Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X
(18.07.2011, 12:45)Ralf schrieb: Passt vorne keine Klammer rein? Die Leiste (das Zeug ist ultraweich) sieht aus, als wär sie beim Ausbau am Schlachter etwas verbogen worden - das lässt sich durchaus mit etwas Vorsicht zurückbiegen. Meist müsste aber schon eine Halteklammer vorne reichen, damit's sitzt.

Hallo Ralf, danke für deinen Tipp,

jetzt habe ich gestern Abend noch mal die alten Leisten kontrolliert, da gibt es gar keine Klammern und ich konnte auch nicht feststellen, dass da mal Klammern irgendwo gesessen haben. Gab es evtl. unterschiedliche Ausführungen? Im ETK hab ich noch nichts gefunden oder ich habe an der falschen Stelle gesucht.



@ Harald: Ja, er fährt sich in der Tat wie aus einer anderen Zeit. Der Seitenhalt in den Sitzen ist eigentlich nicht vorhanden und sie schaukeln auch ein wenig, ähnlich wie früher in einem W123 Taxi. Fettes Grinsen

Das Drehmoment empfinde ich auch wenn es nur ein 2,8er ist als ausgesprochen gut. Einmal kurz das Pedal antippen, Schnauze geht hoch, Hintern runter und du bist schon auf 50. Auch auf der Landstraße macht er mit Automatic Spaß. Lediglich auf der Autobahn wird er laut, da merkt man, dass der 4. Gang fehlt.

Ich bin Ihn vor zwei Wochen mal 7 Tage am Stück gefahren, jeden Termin mit dem E3 abgeklappert und auch Sonntags die Brötchen geholt. Dann kam der Regen und der E3 ist wieder in der Garage verschwunden.

Bei der ersten Fahrt danach mit einem modernen Auto habe ich festgestellt, das Regensensor, PDC usw. alles quatsch ist. Beim E3 sieht man jede Ecke, A, B und C Säule sind sehr schlank und man hat quasi keinen toten Winkel.

Scheibenwischer kann man sogar noch selber einschalten, das Anschnallen funktioniert auch ohne Warntöne und ESP, ASR usw. hab ich auch nicht vermisst.

Wie beschreibe ich also die Fahrt im E3: Sehr ursprünglich, sehr bequem und echt lässig! Sonne
BMW aus Freude am Fahren, denn Freude hört nie auf!
[Bild: c6vv.png]
Officially Certified DoT Winner 2013, 2014 und 2016
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
und hier evtl. ein Folgeprojekt? - von HEL - 23.01.2011, 11:20
RE: Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X - von max320 - 19.07.2011, 15:46
Es geht weiter... - von max320 - 27.09.2011, 23:32
Weiter geht´s Teil 2 - von max320 - 27.09.2011, 23:43
RE: Weiter geht´s Teil 2 - von oli - 28.09.2011, 18:43



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste