Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X
#53
Hallo Markus,

Kopf hoch, ein Unfallschaden ist kein KO Kriterium. Denn je nachdem wie er gerichtet wurde, ist der Stand der Dinge danach nicht zwangsläufig katastrophal. Ich würde mir dei Arbeit genau ansehen, dann entscheiden ob nachgearbeitet werden soll / muss. Was ich aber empfehlen möchte, ist die Tiefe des Schadens einzuschätzen. Je tragender die Teile um die es ging / geht umso eher empfehle ich einen Besuch des Fahrzeugs auf der Richtbank. Denn nur da siehst Du die letzten paar Millimeter die ggf. doch noch fehlen oder zu viel sind. Viel Erfolg, und es ist echt kein Schiffbruch! Der ordentliche und sehr sorgfältige Umgang JETZT mit dem Altschaden rettet vieles / entscheidet über die Zukunft und Langlebigkeit des Endergebnisses Deiner fantastischen Idee! Nochmals, viel Erfolg dazu!
Daniel
Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X - von 327eta - 06.12.2010, 23:30
und hier evtl. ein Folgeprojekt? - von HEL - 23.01.2011, 11:20
Es geht weiter... - von max320 - 27.09.2011, 23:32
Weiter geht´s Teil 2 - von max320 - 27.09.2011, 23:43
RE: Weiter geht´s Teil 2 - von oli - 28.09.2011, 18:43



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste