Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Das neue Vierer Cabrio
#1
Guten Abend zusammen, 



mal wieder Zeit für eine kontroverse Diskussion... Zwinker unschuldig



Wie gefallen Euch die ersten Fotos vom neuen Dreier Cabrio? 



Okay, ähnlich wie beim Coupé braucht das Auto eigentlich 22 Zoll Hinterräder, der Bereich rund um die nicht vorhandene C-Säule ist vom Design her kritisch zu bewerten, sehe ich auch so. 



Ansonsten, endlich wieder mit Stoffdach, eine schicke Präsentationsfarbe in Sanremo Green Metallic mit eleganter Innenausstattung in Leder Natur bzw. beige, der B58 3.0 TÜ1 mit 374 PS, hmm, geht schon, oder??? 



[Bild: 39873507hc.jpg]

https://www.bmw.de/de/neufahrzeuge/4er/c...blick.html
BMW Diesel alltags, Roadster sonn(ig)tags
Viele Grüße, Peter
Zitieren
#2
...grausam... Gulp Gulp Gulp Gulp

Kann mir aber egal sein, es gibt ja genügend andere Autos, sowohl neu, frisch oder gut abgehangen.

Gruß, Pit Sonne
...der mit Pauline an der Leine...

Zitieren
#3
Erinnert mich an das Audi Cabrio ...

vG
Martin
E30 Zinnoberrot VFL 320i Cab *** E30 Alpinweiß 318i Baur *** E30 NFL-Freie Zone! ausser E30 318IS *** E83 330dA *** E83 300i *** E36 320iT *** E36 318iC

Zitieren
#4
Moin,
Erinnert mich auch an Audi. Der große Kühlergrill.
.....und die Designer hatten wohl total vergessen, dass dieses Auto ein Nummernschild braucht. Totlach
Gruß 
Rolf
Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Zitieren
#5
Pit-der Mohr schrieb:...grausam... Gulp Gulp Gulp Gulp

 fully agree
89er 320i Cabriolet
94er 320i Coupé

Zitieren
#6
Moin, moin,
die Farbkombination hat was - das wars dann aber auch...
Gruss hph
Zitieren
#7
Fürchterlich.
Zitieren
#8
An Audi musste ich auch denken - macht es aber auch nicht besser ... Zwinker
Zitieren
#9
Hallo zusammen,
aber zumindest ist der Spitzname "Biber" oder "Nutria" schon deutlich charmanter als damals "Hängebauchschwein" für den ersten Einser oder "Ratte" für den 2er Active Tourer... Fettes Grinsen

Bleibt gesund

Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Zitieren
#10
...noch schlimmer als das 0:6 gestern gg. spanien
Zitieren
#11
Optisch indiskutabel - hatte den Vorgänger, der ist mit dem Stahldach zwar auch nicht der letzte Weißheit Schluss, aber wenigstens ist der F33 wohl proportioniert mit einer gefälligen Front. Den G22/23 werde ich nicht nehmen, da hat mich BMW als Kunden verloren.
Zitieren
#12
Ich denk bei den Bildern immer nur an Bugs Bunny.....
Zitieren
#13
Ohne diese total aus der Art geschlagene Niere, hatte das in ein paar Jahren ein Auto für mich werden können, da ich mir aus Platzgründen im Kofferraum, mit offenem Verdeck, kein Blechdachcabrio kaufen würde. Aber so wird das wohl nichts.

So bleibe ich dann wohl noch einige Zeit dem CLK als "Entlastungscabrio" neben dem E30 treu. Vielleicht gewöhnt man sich ja mit der Zeit an diese komische Optik. Dazu kommt dann aber für mich noch das Problem, dass diese neuen Modelle mesit nur noch mit aufgeblasenen "Hilfsmotoren" und maximal 4 Zylindern gebaut werden, wenn man nicht ein "M" Modell oder vergleichbares wählt.  Traurig
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" (Konrad Adenauer)

Zitieren
#14
Verglichen mit den grauenhaften X4 und X6 ist er zumindest von außen eine Schönheit.
Zitieren
#15
(21.11.2020, 09:26)Thomas schrieb: Ohne diese total aus der Art geschlagene Niere, hatte das in ein paar Jahren ein Auto für mich werden können, da ich mir aus Platzgründen im Kofferraum, mit offenem Verdeck, kein Blechdachcabrio kaufen würde. Aber so wird das wohl nichts.

So bleibe ich dann wohl noch einige Zeit dem CLK als "Entlastungscabrio" neben dem E30 treu. Vielleicht gewöhnt man sich ja mit der Zeit an diese komische Optik. Dazu kommt dann aber für mich noch das Problem, dass diese neuen Modelle meist nur noch mit aufgeblasenen "Hilfsmotoren" und maximal 4 Zylindern gebaut werden, wenn man nicht ein "M" Modell oder vergleichbares wählt.  Traurig

Hallo Thomas,
es tut ja auch nicht wirklich weh, einen schicken Mercedes mit tollem Motor zu fahren.  Zwinker
Leider hat ja auch Mercedes den gleichen Weg beschritten wie BMW, die bezahlbaren Sechszylinder durch aufgeblasene Vierzylinder zu ersetzen 
und das aktuelle Design ist auch nicht mehr meins... Traurig
Also: Die guten alten Autos hegen und pflegen. Smile

Schönes Wochenende
Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Zitieren
#16
(21.11.2020, 10:54)Edelfisch schrieb: Hallo Thomas,
es tut ja auch nicht wirklich weh, einen schicken Mercedes mit tollem Motor zu fahren.  Zwinker
Leider hat ja auch Mercedes den gleichen Weg beschritten wie BMW, die bezahlbaren Sechszylinder durch aufgeblasene Vierzylinder zu ersetzen 
und das aktuelle Design ist auch nicht mehr meins... Traurig
Also: Die guten alten Autos hegen und pflegen. Smile

Schönes Wochenende
Thomas

Hallo Thomas,

das stimmt, aber vielleicht werden wir auch einfach alt.  Zwinker Wenn ich auch schon AMGs mit Vierzylinder sehe...  Haare zu Berge Für mich gibt es nach dem E46 zur Zeit keine interessanten BMW Cabrios mehr für mein Beuteschema (viersitizig). Naja, vielleicht noch der 6er, aber der könnte wohl im Unterhalt etwas kostspielig werden. 

LG
Thomas
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" (Konrad Adenauer)

Zitieren
#17
In der aktuellen Oldtimer-Praxis ist eine Kaufberatung für den SLK R 171 - was man da bspw. zum Thema Rost/Hinterachse und Hydraulik des Verdecks lesen kann, ermutigt mich aufgrund der genannten Kosten bspw. nicht zum Kauf, auch wenn ich die alten MB-4 Zylinder Kompressor-Motoren für ziemlich gute Aggregate halte - da muss man nicht unbedingt zum 6-Ender greifen (insbesondere beim Vorgänger R170), da ist der 6er eher nice to have.

Wie auch immer - pflegen wir eben das, was wir bereits haben.

Vor ein paar Tagen ging durch die Medien, dass BMW den Motorenbau im Bereich Verbrenner in Deutschland aufgibt und nur noch E-Antriebe fertigen will. Die Verbrenner werden dann im Ausland ausproduziert.

Autoindustrie: BMW zieht Motorenproduktion für Verbrenner aus Deutschland ab (msn.com)
Zitieren
#18
Hallo Martin,
ja, der M112 im R170 ist "nice to have", egal ob nicht aufgeladen, wie ich ihn habe, oder als SLK 32 AMG mit Kompressor.
Die böse Hinterachsproblematik hat der R170 nicht, der rostet eher "kosmetisch".

Viele Grüße
Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Zitieren
#19
Ich kann mich noch an die Aufrufe "Lasst die Niere hoch!" u.a. hier im Forum erinnern. Sie wurden offenbar erhört.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste