Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Jahrestreffen 2022
#1
Information 
Hallo zusammen,


01.01.2022….. was eignet sich besser als dieser Zeitpunkt über eine Jahresplanung nachzudenken…..
Dabei fällt mir auf, dass ich hier bislang noch nix zum Jahrestreffen 2022 finde….. Hab ich es übersehen?

Weiß jemand genaueres? Danke und allzeit knitterfreie Fahrt 2022, km
Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Zitieren
#2
Happy New Year !!
Darkness gone, Tronic gone, Solo gone, go Darkness, go Frozen ! What's my F11 called ?
Zitieren
#3
Hallo Daniel,
bei dem Thema bin ich ziemlich hin- und hergerissen; einerseits würde ich mich mal wieder auf ein Jahrestreffen freuen,
plane aber seit Beginn von Corona auch privat nur noch sehr kurzfristig, und ein Jahrestreffen ist schon von der Planung her nicht kurzfristig zu machen.
Obwohl mich die "Aktivität"  Zwinker des Vorstands seit langem nicht mehr wirklich begeistert, kann ich verstehen, dass sich niemand die Mühe machen will bei einer bestenfalls 50% Chance, dass das Treffen auch wirklich stattfindet.
Über die Foren und WhatsApp habe ich letztes Jahr gesehen, dass durchaus "was geht", und man z.T. sogar Orte besuchen kann, die sonst völlig überlaufen sind, aber meine Gattin und ich gehören eher zu der vorsichtigen Sorte Mensch, die lieber nichts riskieren wollen und schon gar nicht fern der Heimat in irgendeinem Krankenhaus landen und überall mit Masken rumlaufen wollen.
Das sind so im Großen und Ganzen meine Gedanken zu dem Thema; vielleicht hat ja noch jemand eine pfiffige Idee, was man tun könnte.

Euch allen ein gutes Jahr 2022- bleibt gesund und haltet das alte Blech heile und glänzend.

Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte! Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio(E36), Mercedes SLK 320 und seit April 2021: SEAT Mii electric
Zitieren
#4
Hallo Thomas,

natürlich kann jeder für sich entscheiden, wie er mit dieser, jetzt schon zwei Jahre anhaltenden, besonderen Situation umgeht.
Was da Jahrestreffen angeht, können wir das nicht, es wird, Stand jetzt, kein Jahrestreffen angeboten.

Und ja, evtl. plant man ein Treffen welches kurzfristig abgesagt werden muss. Dann habe ich halt die Planung für das nächste Quartal, nächste Halbjahr oder nächstes Jahr stehen. Ich persönlich habe auch schon bei der Planung meiner Ausfahrten und Treffen immer sehr viel Freude.

Die Hohenlohe Ausfahrt für auch für 2020 geplant gewesen und wir mussten sie kurzfristig absagen.
Stattdessen hat sie dann im Juni 2021 stattgefunden.
Die Einschränkungen hielten sich in Grenzen, ein aktueller Test für Gastronomie, Museum und Hotel.
Dafür hatten wir das Hotel quasi für uns und auch an den besuchten Tagesordnungspunkten, war noch ausreichend Platz und wir wurden herzlich empfangen.
Alles in allem kann man sagen, die Freude mal wieder auf Tour zu sein und nette Leute zu treffen hat die Auflagen mehr als ausgeglichen.

In anderen BMW Typenclubs gibt es anscheinend Leute, denen eine 50% Chance, dass das Treffen stattfindet ausreicht und sie haben ein Jahrestreffen 2021 geplant und mit gut 20 Fahrzeugen und ca. 40 Teilnehmern durchgeführt.
Diverse andere, auch deutlich größere, stattgefundene Veranstaltungen zeigen, dass in 2021 was ging und mit Sicherheit auch in 2022 gehen wird.

@Daniel: War nicht die Rede davon, dass das ausgefallene Jahrestreffen 2020 Allgäu nachgeholt werden soll? 

Ich würde mich sehr auf über ein Jahrestreffen freuen, plane es aber nicht fest ein. Ich bin mir sicher, dass ich auch in 2022 unser Altblech, im Kreise gleichgesinnter und auf Straßen, die der Freude am fahren gerecht werden, bewegen werde.

Ich wünsche allen ein frohes, neues Jahr

Klaus
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.
Konrad Adenauer
Zitieren
#5
Vermutlich habt ihr Recht, die Unwägbarkeiten sind aktuell noch zu groß. Und Ja, Allgäu war mal nen Plan, Berlin auch, wir werden sehen wann wieder was geht. 2022 ist ja auf jeden Fall mal 40. des E30, mal sehen ob BMW da was macht, ähnlich 40 Jahre 5er oder eben 40 Jahre Dreier….. wir werden sehen
Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Zitieren
#6
It would be good to have a Jahrestreffen 2022. I'm not sure I could make it though, I am on the BMW Car Club GB trip to Munich - which has been planned since late 2019 and has been rescheduled 3 times already. I agree with Klaus, planning events can be fun too !
https://www.sceniccartours.com/bmw-munich-2021
Darkness gone, Tronic gone, Solo gone, go Darkness, go Frozen ! What's my F11 called ?
Zitieren
#7
Denke, man wird in ein paar Wochen schlauer sein.

Ansonsten war gerade im Sommer auch während Corona immer ein bisschen was möglich und spontane, guerrilla-artig geplante, lokale Ausfahrten sollten immer drin sein.

Das große Ding mit Hotel, Restaurants, Museen etc. vorbuchen und Road-Book Schreiben kann man aktuell nun wahrlich von niemandem erwarten. Aber wie geschrieben, in ein paar Wochen wird man wieder mehr wissen.
Zitieren
#8
Bis jetzt ist habe ich noch keine Info zum Thema - was die Planungen zu den Jahrestreffen angeht, bin ich da eh komplett außen vor. Aber ich hoffe auch, dass dieses Jahr endlich mal was klappt (und der eta bis dahin wieder zusammengebaut ist) ... Außerdem bin ich jemandem von hier ja noch Riesling schuldig.
Cheers
Christian

3er E30 - mehr Auto braucht man nicht.
Höchstens mehrere.
:)
Zitieren
#9
(03.01.2022, 00:58)...christian schrieb: Riesling schuldig.
Oh my. Book my tickets now. I need some Riesling !!
Darkness gone, Tronic gone, Solo gone, go Darkness, go Frozen ! What's my F11 called ?
Zitieren
#10
Definitiv nix in der Pipeline?
Zitieren
#11
Tja, wäre schön...
Beim anderen Forum bin ich in Sachen Treffen wegen "Terminüberschneidung" leider 'raus.
Hier mal ein paar nette Kontakte zu knüpfen...
Macht mal!
Zitat Sandmann (www.sandmanns-welt.de):"Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein..."

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 TTiD + 9-5 2.3t, VW T4 TDI Multivan, Benz 200D/8 (Jugendauto + Arbeitsvorrat)
Zitieren
#12
Evtl. findet es im Herbst mit der JHV dann offiziell statt.
Zitieren
#13
(29.04.2022, 21:34)Martin schrieb: Definitiv nix in der Pipeline?

Mitte Juli - Ahrtal. Möglicherweise gibt es diese Woche noch weitere Infos.
Cheers
Christian

3er E30 - mehr Auto braucht man nicht.
Höchstens mehrere.
:)
Zitieren
#14
Planung schon abgeschlossen für diesen Sommer...ist schon traurig wie hier vom Club agiert wird!
Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus




"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!" - Kid Rock





                                          



Zitieren
#15
Zitat:Liebe Mitglieder,
ganz einfach war es nicht zu organisieren, aber nun „steht“ die Ortganisation für das diesjährige Jahrestreffen.
Am 15. Juli 2022 geht es an die Ahr, in die kleine Genuss- und Wander-Region im nördlichen Rheinland-Pfalz zwischen Koblenz, Bonn und Köln! Das Ahrtal steht für rheinische Gastfreundschaft, große Leidenschaft und SolidAHRität!
Falls Ihr euch fragt „Kann ich nach der Flut vom 14./15. Juli 2021 und den großen Zerstörungen überhaupt das Ahrtal besuchen? Bin ich dort überhaupt als Gast erwünscht?“ ist die Antwort der Ahrtaler ein ganz klares Ja!
Das Ahrtal hat schon wieder viel zu bieten und es braucht Touristen, um wieder auf die Beine zu kommen. Urlaub an der Ahr ist wieder möglich, und wenn man das ganze mit dem notwendigen Respekt und Fingerspitzengefühl macht, ist es auch für beide Seiten ein Vergnügen.
Unser Programm sieht wie folgt aus:
Freitag, 15.7.2022:
ab 17 Uhr:
  • Come together am Hotel in Bad Neuenahr
  • gemütlicher Abend in geselliger Runde
Samstag, 16.7.2022:
8:30 Uhr:
  • Fahrsicherheitstraining
  • alternativ: Erkunden des Rotweinwanderwegs
14:00 Uhr:
  • Ausfahrt
17:00 Uhr:
  • Ankunft am Hotel
  • von dort zu Fuß zur Abendveranstaltung
Sonntag, 17.7.2022:
  • Führung durch den Regierungsbunker
  • Ausfahrt
  • gemeinsames Mittagessen in Bonn-Mehlem

So bald die Anmeldung freigegeben wird, geben wir es hier bekannt.


https://www.3er-club.de/2022/05/29/jahrestreffen-2022/
Cheers
Christian

3er E30 - mehr Auto braucht man nicht.
Höchstens mehrere.
:)
Zitieren
#16
Hallo zusammen,
viel Spaß dabei; da bin ich in Ostfriesland.
Bei so kurzfristiger Planung bin ich mal gespannt, wie viele Mitglieder kommen.

Gruß
Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte! Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio(E36), Mercedes SLK 320 und seit April 2021: SEAT Mii electric
Zitieren
#17
Ich zum Beispiel schon mal nicht.

Fähre Richtung Korsika/Sardinien ist gebucht...
Zitat Sandmann (www.sandmanns-welt.de):"Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein..."

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 TTiD + 9-5 2.3t, VW T4 TDI Multivan, Benz 200D/8 (Jugendauto + Arbeitsvorrat)
Zitieren
#18
Hallo Christian,

vielen Dank für dieses Update.
Ehrlich gesagt, da habe ich nicht mehr mit gerechnet.
Da ja eigentlich die Rede von Juni war und die Verschiebung in den Juli (Ferienzeit) still und leise erfolgte, haben wir für dieses Wochenende selber eine Ausfahrt geplant. Vielleicht kreuzen sich sogar unsere Wege.

Hattest Du nicht schon mal ein Fahrsicherheitstraining geplant, welches mangels Interesse nicht stattgefunden hat?
Was lässt euch hoffen, dass es diesmal anders aussieht?

Grüße aus dem Rheinland

Klaus
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.
Konrad Adenauer
Zitieren
#19
Maybe next year ...
Zitieren
#20
Hallo zusammen
Wir sind auch raus.
Wir haben uns schon für's Neue Klasse Treffen angemeldet.
Hatten uns den Juni extra freigehalten.
So kurzfristig finde ich das sehr planungsunfreundlich.
LG Jörg und Meli
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste