Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X
(08.10.2011, 12:19)Martin schrieb: Du kannst Dich auch auf die Suche nach einem sehr alten Betrieb, der mal Dinol/Tuff Kote Versiegelungen angeboten hat, machen, denn von Dinol soll es auch ausführliche Hohlraumpläne gegeben haben ... so zumindest die Legende - ich persönlich habe noch nie einen solchen Hohlraumplan gesehen. Den einzigen Hohlraumplan, den ich mal finden konnte, war einer für den e34 - und der war nicht von Dinol ...

Aber: Eigentlich solltest Du doch alle Hohlräume mittlerweile kennen, oder? Wozu dann noch einen Plan? Wegen evtl. zusätzlicher Bohrlöcher? Auch sollte man zur Versiegelung meines Erachtens gleich wieder mit einer Teildemontage des Autos beginnen, damit man überall gut ran kommt ... dies gilt vor allem auch für Teile der Innenausstattung und die Kofferraumverkleidung, Kotflügel ...

Gruß
Martin


Hallo Martin,

danke für den Hinweis. Smile Dinol habe ich soeben mal angeschrieben, mal sehen ob Die mir weiterhelfen können.

Einige Hohlräume kenne ich mit Sicherheit, möchte aber nicht zufällig einen vergessen, an dem es dann mal losgammelt. Auch die Punkte zum Anbohren sind für mich natürlich von Interesse. Einige Teile muss ich im Winter sowieso wieder ausbauen (Sitzverstellung funktioniert nicht korrekt) und einige Teile der Innenausstattung sollen noch neu bezogen werden.
So gesehen würde das alles schon passen.

Danke und Gruß

Markus
BMW aus Freude am Fahren, denn Freude hört nie auf!
[Bild: c6vv.png]
Officially Certified DoT Winner 2013, 2014 und 2016
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
und hier evtl. ein Folgeprojekt? - von HEL - 23.01.2011, 10:20
Es geht weiter... - von max320 - 27.09.2011, 22:32
Weiter geht´s Teil 2 - von max320 - 27.09.2011, 22:43
RE: Weiter geht´s Teil 2 - von oli - 28.09.2011, 17:43
RE: Die BMW E3 Off Topic Restauration 2010 - X - von max320 - 09.10.2011, 09:25



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste