Antwort schreiben 
Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
08.01.2007, 00:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2010 21:08 von Anderl.)
Beitrag #1
Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Schon mehrfach thematisiert wurde der Einbau der Doppelellipsoid- (DE-) Scheinwerfer aus einem facegelifteten E30 in den E21. Das ist nicht weiter schwer, aber so einfach à la "plug-and-Play" ist es dann doch wieder nicht. Das kleine Schrauberteufelchen liegt mal wieder im Detail. Mit meiner kleinen Bastelkunde möchte ich hier alle Klarheiten beseitigen ... Zwinker

Und wer seinen älteren E30 auf DE-Scheinwerfer umrüsten will, der findet hier auch ein paar nützliche Tips zur Modifikation der Elektrik. Ich wünsche Euch viel Spaß und Erfolg beim Nachbau.

1. Ausbau der alten Scheinwerfer

[Bild: 01_Scheinwerfer-vorher.jpg]

Die geballte Technik der 60er-Jahre blinzelt uns aus diesen Scheinwerfern entgegen. Wir entschließen uns also zu einem Upgrade. Zuerst nehmen wir die hinteren Abdeckungen ab und enfernen die Anschlußstecker zu den Scheinwerfern:

[Bild: 02_hintereAbdeckungabgenommen.jpg]

Von vorne wird die Scheinwerfereinheit mit nur drei Schrauben festhalten. Diese sind schnell gelöst:

[Bild: 03_Befestigungen.jpg]

Jetzt ist es vorne leer:

[Bild: 04_Scheinwerfer-ausgebaut-vorne.jpg]

Die alte Scheinwerfereinheit jetzt aber nicht in die Tonne werfen! Zumindest teilweise brauchen wir sie noch!

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 00:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2010 22:25 von Anderl.)
Beitrag #2
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
2. Umbau der elektrischen Anschlüsse

Vom alten Fernlichtscheinwerfer ziehen wir die hintere Kappe ab - die brauchen wir!

[Bild: 05_ausgebauteScheinwerfer.jpg]

Die hintere Kappe schließen wir am neuen Fernlichtscheinwerfer an (die beiden Fernlichtscheinwerfer sind unterschiedlich und daher nicht austauschbar!). Der alte Fernlichtanschluß vom E21 passt dann wieder wunderbar dran und eine der wichtigsten Fahrzeugfunktionen überhaupt - die Lichthupe - funktioniert dann schon mal!

[Bild: 06_Fernlicht.jpg]

Beim Abblendlicht wird es ein wenig komplizierter: Da das Standlicht getrennt von der Hauptfassung im Reflektor ganz oben eingesteckt wird, müssen wir auch die neue hintere Kappe vom DE-Scheinwerfer übernehmen. Damit jetzt der Anschluß vom E21 angesteckt werden kann, bedarf es eines Adapters, der die alte hintere Kappe "simuliert":

[Bild: 07_Adapter-montiert.jpg]

So sieht der Adapter genau aus. Er wurde seinerzeit bei den BMW- und Hella- Umrüstsets für DE-Scheinwerfer auf Vorfacelift-E30 mitgeliefert, denn bis einschließlich Modelljahr 1985 waren die Anschlüsse der Hauptscheinwerfer des E30 identisch mit denen des E21:

[Bild: Schmiedmann-Steckerkit.jpg]

Diesen Adapter gibt es auch im Internet, z.B. bei der Firma Schmiedmann. Für die E30-Modelle Modelljahr 1986 und 1987 benötigt man zusätzlich einige weitere Kleinteile, wie sie hier bei diesem Adapterset von Schmiedmann zu erkennen sind:

[Bild: Schmiedmann-Steckerkit+Adapterkleinteile.jpg]

Die jeweiligen Adaptersätze für beide Scheinwerferpaare bekommt Ihr zum Beispiel unter http://www.schmiedmann.com. Mit ein wenig Geschick fallen dem versierten Elektriker eventuell auch andere Lösungen ein. Auf jeden Fall solltet Ihr aber nicht auf die genau passenden Steckergehäuse verzichten, damit kein Spritzwasser an die elektrischen Anschlüsse gelangt, denn Korrosion an den Steckern macht sich in der Lichtleistung nicht allzu gut.

Zwecks der besseren Ansicht bediente ich mich einzelner Scheinwerfer. Ihr habt jetzt natürlich Eure beiden Scheinwerferpaare im Ganzen umgerüstet und seid nun bereit zum Einbau!

Zwecks der besseren Ansicht bediente ich mich einzelner Scheinwerfer. Ihr habt jetzt natürlich Eure beiden Scheinwerferpaare im Ganzen umgerüstet und seid nun bereit zum Einbau!

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 00:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2010 22:46 von Anderl.)
Beitrag #3
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
3. Diverse Anpassungen an Frontblech und Tragegestell

Leider können wir jetzt nicht so einfach die neuen Scheinwerferpaare im E21 festschrauben - ein wenig Anpassungsarbeit wird von uns verlangt! Um erstmal Maß zu nehmen, befestigen wir die Scheinwerferpaare jeweils an der oberen Halterung - die kann nämlich unverändert beibehalten werden:

[Bild: 09_Halterung-oben.jpg]

Zieht die obere Halteschraube halbwegs fest, so dass Ihr den Sitz der Scheinwerfer noch korrigieren könnt, diese sich aber nicht mehr selbständig machen können. Nehmt den Kühlergrill zu Hilfe, um die genaue Position der neuen Scheinwerfer zu ermitteln - denn an linker und rechter Halterung müssen wir später noch arbeiten.

Mit einem Blick von hinten werdet Ihr jetzt feststellen, dass man an die unteren Verstellschrauben nicht mehr rankommt, dass sie vielleicht sogar ans Frontblech anstoßen. Hier hilft nix anderes weiter: Leider müssen wir die benötigten Ausschnitte anzeichnen, die Scheinwerfer wieder ausbauen und zwei kleine Ecken aus dem Frontblech heraustrennen:

[Bild: 10_Scheinwerfer-anpassen_hinten.jpg]

Hier die äußere Seite von vorne: natürlich nach dem Wegschneiden das Entgraten und Lackieren nicht vergessen!

[Bild: 11_Aussparung-aussen.jpg]

Und hier die innere Aussparung:

[Bild: 12_Aussparung-innen.jpg]

Jetzt sollten unsere Scheinwerfer hier reinpassen, ohne anzuecken:

[Bild: 13_Aussparungen-Gesamtbild.jpg]

Und jetzt wieder dran mit den Scheinwerfern an die obere Halteschraube! Und wieder schön ausrichten, denn jetzt, wo die Scheinwerfer nicht mehr hinten am Frontblech anstoßen, können wir uns an die Halter machen!

[Bild: 14_Halterung-oben.jpg]

Am jeweils inneren Halter stellt Ihr fest, dass er nicht nur einen guten Zentimeter vom Halteblech entfernt ist, sondern dass er auch noch tiefer sitzt als die alte Befestigungsmöglichkeit. Keine Frage - ein Distanzstück und eine neue Bohrung müssen her!

[Bild: 15_Anpassen_Befestigung-innen.jpg]

Wir zeichnen jetzt also ganz sauber an und bohren zu unserem Leidwesen ein Loch in unser Frontblech, damit wir später den Halter an dieser Stelle mit einer Schraube befestigen können:

[Bild: 16_Loch-gebohrt.jpg]

Wenn wir jetzt mit einem doppelseitigen Klebeband eine Blechmutter auf der Rückseite des Frontblechs anbringen, dann zieht eine kräftige Blechschraube den Scheinwerfer an dieser Stelle fest genug - wenn man denn das passende Distanzstück verwendet!

[Bild: 17_Lochbohren_Befestigung-innen.jpg]

Das Loch ist gebohrt - und wenn wir probehalber den Scheinwerfer nochmal befestigen, um den Abstand zwischen Halterung und Frontblech zu ermitteln, stellen wir zu unserem Leidwesen fest, dass das Frontblech an genau jener Stelle eine Biegung aufweist, die uns die Anfertigung einer passenden Distanzhülse nicht gerade erleichtert:

[Bild: 18_Anpassen_Befestigung-innen.jpg]

In meinem Bastelkeller habe ich Distanzhülsen vom Befestigungsmaterial der Sicherheitsgurte gefunden, die genau die richtige Länge hatten. Es könnte sich hierbei um die Distanzhülsen von der B-Säule beim E30 gehandelt haben, aber ganz sicher bin ich mir da nicht mehr. Aber Ihr findet bestimmt etwas adäquates. Und auf den Millimeter kommt es nicht an - schließlich können die Scheinwerfer ja nicht nur in der Höhe, sondern auch in links/rechts-Richtung verstellt werden. Es liegt nun die Fleissaufgabe vor uns, die Form der Distanzhülsen an die Rundung des Frontblechs anzupassen:

[Bild: 19_Distanzhuelse_1.jpg]

Wohl dem, der jetzt eine Schleifmaschine zur Hand hat!

[Bild: 20_Distanzhuelse_2.jpg]

Vergesst zuletzt das Konservieren nicht!

[Bild: 21_Distanzhuelse_3.jpg]

Mit einer entsprechend kräftigen Blechschraube und unter Zuhilfenahme der Distanzstücke werden unsere Scheinwerfer jetzt fest angeschraubt:

[Bild: 22_Halterung-innen.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 00:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2010 22:50 von Anderl.)
Beitrag #4
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Nun stehen wir vor dem Problem, dass an den äußeren Haltern so rein gar nichts zueinander passen will:

[Bild: 23_Anpassen_Befestigung-aussen.jpg]

Also muss ein "L"-förmiger Halter gebaut werden. Ich habe mir mit zwei Metallstreifen beholfen, die ich mittels einer weiteren Schraube als Gelenk verbunden habe, um so flexibel zu bleiben. selbstverständlich kann man keine dünnen Blechlein verwenden, weil sonst unsere Scheinwerfer wie die berühmten Lämmerschwänze zittern würden. Bei mir zum Beispiel lagen gerade 3 bis 4 mm dicke Aluminiumblechteile rum, die einer neuen Bestimmung zugeführt wurden:

[Bild: 24_Haltewinkel-vorne.jpg]

Das ist so ein Winkel von vorne. Wenn man jetzt noch passende Blechmuttern und Schrauben herumliegen hat, dann kann ja nichts mehr schiefgehen ...

[Bild: 25_Haltewinkel-hinten+Schrauben.jpg]

So sieht das ganze dann von hinten aus. Jetzt müsst Ihr nur noch den Winkel einpassen und alle Schrauben ordentlich festziehen - voilà![/img]

[Bild: 26_Halterung-aussen.jpg]

Aber freut Euch nicht zu früh! Denn Ihr werdet jetzt beim Anprobieren des Kühlergrills feststellen, dass (zumindest bei der Version von Hella) an genau dieser Stelle unten ein Teil der Kunststoffhalterung mit dem Kühlergrill kollidiert. Also nehmt Ihr mit der Säge vorsichtig etwas Material an den Kunststoffträgern der neuen Scheinwerferpaare ab:

[Bild: 27_Aussparung-Lampenhalter.jpg]

Das war es jetzt aber auch wirklich mit all den Anpassungsarbeiten - wir sind fast am Ziel!

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 01:01
Beitrag #5
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Wer Gunnas Rothaus-Running-Gag nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte Rothaus-Running-Gags in Umlauf bringt, wird mit Alt nicht unter 2 Litern bestraft!

Übrigens: Hast Du nicht auch noch Bilder zur Fernlichtoptimierung? Bittebittebitte!

Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 01:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2010 22:54 von Anderl.)
Beitrag #6
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
4. Die letzten Schritte

Wenn Ihr die Scheinwerfer eingebaut habt, dann setzt Ihr die Kappe der Abblendlichtscheinwerfer am besten nach aussen gedreht, also um 180° zur ursprünglichen Montagerichtung gedreht, auf die Scheinwerfer drauf:

[Bild: 28_Scheinwerfer-eingebaut_hinten.jpg]

Seht Ihr - der Stromanschluß zeigt nun nach außen - das hat den Vorteil, dass Ihr später, wenn alles fertig ist, die original Scheinwerferabdeckungen vom E21 montieren könnt. Andernfalls passen sie nicht mehr drauf, da der neue Abblendlichtscheinwerfer wesentlich tiefer baut als der alte.

Jetzt könnt Ihr den Strom anschließen und Euer Werk auf Funktion prüfen:

[Bild: 29_Scheinwerfer-angeschlossen.jpg]

Die alte Gummikappe vom E21-Scheinwerfer verstaut Ihr am besten seitlich mit der geschlossenen Seite in Fahrtrichtung und stopft das Anschlußkabel mit dem Adapterstecker dort hinein. Dann wackelt nix rum und ist halbwegs gegen Spritzwasser geschützt. Genauso unvollkommen sieht es auch die "plug and play"-Lösung für den E30 vor. Und wie gesagt: Eure originale Scheinwerferabdeckung passt auch wieder dran, wenn Ihr den Anschluß nach außen gedreht habt:

[Bild: 30_Abdeckung-montiert.jpg]

Fertig! Sind unsere DE's nicht schön?

[Bild: 31_Scheinwerfer-eingebaut_vorne.jpg]

Darauf erst mal eine Biergit! Nach der Plackerei haben wir unser "Tannenzäpfle" redlich verdient!

[Bild: 32_Feierabend-Bier.jpg]


Ruhe wieder sanft im Winterschlaf ...

[Bild: 33_Winterschlaf.jpg]

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 01:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2010 22:55 von Anderl.)
Beitrag #7
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Zitat:Wer Gunnas Rothaus-Running-Gag nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte Rothaus-Running-Gags in Umlauf bringt, wird mit Alt nicht unter 2 Litern bestraft!
Wer quatscht denn hier dazwischen, während ich hier noch am editieren bin? Selber schuld ... jetzt passt's nicht mehr an die richtige Stelle ...
... woher soll ich denn auch wissen, dass die Maschine bei mehr als 16 Fotos in einem Posting meckert Zwinker

Und überhaupt: Ich bin Bade! Ich darf das! Fettes Grinsen

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 01:11
Beitrag #8
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Zitat:Übrigens: Hast Du nicht auch noch Bilder zur Fernlichtoptimierung? Bittebittebitte!

Für heute reicht's erstmal ...

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 01:29
Beitrag #9
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Da geht mir ja mein Herz auf Sonne
Klasse story ! Klasse Wagen !
Hinterm Grill ist nämlich mein /6 arg hässlich vor lauter Schutzwachs. Fettes Grinsen

Im Gegensatz zu mir auch ma schöne Fotohintergründe Zwinker

BMW ist nicht alles, aber Spass machts trotzdem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 12:16
Beitrag #10
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Oh, dieses Rot Sonne Sonne Sonne

3er-Club Schwabenstammtisch

Jeden letzten Samstag im Monat ab 19 Uhr
im Gasthof Rose in Ehingen/Berg bei Ulm.

HIER mitlesen zwecks Ausfahrten
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 17:14
Beitrag #11
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Bei diesem Glanz erblindete ich! Fettes Grinsen
(Nur zur Klärung, ich schreibe bereits auf einer speziellen Blinden-Tastatur!)
Achtung, Ironie

BMW 316, Bj. 82 // BMW 525i, Bj. 83 // BMW 316i Compact, Bj. 96
E28hh.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2007, 21:29
Beitrag #12
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Zitat:Oh, dieses Rot Sonne Sonne Sonne

Brillantrot! ... Wird auch jedes Frühjahr ganz brav frisch aufpoliert ... Zwinker

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2007, 00:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2007 00:43 von Gunna.)
Beitrag #13
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Zitat:Wer quatscht denn hier dazwischen, während ich hier noch am editieren bin? Selber schuld ... jetzt passt's nicht mehr an die richtige Stelle ...
Genau deswegen, öffne ich 3-4 Postings gleichzeitig um sowas zu vermeiden.
Dann editier ich diese 4 solange bis es mir passt Fettes Grinsen

Zitat:Und überhaupt: Ich bin Badener! Ich darf das!

Ich krieg ja schon Einläufe wenn ich es vornehmerweise weglasse Fettes Grinsen
Richtig so und weitermachen, von mir hast du badische Rückendeckung.

Ich hab übrigens RACHE geschworen Achtung, Ironie

BMW ist nicht alles, aber Spass machts trotzdem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2007, 01:33
Beitrag #14
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Aber Rache ist doch Blutwurst ... willst Du jetzt eine Blutwurst im Bild verstecken?

Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2007, 01:59
Beitrag #15
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
*Hunger* Fettes Grinsen

BMW ist nicht alles, aber Spass machts trotzdem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2007, 23:26
Beitrag #16
RE: Nachrüstung von DE-Scheinwerfern mit vielen Bildern :)
Hier gibt's die Einbauanleitung auch als Druckerfreundliches PDF-File:

http://www.3er-club.de/diy/e21-de-umbau.pdf

Vielen Dank, Gunna! Sonne

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap