Historisches Auto-Quartett
#1
Wer hat in seiner Schülerzeit nicht auch Auto-Quartett gespielt?
Beim Aufräumen vor einem Umbau ist mir dieses geradezu historische und vollständige Quartett von 1973 in die Hände gefallen.

Der 2002 und der E12 mit den Zeitgenossen.

Im Vergleich mit heutigen Karossen könnte man mit "Gewicht" immer stechen.

[Bild: scan0001nm.jpg]
Der Weg ist das Ziel
Initiative Kukturgut Mobilität IKM http://www.kulturgut-mobilitaet.de/
Zitieren
#2
Schade, kein Bild. Mach, dass wir das sehen !!! *g*
Wer säuft, sündigt. Wer trinkt, betet.
Zitieren
#3
Warum hat der E9 bei gleicher Leistung eine um eine Sekunde shnellere Beschleunigung von 0-100 und eine 8km höhere V-max als der E3?

CW-Wert? oder woran liegt es?

BMW aus Freude am Fahren, denn Freude hört nie auf!
[Bild: c6vv.png]
Officially Certified DoT Winner 2013, 2014 und 2016
Zitieren
#4
Vielleicht stammen die E3-Daten von der Automatik-Version ...
Wohl dem Synodalen, der nichts zu sagen hat und der dennoch schweigt. (Gustav Heinemann)
Zitieren
#5
Der Automat schafft es laut Betriebsanleitung nicht in 9 Sec. von 0 auf 100.
Tippe mal auf eine Druckfehler, wahrscheinlich war damals auch nicht alles Gold was glänzt.... Zwinker
BMW aus Freude am Fahren, denn Freude hört nie auf!
[Bild: c6vv.png]
Officially Certified DoT Winner 2013, 2014 und 2016
Zitieren
#6
Wenn der E3 im Spiel auch von 73 ist, müssten folgende Daten richtig sein:
km/h: 200 (Automatic 193)
PS: 180
0-100: 9,1
ccm: 2985
Zylinder: 6
Kg (leer): 1400

Na ja, egal...,
Rolf, wenn Du das Kartenspiel nicht merh brauchst, ich wäre ein Abnehmer dafür. Smile
BMW aus Freude am Fahren, denn Freude hört nie auf!
[Bild: c6vv.png]
Officially Certified DoT Winner 2013, 2014 und 2016
Zitieren
#7
...eine Wohltat für die Seele...

Hallo Rolf

Kannste nicht alle Karten einstellen, dann können wir ein Spielchen wagen...?

Viel Spaß mit Deinem Top-Asse-Quartett

Michael
Zitieren
#8
Ein sehr ähliches müsste ich auch noch haben. Die Karten vom E3 und dem 02 kommen mir sehr bekannt vor. Bei mir war aber noch ein weiterer, orangener 02 mit drin. Vermutlich ein 2002. Und ich glaube das Deckblatt zeigte einen Porsche 930 Turbo von schräg hinten. ... Oder einen R107 von schräg vorn? Oder hatte ich beides?
Zitieren
#9
Ich hab noch das "deutsche Auto Asse" von 1979 und jenes von 1981.

Beide unverkäuflich.

Wo kriegt man denn so Zeugs heute noch her?
Ebay? Flohmärkte?
Und wenn ja, was muss man heutzutage für sowas noch anlegen?

Formel 1 und Formel 2 Quartette wären auch noch interessant, sowie auch alle anderen Autoquartette der 60er bis 80er Jahre,

Ferner hab ich noch einige, alte Modellautosa der 60-70er und 80er Jahre und spiel mit dem Gedanken, daraus ne kleine Sammlung zu machen und deshalb such ich auch noch "bespielte" Modellautos von SIKU, Matchbox und "Majorette" der 60/70/80er. Die Modelle von Matchbox sollten zustandstechnisch tadellos sein.

Jene von SIKU und Majorette sind für einen anderen Zweck gedacht!
Möchte in einer Vitrine eine Schrottplatzszene aus den frühen 80er Jahren nachbauen und such dafür alle möglichen Modelle von SIKU. Am liebsten die Brot und Butterfahrzeuge der damaligen Zeit.
Gerne auch Autokräne, Abschleppwägen, Autotransporter und, falls es das gab: eine Schrottpresse.
Schön wäre auch ein altes Parkhaus mit Tankstelle im Stil der 70/80er Jahre.

Zustand der SIKU Automodelle ist optisch völlig egal. Soll ja ein Schrottplatz werden^^.
Lediglich unbeschädigt (im Sinne von: rollt einwandfrei geradeaus) und komplett sollten sie sein.
Je abgewrackter, umso besser.
"Man muss die Tatsache kennen, bevor man sie verdrehen kann" (Mark Twain)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste