Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Abblendlichtbirne
#1
Hallo zusammen,

bei meinem 89er Cabrio ist die rechte Abblendlichtbirne kaputt. Nachdem wohl noch die originalen Birnen drin sind, werde ich beide tauschen um keine unterschiedlichen Lichtstärken zu haben. Sollte ich beim Kauf auf etwas achten? Welche empfehlt ihr?

Danke für eure Tipps
Gruss hph
Zitieren
#2
In meinen Autos fahre ich aus Gewohnheit Philips Vision Plus 50%. (Davor Philips Blue Vision, aber die gibt es leider nicht mehr). Haltbarkeit war nie auffällig, selbst im grauen Ganzjahres-E30 haben die Jahre gehalten.
Cheers
Christian

3er E30 - mehr Auto braucht man nicht.
Höchstens mehrere.

318iM10 / 318iT / 318iC / 325e :)
Zitieren
#3
Ganz normale Markenware nehmen.

Von denen mit stärkerer Lichtausbeute halten nach meiner Erfahrung die von Philips am längsten (am schlechtesten in meinem Vergleich über 4 verschiedene BMW hinweg schnitten die von Bosch ab). Aber eben nicht so lange, wie normale Birnen. Höhere Leistung verkürzt die Lebensdauer.

GE extra life gibts leider nicht mehr in H1, die fahre ich in den anderen Autos und die halten. Da ich das Licht immer an habe, ist die Lebensdauer für mich ein Thema.
Zitieren
#4
Danke für eure Tipps - ich gehe auf ganz normale Markenware, bin ohnihin mit dem Auto nicht viel nachts unterwegs und kurze Tage im Winter kennt er nicht, da schläft er...
Gruss hph
Zitieren
#5
Hallo HP,

ich hatte gestern früh bei Reutte auch noch die Birne vom linken Abblendlicht defekt. Das war wohl eine etwas zu lichtreiche fahraktive Woche.  Zwinker

Bei mir sind die OSRAM NIGHT BREAKER LASER H1 verbaut. Diese haben natürlich eine geringere Haltbarkeit, aber in meinen Augen eine wirklich bessere Lichtausbeute. 

LG
Thomas
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" (Konrad Adenauer)

Zitieren
#6
Hallo Thomas,
ja, klopfen half dann doch nicht mehr...
Die Osram hatte ich auch im Auge - hab mich jetzt für Philipps entschieden.
Schau ma mal ob ich genug sehe...
Gruss hph
Zitieren
#7
(09.08.2021, 13:35)Thomas schrieb: Bei mir sind die OSRAM NIGHT BREAKER LASER H1 verbaut.

Die fahre ich auch. Ich finde die sehr empfehlenswert.
"Katastrophe!" (Michael Manousakis)
Zitieren
#8
OSRAM NIGHT BREAKER LASER H1 habe ich auch.
Zitieren
#9
Ich habe zuletzt 10er-Packs von der normalen Osram H1 Birne gekauft. Vom Licht her klar in Ordnung, zumal ich nicht nachtblind bin und meine Brille zum Autofahren die korrekte Stärke hat. Wie lange so eine Birne hält, wird sich zeigen. Günstig ist das allemal:

https://www.ebay.de/itm/381535416388?

Sehe ich das richtig, dass ein normaler e30 mit Doppelscheinwerfern und Nebellichter bereits 6 H1 Birnen braucht, wenn man mal alle neu machen will?
Zitieren
#10
Obacht, Nebelscheinwerfer brauchen H3, nicht H1.
Cheers
Christian

3er E30 - mehr Auto braucht man nicht.
Höchstens mehrere.

318iM10 / 318iT / 318iC / 325e :)
Zitieren
#11
Smile Super, danke für den Hinweis. Ein Blick in die Bedienungsanleitung hätte das ja auch klären können, aber wenn man die Fahrzeuge meistens nicht am Haus hat --- zudem: Bei einem Nebelscheinwerfer musste ich in all den Jahren e30 noch nie ein Birnchen wechseln. Vermutlich werden die bei meinen Autos auch nur im Rahmen der HU alle 2 Jahre mal angeschaltet. Fluch des Schönwetterbetriebes ...  Fettes Grinsen
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste