Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bin glücklicher Neubesitzer eines TC2
#1
Hallo liebe Baur TC Gemeinschaft,
möchte mich und meine neue Errungenschaft kurz vorstellen:
Heiße Franz-Josef, komme aus Bayern (woher denn sonst mit diesem Namen Sonne  ) bin seit Kurzem stolzer Besitzer eines E30 TC2 318i (EZ07/1988) in Lachssilber mit AC-Schnitzer-Fahrwerk.

Habe dieses Auto in Ebay-Kleinanzeigen für kleines Geld gepickt und fange langsam an, dieses Auto zu restaurieren.... 
(in der Coronazeit etwas, was durchaus Sinn macht ... man hat halt Zeit  Totlach )

Auf der Suche nach Informationen und Erkenntnissen zu diesem Auto bin darüber über eure tolle und informative Homepage gestolpert und bitte euch mir in der "Aufarbeitung" dieses schönen Autos mit Rat zu helfen.

Hier schon mal die erste Bitte - wie komme ich an den Werdegang vom Coupe zum TC2 raus?
Die BaurNr. ist B4817913,  FIN ist WBAAF510303084115 ... kann mir "Edi der Mohr" da bitte weiterhelfen ... hab schon einige super Beiträge und Fach-Informationen von Ihm in den Foren gelesen.

Es wurde gemunkelt .... dass dieses Auto in Holland auf Baur umgebaut worden sein könnte ... ob dies stimmt oder nur ein blödes Gerücht ist, würde mich sehr interessieren

Also -  wünsche allen Forumsteilnehmern noch ein gutes, gesundes und bastelreiches Jahr

Euer Franz-Josef II       (denn ... der römisch I. ist ja leider schon verstorben)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
(08.01.2021, 14:31)20oldtimer04 schrieb:  ... kann mir "Edi der Mohr" da bitte weiterhelfen ... hab schon einige super Beiträge und Fach-Informationen von Ihm in den Foren gelesen.

Wenn Du ihn "Pit der Mohr" oder Peter nennst, kanns was werden mit der Antwort ...  Fettes Grinsen Zwinker

Ansonsten:
Willkommen hier im Forum und viel Spaß  Sonne mit dem Auto.

Gruß
Martin
Zitieren
#3
Och Martin,
Mal ehrlich....
"Edi der Mohr"
Klingt aber auch nicht schlecht  Fettes Grinsen

FJ II willkommen im Forum. Viel Spaß mit deinem Baur.

Gruß
Rolf
Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Zitieren
#4
Hallo Franz-Josef,

erstmal meinen Glückwunsch zu deinem Baur !

Ich bin gerade im Büro und habe hier auf diesem Rechner nicht alles drauf aber falls Jeroen oder einer der anderen Insider dir nicht vorher Input geben dann schaue ich morgen Vormittag auf den anderen Rechner.

Erstmal dass das ich dir ohne "das" Laptop mitteilen kann :
dein Baur ist am 28.1.1988 bei BMW als 2 trg.Limousine gebaut worden, wann sie dann zum Cabrio umgebaut wurde kann ich eventuell nachreichen.

Baur-Nr.48179-13 :
die ersten 5 Ziffern sind die Baurnummer, deiner ist also das 8179. gebaute Fahrzeug.
Die 13 steht für das ab Baur verbaute Verdeck, in deinem Fall "Sonnenland Schwarz".

Lachssilbermetallic (203) / Innenausstattung Stoff Anthrazit (0274)

Sonderausstattungen :
0311 e-Spiegel rechts
0320 Entfall Schriftzug
0339 Shadowline (lackierte Spiegel + Stoßstangen, mattschwarze Scheibenleisten seitlich, event. schwarze Regenrinne)
0350 Verglasung Grün

Da dein Fahrzeug nicht die SA 0829 (Cabrioumbau Vorbereitung) hat ist davon auszugehen das dein Baur erst später umgebaut wurde.
Das kann vor der Erstzulassung erfolgt sein (Auto steht als Limo im Autohaus, Kunde verliebt sich, möchte seine neue Liebe aber als Baur haben) oder auch als frischer Gebrauchtwagen (also nach Erstzulassung).

Mehr dazu morgen wenn nicht jemand anderes schneller antwortet.

Gruß, Pit Sonne
...der mit Pauline an der Leine...

Zitieren
#5
Super Pit
vielen, vielen herzlichen Dank für deine Hilfe und Auskünfte
... und entschuldige, dass ich dich im Erstmail als Edi genannt habe, ist mir so durchgerutscht :-)
LG Franz-Josef
Zitieren
#6
Hallo Pit,
könnte ich dich auch noch mit einer Nummer belästigen? Das Fahrzeug hatte eine Menge Vorbesitzer und ich will eigentlich so viel wie geht in Erfahrung bringen.

Die VIN ist: 
WBA29610006712201

und die Baur Nummer:
A 1016 -10

Laut Vorbesitzer ist er auch irgendwo gelistet, hatte da aber irgendwie nicht so recht zugehört.
Über weitere Infos würde ich mich sehr freuen. 

Beste Grüße 
Toby
Zitieren
#7
Hallo Franz-Josef,

viel ist es nicht das ich noch in Erfahrung bringen konnte :
dein Baur ist am 25.2.1988 "fertig" und in Stuttgart Abholbereit gewesen, bestellt und ausgeliefert durch das Autohaus Kohl in Aachen.
Letzteres war auch zu vermuten weil die damals fast jedes Fahrzeug mit irgendwelchem Hauseigenem Zubehör (Schnitzer) gepimpt haben.

Warum die 0829 nicht in der SA-Liste steht bleibt ein Rätsel, das Zeitfenster von runden 4 Wochen zwischen Produktion und Baur Umbau sind noch völlig im Rahmen und sprechen eher gegen den typischen Lagerwagenumbau.
Außerdem wurden Lagerwagen meist mit SSD bestellt weil darauf damals kaum jemand verzichten wollte.

Vielleicht kann uns Cheff/Manfred noch weiter informieren.


Hallo Toby,

zum TC1 generell und somit auch zu deinem Fahrzeug kann ich dir mangels Wissen nichts schreiben.
Vielleicht meldet sich noch jemand vom Baur-Club und hilft dir weiter.

Gruß, Pit Sonne
...der mit Pauline an der Leine...

Zitieren
#8
Hallo Pit - vielen, vielen herzlichen Dank für diese Infos und wenn Manfred auch noch weiter helfen könnte? wäre super.
Habe heute meinen 60igsten Geburtstag - ihr habt mir mit den Auskünften ein tolles Geschenk gemacht, freue mich "unbandig".
Info:
Mir wurde heute noch von BMW-Seite (ein Kollege aus dem Dachauer-Oldtimerverein, selbst E30-Besitzer) her das Herstellungswerk "VDL Nedcar in Born, Niederlande" genannt - dies war ja anfangs (mein erstes Mail) auch die erste Vermutung (hat mir mein Vorbesitzer genannt - war sich aber nicht sicher). Aber laut Internetrecherge konnte ich jedoch nichts über BMW Umbauten oder Neuerstellung der E30er-Reihe finden, ausser dass neuere Serien dort gefertigt worden sind und die Produktion für BMW schon eingestellt wurde.

LG Franz-Josef (wieder ein Stück schlauer geworden, dafür aber noch mehr glücklicher)
Zitieren
#9
Hallo Franz-Josef,

Als "Holländer" interessiert es mich naturlich schon was hier geschrieben würde.

Um mal mit VDL Born, das damals noch gar kein VDL Born war sondern Volvo Car BV an zu fängen. Ich glaube, es braucht keine weiter infos um zu wissen das ein Fabrik welche "Volvo Car BV" heisst, damals kein BMW´s oder abgeleitete produziert hat.


Zitat:Es wurde gemunkelt .... dass dieses Auto in Holland auf Baur umgebaut worden sein könnte ... ob dies stimmt oder nur ein blödes Gerücht ist, würde mich sehr interessieren


Da hätte ich mal neugier wo das her kommt. Entweder wird hier gedeutet auf ein Schneiders Cabriolet (Baur ähnlich, aber komplett anders) oder wirdt getippt auf Baurs welche produziert wurde "ausserhalb die Bücher". Davon gibt es in die Niederlande schon einige. Und in Deutschland auch. Aber deiner hat ein Nummer bekommen, und ich gehe somit davon aus das alles "sauber" gemacht würde.

Mit 563 verkaufte Baur war Kohl der grosste Baur-lieferant. 64 davon würde ohne 829 bestellt. Und keiner davon mit ein grosses Differenz schwissen BMW-Produktion und Baur-umbau. Die erste drei sind noch zu erklären: ein ganz frühes 323i Rechtslenker wo möglicherweise die Kunde erst später hat heraus gefunden das es ein cabriolet gab, und zwei 325iX wo damals BMW die Umbau noch nicht frei gegeben hat (B46155 und B46186: bei 325iX B46503 wurde geschrieben "ACHTUNG: Allrad Vorläufer Fertigung von Freigabe seitens BMW AG). Aber eigentlich können wir sagen das nach der Facelift (september 1987) viele Fahrzeugen ohne SA 829 bestellt wurden. Kohl hat 134 NFL (NachFaceLift) Baur verkauft, 60 davon ohne SA 829. Das hat bestimmt ein Grund gehat, aber mich ist diese unbekannt.

Das angehängte Bild, ist das deiner?

@Brössel: 320/6 Automatik, polaris mit Kunstleder marineblau, Verdeck PVC schwarz, verkauft durch Antes&Hofman, Mannheim.

Gr, Jeroen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  • 318i 2-Türer vVFL ´85
  • 323i Baur TC2 B43403-14 ‘85
  • 320i Baur TC2 B43420-13 ‘85
  • 325iX Baur TC2 B47095-13 ´87
  • 325iX Baur TC2 B47172-13 ´87
  • Fiat 500C TwinAir ´11
  • Opel Zafira 2.0CDTi ´17
Zitieren
#10
Moin,

das mit den Werk Born kommt wohl hier her.

Das Werk Born hatte jedenfalls erst später mit der Produktion für Mini/BMW begonnen.

VG,

Volkert
Der, der eigentlich einen 02 Baur gesucht hatte....
Zitieren
#11
Hallo Franz-Josef,

erstmal noch Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich, habe ich eben erst gelesen !

Bevor du du dich über die Sonderausstattungen in Volkerts link wunderst, das liegt daran das BMW die Codes (Nummern) teilweise neu vergeben hat.

Gruß, Pit Sonne
...der mit Pauline an der Leine...

Zitieren
#12
(10.01.2021, 09:26)Baur schrieb: Hallo Franz-Josef,

Als "Holländer" interessiert es mich naturlich schon was hier geschrieben würde.

Um mal mit VDL Born, das damals noch gar kein VDL Born war sondern Volvo Car BV an zu fängen. Ich glaube, es braucht keine weiter infos um zu wissen das ein Fabrik welche "Volvo Car BV" heisst, damals kein BMW´s oder abgeleitete produziert hat.


Zitat:Es wurde gemunkelt .... dass dieses Auto in Holland auf Baur umgebaut worden sein könnte ... ob dies stimmt oder nur ein blödes Gerücht ist, würde mich sehr interessieren


Da hätte ich mal neugier wo das her kommt. Entweder wird hier gedeutet auf ein Schneiders Cabriolet (Baur ähnlich, aber komplett anders) oder wirdt getippt auf Baurs welche produziert wurde "ausserhalb die Bücher". Davon gibt es in die Niederlande schon einige. Und in Deutschland auch. Aber deiner hat ein Nummer bekommen, und ich gehe somit davon aus das alles "sauber" gemacht würde.

Mit 563 verkaufte Baur war Kohl der grosste Baur-lieferant. 64 davon würde ohne 829 bestellt. Und keiner davon mit ein grosses Differenz schwissen BMW-Produktion und Baur-umbau. Die erste drei sind noch zu erklären: ein ganz frühes 323i Rechtslenker wo möglicherweise die Kunde erst später hat heraus gefunden das es ein cabriolet gab, und zwei 325iX wo damals BMW die Umbau noch nicht frei gegeben hat (B46155 und B46186: bei 325iX B46503 wurde geschrieben "ACHTUNG: Allrad Vorläufer Fertigung von Freigabe seitens BMW AG). Aber eigentlich können wir sagen das nach der Facelift (september 1987) viele Fahrzeugen ohne SA 829 bestellt wurden. Kohl hat 134 NFL (NachFaceLift) Baur verkauft, 60 davon ohne SA 829. Das hat bestimmt ein Grund gehat, aber mich ist diese unbekannt.

Das angehängte Bild, ist das deiner?

@Brössel: 320/6 Automatik, polaris mit Kunstleder marineblau, Verdeck PVC schwarz, verkauft durch Antes&Hofman, Mannheim.

Gr, Jeroen
Hallo Jeron - danke für die ausführlichen Infos 
- ja das ist mein Baur TC2 auf dem Bild , was Ihr E30 Profis so alles so rausfindet - einfach Klasse!!!!
Diesen TC2 habe ich letztes Jahr gekauft - war fast in meiner Nachbarschaft - mit 'ner Menge an Ersatzteilen (Ein Anhänger und C-Klasse Turnier voll) , habe schon dem E30-Kollegen vom Oldiverein Dachau einiges überlassen, da die Menge meinen Garagenkeller sprengte.
War bis letztes Jahr nicht BMW-infiziert, hatte davor noch DKW F102 1965, Mercedes 170Sb 1952, Eriba Puck - alt!, Mercedes 200D Stich8, ....
Jetzt bin ich BMW-ler und eigentlich sehr glücklich darüber, sehr einfach zu reparieren, Ersatzteilversorgung bisher gut.
Als Spass (als Geldfresser!) habe ich noch eine originale Harley-Davidson WL750 mit GouldingBeiwagen von 1942, habe an der jetzt auch schon an fast alles geschraubt.
Ich hoffe, ich falle mit meinem "Vorleben als Mercedes'ler" nicht so stark ins Negative in eurer Meinung über mich  Totlach
LG  Franz-Josef
Zitieren
#13
(10.01.2021, 12:30)volkert schrieb: Moin,

das mit den Werk Born kommt wohl hier her.

Das Werk Born hatte jedenfalls erst später mit der Produktion für Mini/BMW begonnen.

VG,

Volkert

Danke Volkert - ich glaube, das ist der Ursprung des Holland-Produktions-Gemunkel ... aber wie schon Jeroen geschrieben hat ... da wurden in dieser Zeit alles gebaut - nur keine BMW´s.
LG  Franz-Josef
Zitieren
#14
(10.01.2021, 13:15)Pit-der Mohr schrieb: Hallo Franz-Josef,

erstmal noch Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich, habe ich eben erst gelesen !

Bevor du du dich über die Sonderausstattungen in Volkerts link wunderst, das liegt daran das BMW die Codes (Nummern) teilweise neu vergeben hat.

Gruß, Pit Sonne

Sonne Sonne Sonne  nein, ich wundere mich nicht, Pit
hatte mit meinen früheren anderen Oldtimern auch so meine Überraschungen  Totlach Totlach
hab ein paar Bildchen zur Info ... nicht zur Abschreckung  Totlach Totlach Totlach !!  ...  beigefügt

LG  Franz-Josef


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste