nächsten Irrtum vor."
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.06.2020, 15:07
Beitrag #3
RE: Frage zum Clubbeitritt
Danke!

[Bild: bmw-signatur740.png]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2020, 08:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.2020 12:18 von Janosch.)
Beitrag #4
RE: Frage zum Clubbeitritt
(17.06.2020 21:14)Regensburger schrieb:  Hallo zusammen,

ich habe im Januar brav ein Anmeldeformular an Holger verschickt und bis heute keine Antwort.
Auch keine Reaktion auf mehrmalige E-Mail Nachfrage auch nicht von Christian.

Bin ich hier also komplett verkehrt oder was ist da los?

Gruß
Martin

Ich wollte auch mal Club Mitglied werden und bei mir war es ähnlich.

Monate später, nach mehreren mails von mir, kam dann irgendwann mal Post vom Club, da hatte ich aber mit Mitgliedschaft im Club schon abgschlossen.

Man möchte sich ja auch nicht aufdrängen!

Wenn alles andere im Club auch so gut läuft wie die Anmeldung, dann ... Traurig

Gruß
Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2020, 14:56
Beitrag #5
RE: Frage zum Clubbeitritt
Offenbar ist man sich selbst genug.Traurig

Muss ich meine Clubmitgliedschaft wohl auch mal ergebnisoffen überdenken ...Traurig
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 17:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2020 17:46 von Lutz.)
Beitrag #6
RE: Frage zum Clubbeitritt
Angeregt durch diesen Fred habe ich mal vor vielen Wochen bei Ralf, unserem Clubvorsitzen mal angerufen und ihm die Problematik geschildert. Als Antwort bekam ich die Aussage, daß er mal bei Holger im Clubbüro nachfassen wollte.

Zuerst die gute Nachricht: Ihr seid nicht die Einzigen, die länger auf eine Antwort warten. Es ist aber so, daß er bei abends um 8 Uhr im Büro sitz, daß selbst Claudia schon am Meckern ist. Grund dafür ist, daß wohl seine Kollegen zumeist unfähig sind, sich dann ins Home-Office flüchten, um dortbin aller Ruhe die liegende Arbeit zu verrreichten. Zudem haben wir "Corora-Zeit," das bedeutet, daß erst alles wieder aanlaufen muß, was zum Stillstand gebracht wurde. Als wenn das noch nicht genug wäre, haben sie seit diesem Wochenende in NRW Schulferien/Betriebsurlaub. Um dann noch einen obendraufzusetzen ist Holger krank und geht trotz alle dem ins Büro, das heißt er ist im Büroallein (Kevin allein zu Haus).

Also: Er ist an der Sache dran, tut, was er kann und bittet um Geduld. Ich weiß leider nicht, wann er unter der vielen Arbeit wieder hervorkommt.


Das bezog sich auf Uli und Frauaus Steinfurt, auf Andreas ebenfalls aus Steinfurt und auf Werner aus Bremen. Nur Geduld! (und immer locker durch die Hose atmen . . . )

Pessimisten stehen im Regen - Optimisten duschen unter den Wolken







Auch im Osten trägt man Westen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 18:58
Beitrag #7
RE: Frage zum Clubbeitritt
Alles gut und schön,
aber das Thema Corona ist ab März mit allem drum und dran immer und in allen Bereichen eine gerne genommene „Entschuldigung“.
Kommunikationsprobleme hier im Club bestehen aber erheblich länger. Das ist nicht nur meine Meinung.
Aber es ist natürlich richtig, dass niemand die Klappe aufreißen soll, der keine offizielle Arbeit im Club übernimmt. Wird auch immer gerne als Argument angeführt. Wenn man es aber seit Jahren macht- mein Respekt dafür-sollte es aber eine gewisse Kontinuität zur Folge haben.

Ich glaube, dass ich dies nach über 15 Jahren Zugehörigkeit ganz gut einschätzen und auch mal aussprechen kann.

Ansonsten halte ich mich jetzt mal etwas zurück, da ich gerade so schön erholt aus dem Urlaub zurück bin.Fettes Grinsen

Grüße aus OB
Oli
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 19:17
Beitrag #8
RE: Frage zum Clubbeitritt
Da gebe ich Oli recht.
Das Kommunilationsproblem besteht schon länger. Auf der letzten Jahresversammlung hatte ich das Thema auch schon angesprochen.
Darauf hin wurden zwei Clubtelefonnummern zusätzlich eingerichtet und die Nummern im Doppelscheinwerfer sowie im Newsletter Oktober 2019 veröffentlich.
Wie gut die Kommunikation darüber klappt, weiß ich leider nicht.

Viele Grüße
Frank

"Woran arbeiten Sie?" wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: "Ich habe viel Mühe, ich bereite meinen nächsten Irrtum vor."
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 19:26
Beitrag #9
RE: Frage zum Clubbeitritt
Kann Oli hier nur zustimmen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 21:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2020 21:40 von Lutz.)
Beitrag #10
RE: Frage zum Clubbeitritt
(28.06.2020 18:58)oli schrieb:  Ansonsten halte ich mich jetzt mal etwas zurück, da ich gerade so schön erholt aus dem Urlaub zurück bin.Fettes Grinsen

Tja, da zeigt es sich mal wieder, daß Dir nichts zu teuer ist, daß andere für Dich springen . . .


@ Oli: Halt doch bitte mal die Füße still, auch wenn es Dir sehr schwer fällt. Habe bitte Geduld, auch wenn Du wieder aus dem Urlaub zurück bist.

Pessimisten stehen im Regen - Optimisten duschen unter den Wolken







Auch im Osten trägt man Westen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 21:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2020 21:45 von 327eta.)
Beitrag #11
RE: Frage zum Clubbeitritt
(28.06.2020 18:58)oli schrieb:  Alles gut und schön,
aber das Thema Corona ist ab März mit allem drum und dran immer und in allen Bereichen eine gerne genommene „Entschuldigung“.
Kommunikationsprobleme hier im Club bestehen aber erheblich länger. Das ist nicht nur meine Meinung.
Aber es ist natürlich richtig, dass niemand die Klappe aufreißen soll, der keine offizielle Arbeit im Club übernimmt. Wird auch immer gerne als Argument angeführt. Wenn man es aber seit Jahren macht- mein Respekt dafür-sollte es aber eine gewisse Kontinuität zur Folge haben.

Ich glaube, dass ich dies nach über 15 Jahren Zugehörigkeit ganz gut einschätzen und auch mal aussprechen kann.

Ansonsten halte ich mich jetzt mal etwas zurück, da ich gerade so schön erholt aus dem Urlaub zurück bin.Fettes Grinsen

Grüße aus OB
Oli


Hallo Oli,

sehr deutlich und unverblümt, aber (leider) der Wahrheit entsprechend. Die Clubzuständigen, denen aus welchen Gründen auch immer das Ganze nicht mehr liegt, sollten n.E. nach dann mal
Das Feld für neue Akteure räumen, das meine ich absolut nicht angriffig, rein sachlich, kann auch ich mir das nach 17 Jahren Mitgliedschaft und Jahren der aktiven Vorstandsarbeit ( in anderen Vereinen ) leisten. So ist es doch frustrierend


(28.06.2020 21:38)Lutz schrieb:  
(28.06.2020 18:58)oli schrieb:  Ansonsten halte ich mich jetzt mal etwas zurück, da ich gerade so schön erholt aus dem Urlaub zurück bin.Fettes Grinsen

Tja, da zeigt es sich mal wieder, daß Dir nichts zu teuer ist, daß andere für Dich springen . . .


@ Oli: Halt doch bitte mal die Füße still, auch wenn es Dir sehr schwer fällt. Habe bitte Geduld, auch wenn Du wieder aus dem Urlaub zurück bist.


Hallo Lutz,
was lässt Dich hier Zuversicht verbreiten? Was weißt Du, was wir nicht wissen?

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 21:47
Beitrag #12
RE: Frage zum Clubbeitritt
(28.06.2020 19:17)frank the epp schrieb:  Da gebe ich Oli recht.
Das Kommunilationsproblem besteht schon länger. Auf der letzten Jahresversammlung hatte ich das Thema auch schon angesprochen.
Darauf hin wurden zwei Clubtelefonnummern zusätzlich eingerichtet und die Nummern im Doppelscheinwerfer sowie im Newsletter Oktober 2019 veröffentlich.
Wie gut die Kommunikation darüber klappt, weiß ich leider nicht.

Viele Grüße
Frank
Hallo Frank,
vielleicht sind diese Nummern ja wenigstens mal im
internen Bereich zu nennen, und ggf. vom Einen oder anderen auch mal
zu testen, gern mit wie auch immer gearteten Erfahrungsberichten

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 22:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2020 22:21 von oli.)
Beitrag #13
RE: Frage zum Clubbeitritt
(28.06.2020 21:38)Lutz schrieb:  
(28.06.2020 18:58)oli schrieb:  Ansonsten halte ich mich jetzt mal etwas zurück, da ich gerade so schön erholt aus dem Urlaub zurück bin.Fettes Grinsen

Tja, da zeigt es sich mal wieder, daß Dir nichts zu teuer ist, daß andere für Dich springen . . .


@ Oli: Halt doch bitte mal die Füße still, auch wenn es Dir sehr schwer fällt. Habe bitte Geduld, auch wenn Du wieder aus dem Urlaub zurück bist.

Hallo Lutz ,
das muss ich jetzt nicht wirklich verstehen oder deuten können was Du dir da zurecht schreibst.VerwirrtVerwirrtVerwirrt

LG Oli
(28.06.2020 21:47)327eta schrieb:  
(28.06.2020 19:17)frank the epp schrieb:  Da gebe ich Oli recht.
Das Kommunilationsproblem besteht schon länger. Auf der letzten Jahresversammlung hatte ich das Thema auch schon angesprochen.
Darauf hin wurden zwei Clubtelefonnummern zusätzlich eingerichtet und die Nummern im Doppelscheinwerfer sowie im Newsletter Oktober 2019 veröffentlich.
Wie gut die Kommunikation darüber klappt, weiß ich leider nicht.

Viele Grüße
Frank
Hallo Frank,
vielleicht sind diese Nummern ja wenigstens mal im
internen Bereich zu nennen, und ggf. vom Einen oder anderen auch mal
zu testen, gern mit wie auch immer gearteten Erfahrungsberichten

Soweit ich mich erinnern kann, wurden die Nummern auch ausprobiert aber es war niemand zu erreichen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2020, 22:44
Beitrag #14
RE: Frage zum Clubbeitritt
Super Sache dann, PrePaid läuft nach nem Jahr ab Zwinker

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2020, 10:01
Beitrag #15
RE: Frage zum Clubbeitritt
Egal, was es für tausend gute Gründe gibt, die Außenwirkung leidet aktuell unbestreitbar.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2020, 12:44
Beitrag #16
RE: Frage zum Clubbeitritt
Naja, im Januar war Corona hier noch kein Thema. ;-)
Die Clubrufnummern die mir Frank zukommen lies sind laut Ansage nicht vergeben.


Also zurück auf Los!


Ich hab ja Zeit... :-)

LG M.

[Bild: bmw-signatur740.png]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation