Antwort schreiben 
Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
27.10.2007, 20:31
Beitrag #1
Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
N' Abend allerseits,

dieses Mal frage ich lieber erst, bevor ich anfange zu fummeln - nicht dass ich wieder Flurschaden anrichte.

Beide Birnchen der Drehschalter im Armaturenbrett für Heizung und Ventilator sind hin. Wie komme ich da dran ? Langt's wenn man das Radio ausbaut?

Habe schon die Mittelkonsole raus gehabt (beide Ascherbirnchen waren auch hin), konnte aber nur das Birnchen der Reglereinheit erneuern, das gleichfalls futsch war.

War bei meinem Baur alles eine recht finstere Angelegenheit. Birnchen am Kombi waren ebenfalls kaputt - bin ich aber von unten ohne Ausbau mit einer Schnabelzange dran gekommen.

Falls das Radio raus muss: Wie macht man das? Ist ein - vermutlich serienmässiges - "Becker Europa BE Kurier" (so eines wie das ==>> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0178823722.

Danke für Euro Hilfe.

M.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2007, 14:29
Beitrag #2
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
Hmmm, hat keiner einen Tipp für mich ?

Zu blöde Frage vielleicht ?

M.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2007, 20:36
Beitrag #3
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
Nö! Nur nicht angemeldet... Achtung, Ironie

Oberhalb des Radio befindet sich eine Blendreihe, in der auch Schalter für Heizbare Heckscheibe, usw. sich befinden. Die nimmst Du heraus, alle vier! Dahinter verbirgen sich zwei Kreuzschlitzschrauben. LOSSCHRAUBEN!

Entferne die Blende zwischen den Heizungsreglern. Dahinter verbirgen sich zwei Kreuzschlitzschrauben. LOSSCHRAUBEN!

Unterhalb der Blende, quasi hinter der Mittelkonsole, befinden sich zwei weitere Kreuzschlitzschrauben. LOSSCHRAUBEN!

Nun kannst Du die Blende entfernen. Dahinter verbergen sich die beiden Birnchen.

Viel Spaß beim Fummeln...! Fettes Grinsen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.11.2007, 23:01
Beitrag #4
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
@ El-Utz

Danke für Deinen Hinweis. Werde sehen wie's geht - und berichte gerne wieder (falls von Interesse).

Ansonsten:

Hab' den Wink mit dem Laternenmasten wohl verstanden. Wenn ich aber hier den einen oder anderen Thread verfolge, dann denk' ich mir halt, ist besser, ich bleibe anonym und lerne erst alles richtig kennen... Zwinker

M.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.11.2007, 23:05
Beitrag #5
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
Keine Sorge, wir beissen nicht Fettes Grinsen
Oder doch Verwirrt

(E30) 316i M40 TC2 brillantrot


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2007, 09:24
Beitrag #6
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
Zitat:Nö! Nur nicht angemeldet... Achtung, Ironie

Oberhalb des Radio befindet sich eine Blendreihe, in der auch Schalter für Heizbare Heckscheibe, usw. sich befinden. Die nimmst Du heraus, alle vier! Dahinter verbirgen sich zwei Kreuzschlitzschrauben. LOSSCHRAUBEN!

Entferne die Blende zwischen den Heizungsreglern. Dahinter verbirgen sich zwei Kreuzschlitzschrauben. LOSSCHRAUBEN!

Unterhalb der Blende, quasi hinter der Mittelkonsole, befinden sich zwei weitere Kreuzschlitzschrauben. LOSSCHRAUBEN!

Nun kannst Du die Blende entfernen. Dahinter verbergen sich die beiden Birnchen.

Viel Spaß beim Fummeln...! Fettes Grinsen

Hallo Lutz,

Wenn ich Deine Anleitung so lese gehst du von einem e30 aus.
Habe ich das überlesen? Das Radio sieht doch mehr nach e21 aus. oder nicht?
Verwirrt Verwirrt

Der, der eigentlich einen 02 Baur gesucht hatte....
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2007, 21:02
Beitrag #7
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
Hallo Volkert,

das ist richtig. Ich bin von einem E 30 ausgegangen. Es war aber auch keine Info, um welches Modell es sich dabei handelt.

Den Hinweis aus der Aktion habe ich nicht so beachtet, da ich das gleiche Radio auch in meinem 325eA habe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2007, 21:14
Beitrag #8
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
@ El-Utz und volkert

Ist ein E30 - Bj 11/1990.

Hat man denn zu der Zeit den Typ Radio "Becker Europa" noch original bei Baur (oder BMW) verbaut ?
Oder ist das nachgerüstet. Original wäre schon toll...

Nebenbei: Wie kriege ich denn das Radio ausgebaut ?

M.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2007, 21:37
Beitrag #9
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
Zitat:Keine Sorge, wir beissen nicht
Oder doch
@ Tom: Doch! Aber meist auf Granit.... Fettes Grinsen Fettes Grinsen
Zitat:@ El-Utz und volkert

Ist ein E30 - Bj 11/1990.
Uff, Glück gehabt...! Fettes Grinsen Fettes Grinsen
Zitat:Hat man denn zu der Zeit den Typ Radio "Becker Europa" noch original bei Baur (oder BMW) verbaut ?
Oder ist das nachgerüstet. Original wäre schon toll...
Um ganz genau zu sein...: Dieses Radio wurde nur "ausdrücklichen Kundenwunsch" bei Baur verbaut. Es gab Radios in frühen BMW-Zubehör-Programmen, die beispielsweise direkt von Grundig oder Blaupunkt kamen. "Original Radios" waren 1990 bereits "BMW-Bavaria-Radios" mit BMW-Blende. Zulieferer waren Blaupunkt/Hildesheim und Becker/Berlin.

Aber frag`mich bitte nicht, wie dieses Radio per Ferndiagnose ausgebaut wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2007, 09:21
Beitrag #10
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
Zitat:@ El-Utz und volkert

Ist ein E30 - Bj 11/1990.

Hat man denn zu der Zeit den Typ Radio "Becker Europa" noch original bei Baur (oder BMW) verbaut ?
Oder ist das nachgerüstet. Original wäre schon toll...

Nebenbei: Wie kriege ich denn das Radio ausgebaut ?

M.

Da hat Lutz wohl in seine Glaskugel geschaut. Fettes Grinsen Achtung, Ironie

Ich habe ein ähnliches Bavaria Radio in meinem e21, deshalb auch die Frage.

Ausbauen:

Die beiden Knöpfe (Lautstärke/Sender) anziehen. Dann werden 2 flache Muttern auf den Achsen der Knöpfe sichtbar, manchmal sind auch aus sw Plastik. Die beide losdrehen. Dann kann man die ganze Blende mit der Senderskala abnehmen. Dann sieht das Radio schon sehr gerupft aus. Fettes Grinsen
Danach sieht man an den beiden Achsen der Knöpfe 2 Streben die das Radio fixieren. Die noch lösen und man kann alles nach vorne herausziehen.

So sollte es klappen wenn es ein Becker Radio ist.

Der, der eigentlich einen 02 Baur gesucht hatte....
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2007, 02:56
Beitrag #11
RE: Beleuchtung Drehknöpfe für Heizung und Ventilator
Hallo,

möchte zum Ergebnis meiner Bemühungen berichten.

Um es kurz zu machen: Mir ist ein Licht - oder besser ein Lichtle (süddt. für "kleines Licht") - aufgegangen. Tatsächlich nur > ein < Lichtle und zwar am linken Drehregler für die Heizung. Am Drehregler rechts für den Ventilator habe ich keine Fassung für ein ein eigenes Birnle (süddt. s.o. ) gefunden.

Vorgegangen bin ich wie folgt:
Habe erst nach dem Tipp von volkert versucht das Radio auszubauen. Also Bedienknöpfe abgezogen und tatsächlich 2 Muttern auf den Achsen der Drehknöpfe gefunden. War echt schwierig, die runter zu kriegen. Mit einem Steckschlüsse bin ich nämlich nicht dran gekommen, weil die zu tief drin sassen. Also habe ich die mit einer Elektronikfeinzange rausgefummelt, was bestimmt eine Stunde gedauert hat. Als ich die Blende abziehen wollte bin ich dann dahinter gekommen, dass sie mit den Mutter überhaupt nix zu tun hatte. Die war einfach nur aufgeclipst... Sauer Hab dann auch sofort die erwähnten 2 Streben gesehen, die das Radio halten. Die habe ich abgemacht und konnte dann das ganze Radio leicht herausziehen - und die Muttern auf die Achsen auch ganz leicht wieder aufschrauben. Fettes Grinsen

Durch den Einbauschacht konnte ich dann die innenliegenden Teile der Drehregler sehen. Das Birnle für die Heizung sitzt hilfreicherweise ganz oben am Drehregler. Da kommt man durch den Radioeinbauschacht besonders gut dran. Am Ventilatordrehregler konnte ich keine Lampenfassung finden. Wird wohl also nur so ein bischen durch die Beleuchtung der Schiebergeler für die Lüftung mit bedient - mehr ist nicht.
Ein Ausbau der gesamten Blende war damit nicht erforderlich - mein Glück!

Birnle wechseln und Radio wieder einbauen hat dann nochmal 'ne Stunde gedauert.

Aber jetzt ist's helle im Armaturenbrett.

Ich danke Euch für Eure Unterstützung und würde mich freuen, auch als Anonymus beim nächsten Problem wieder auf Euren Beistand hoffen zu dürfen.

Soweit.

M.[/b]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap