Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X
#46
(06.12.2010, 16:44)Heinz Thewes schrieb: Am 30 November lief auf DMAX
Die Luxusschrauber
hier wurde ein Porsche gezeigt der 5 Lackschichten hatte.
Ähm, ja, räusper, wobei ich bei Docufiction-Formaten sehr zurückhaltend wäre, irgendeinen Realitätsbezug zu suchen. Ob es diese Firma in der gezeigten Art und Weise wirklich gibt, würde ich für sehr hinterfragenswert halten.

(06.12.2010, 16:44)Heinz Thewes schrieb: Diese Lacke wurde mit einem neuen Strahlverfahren besonders schonend entfernt.
Es wurde auch nicht alles entfernt.
Sascha nannte das beim Stammtisch im Meilenwerk "Backpulver strahlen"
Die Firma die den Porsche restauriert heisst „Classic Lounge" bei Leipzig.

Backpulverstrahlen ist ein alter Hut, ist aber nur dann sinnvoll, wenn schonmal an dem Wagen herumgepfuscht wurde. Wenn noch der werksmäßige Lack auf dem Wagen drauf ist, ist der die beste Grundlage für eine Neulackierung, die es gibt. Ordentlicher Naßschliff ist druch nichts zu übertreffen ...

Übrigens: Ein hervorragender (Backpulver-) Strahler befindet sich in Wuppertal, da lässt BMW Classic dem Vernehmen nach auch strahlen.
Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X - von Ralf - 06.12.2010, 17:20
und hier evtl. ein Folgeprojekt? - von HEL - 23.01.2011, 11:20
Es geht weiter... - von max320 - 27.09.2011, 23:32
Weiter geht´s Teil 2 - von max320 - 27.09.2011, 23:43
RE: Weiter geht´s Teil 2 - von oli - 28.09.2011, 18:43



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste