Antwort schreiben 
Ölwechsel - wann?
12.09.2006, 22:37
Beitrag #1
Ölwechsel - wann?
Dies soll keine neue Diskussion zur Qualität des Öls sein. Mein Frage ist: Sollte man das Motoröl vor dem Einwintern oder nach der Frühlingsbelebung wechseln?
Mein BMW-Service-Mann des geringsten Misstrauens meinte, bei meinem 100%igen Langstreckenfahrzeug sollte ich das Öl am besten im Frühling wechseln. Bei Fahrzeugen die nicht im Kurzstreckenbetrieb fahren und somit wenig Kondensat im Öl ist sei das besser.
Bei der Gelegenheit könnte man im Frühjahr 07 auch die Bremsflüssigkeit wechseln. Letzteres wäre ja vor dem Winter fehl am Platz.
Die Runde isr eröffnet:...

Der Weg ist das Ziel
Initiative Kukturgut Mobilität IKM http://www.kulturgut-mobilitaet.de/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2006, 22:39
Beitrag #2
RE: Ölwechsel - wann?
Zitat:Dies soll keine neue Diskussion zur Qualität des Öls sein. Mein Frage ist: Sollte man das Motoröl vor dem Einwintern oder nach der Frühlingsbelebung wechseln?
Mein BMW-Service-Mann des geringsten Misstrauens meinte, bei meinem 100%igen Langstreckenfahrzeug sollte ich das Öl am besten im Frühling wechseln. Bei Fahrzeugen die nicht im Kurzstreckenbetrieb fahren und somit wenig Kondensat im Öl ist sei das besser.
Bei der Gelegenheit könnte man im Frühjahr 07 auch die Bremsflüssigkeit wechseln. Letzteres wäre ja vor dem Winter fehl am Platz.
Die Runde isr eröffnet:...

Vor dem Winter, wenn es auch schon ein bisschen "älter" ist.

Im Öl bilden sich "Säuren-Stoffe" etc - die sich dann Ablagern.
Und wenn es nur billiges neues Öl ist - aber am besten wäre ein
Ölwechsel vorher.

"Der Herr sagt; mich kriegt er hier schon wieder heraus, aber er ist sich ziemlich sicher, du bist im Arsch."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2006, 12:10
Beitrag #3
RE: Ölwechsel - wann?
Hm.
ich Persönlich richte mich da nach meiner Service - Intervall - Anzeige,
aber vielleicht ist das auch falsch!?
Wer kann die funktion der SI - Anzeige kurz veranschaulichen?

P.S.: ich fahr halt den Wagen nochmal gut warm, bevor er in die Garage
unters Häubchen kommt.

Gruß, Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2006, 19:53
Beitrag #4
RE: Ölwechsel - wann?
Also, ich wechsle immer zum Saisonstart das Öl.

(Sag jetzt aber nicht, welches..) Fettes Grinsen

"I don´t want to belong to any Club that will accept me as a member" - GROUCHO MARX
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2006, 22:22
Beitrag #5
RE: Ölwechsel - wann?
Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile. Auf die SI-Anzeige kannst Du, lieber Tomba, pfeiffen, denn die wurde definitiv nicht für Saisonkennzeichen konstruiert. Deren Funktionsweise und die einflussnehmenden Parameter werden übrigens in Deinen Bordunterlagen im Serviceheft dargelegt Zwinker

Da gebrauchtes und gelaufenes Öl Säuren von Verbrennungsrückständen enthält, die im Laufe der langen Standzeit die Lager angreifen können, empfiehlt sich grundsätzlich ein Ölwechsel vor der Stillegung. Aber auch das neue Öl altert im Motor.
Hardcore-Öl-Fetischisten füllen daher vor der Stillegung ein billiges Baumarkt-Öl ein und tauschen das wiederum zum Saisonstart gegen gutes Öl aus. Das ist in meinen Augen allerdings völlig übertrieben. Moderne Qualitätsöle sollten das halbe Jahr ohne Einbussen überdauern ... Zwinker

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2006, 06:39
Beitrag #6
RE: Ölwechsel - wann?
@Anderl

du verwechselst Warmduscher mit Hardcore Schraubern! Fettes Grinsen

Hardcore - Spezies nehmen gebrauchtes Öl! Achtung, Ironie

Oh heilige Maria der gesegneten Beschleunigung! Verlass uns nicht in diesem Moment! (Elwood Blues)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2006, 21:27
Beitrag #7
RE: Ölwechsel - wann?
Ich wüßte jetzt nicht, auf wen Du jetzt so ganz im speziellen anspielst ... Fettes Grinsen

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2006, 00:54
Beitrag #8
RE: Ölwechsel - wann?
[Bild: gutundboese.gif] [Bild: lol5.gif]

BMW ist nicht alles, aber Spass machts trotzdem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2006, 19:14
Beitrag #9
RE: Ölwechsel - wann?
Zitat:Mein BMW-Service-Mann des geringsten Misstrauens meinte, bei meinem 100%igen Langstreckenfahrzeug sollte ich das Öl am besten im Frühling wechseln. Bei Fahrzeugen die nicht im Kurzstreckenbetrieb fahren und somit wenig Kondensat im Öl ist sei das besser.
Hallo,
eben aus diesem Grund wechsle ich das Synthetiköl meines Vertrauens zum Saisonstart
und aufgrund der niedrigen Jahresfahrleistung sogar nur alle 2 Jahre, im Zusammenhang
mit anderen fälligen Wartungsarbeiten. Bisher gab es auch noch keinen Anlass, dies anders
zu handhaben.

Sonne Gruß Uwe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2018, 13:55
Beitrag #10
RE: Ölwechsel - wann?
Ist das noch aktuell, machen die meisten hier den Ölwechsel vor dem Winterhalbjahr?

Ich habe den Ölwechsel bisher im Frühjahr gemacht, da ich immer Sommerhalbjahr nur etwa 3.000 km und praktisch ohne Kurzstrecken fahre. Da dürften sich Kondensate doch sehr in Grenzen halten?!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2018, 14:17
Beitrag #11
RE: Ölwechsel - wann?
Ich wechsele das Motoröl grundsätzlich jedes Frühjahr. Getriebe, Differential, Servolenkung, Kühlflüssigkeit und Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre.

Als Öle/Flüssigkeiten wähle ich die Sorten, die zum Baujahr passen. Frostschutz mische ich immer mit Regenwasser.

Mein Auto steht in einer trockenen Garage und deswegen schätze ich die Alterung durch Kondenswasser eher gering ein.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2018, 22:08
Beitrag #12
RE: Ölwechsel - wann?
Grundsätzlich ist der Wechsel vor dem Einwintern schon besser.

Bei uns Wenigfahrern halte ich das aber für ziemlich egal. Ich mache manchmal schon unter 1000km nur wegen dem Zeitablauf von 1-bis 2 Jahre nen Wechsel. Wenn ich ne Wintermöhre hätte, müsste ich das aus den e30 abgelassene Öl eigentlich dort dann erst mal einer Alltags- und Endverwendung zuführen, statt es schon direkt wieder bei der Altölannahme abzugeben. Früher hätte man das also glatt als Verschwendung bezeichnet.

Aber was macht man nicht alles, als Altautoenthusiast
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2018, 20:27
Beitrag #13
RE: Ölwechsel - wann?
Servus

ich persöhnlich fahre den 323i nie im Winter ;-)

Eine Entscheidung weniger.

Grüße Modellbauman
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2018, 23:05
Beitrag #14
RE: Ölwechsel - wann?
Ich fahre meine Autos - bis auf den e39 - auch nicht im Winter.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation