Jahrestreffen 2022
#41
...ich bin nicht so gebildet wie ihr, für mich bitte ein Radler. Darf auch ein großes sein...

Gruß, Pit :happy:

Zitieren
#42
Gibts auch was ohne Alkohol? Leider gesundheitsbedingte Abstinenz :-(

Ich würde ein Alkoholfreies Radler nehmen wenn ich mit an die Theke darf ...

Eigentlich können wir auch mal wieder so ein Spontantreffen an der Kapelle in der Oldtimerbude machen ... Wenn es mit dem Beulendoc mal wieder klappen soll, müssen ja zunächst mal Dellen gesammelt werden :-) ... dann klappte auch wieder mit dem Doc

vG
Martin
E30 Zinnoberrot VFL 320i Cab *** E30 Alpinweiß 318i Baur *** E30 NFL-Freie Zone! ausser E30 318IS *** E83 330dA *** E83 300i *** E36 320iT *** E36 318iC

Zitieren
#43
Mit Dellendoc würde ich mit dem e91 kommen, ohne Doc mit einem e30 (die waren schon bei Dellendrückern).
Zitieren
#44
Hallo,

für ein gutes Treffen bedarf es keine Dellen.
Nur Getränke, einen Grill und die passenden Teilnehmer.

Grüsse

Klaus
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.
Konrad Adenauer
Zitieren
#45
(11.06.2022, 16:09)E21ausFreudeamfahren schrieb: Hallo,

für ein gutes Treffen bedarf es keine Dellen.
Nur Getränke, einen Grill und die passenden Teilnehmer.

Grüsse

Klaus


In diesem Zusammenhang sei vielleicht der Hinweis auf das Treffen in Meinigen erlaubt: E30 Treffen in Meiningen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#46
sehr kurzfristig und schlechtes Timing, man sollte sich zuvor wenigstens den Veranstaltungskalender der markeneigenen Typenclubs anschauen!
An diesem Wochenende ist das Neue Klasse Treffen und da fahren wir auch hin, sind also leider nicht dabei.

Den vorsorglich eingetragenen Nachholtermin im Hotel Allgäuer Hof im Juni 2022 (Das Treffen im Allgäu war ja für das Coronajahr 2020 fertig geplant ...) haben wir gecancelt, nachdem wir seit langem vom Club nichts mehr gehört haben Überrascht

Eine Einladung kam übrigens bisher bei mir auch nicht an ...
Immer auf Sicht fahren

[Bild: 3erClubForum.JPG]
Zitieren
#47
und hier noch ein Angebot von mir für alle, die am Jahrestreffen nicht können:

Am Samstag den 23. Juli (also eine Woche später als das Jahrestreffen) findet im Allgäu das E30 Legendentreffen an der Ausfahrt Türkheim der A96 statt, erfahrungsgemäß 80 - 100 oder mehr E30 aller Coleur. Es wird am Nachmittag noch eine Ausfahrt gemacht, die ich aber noch nie mitgemacht habe. Wer übernachten möchte: Ich würde auch für Freitagabend und natürlich für den Samstagabend etwas organisieren (gemeinsames Essen), gemeinsame Anfahrt, Ausfahrt nachmittags und ggf. noch am Sonntagvormittag. Wer Interesse hat meldet sich hier oder bei mir telefonisch 0172 8312650 oder per whatsapp.
Immer auf Sicht fahren

[Bild: 3erClubForum.JPG]
Zitieren
#48
(14.06.2022, 17:01)Klaus schrieb: Den vorsorglich eingetragenen Nachholtermin im Hotel Allgäuer Hof im Juni 2022 (Das Treffen im Allgäu war ja für das Coronajahr 2020 fertig geplant ...) haben wir gecancelt, nachdem wir seit langem vom Club nichts mehr gehört haben Überrascht

Eine Einladung kam übrigens bisher bei mir auch nicht an ...

Hallo Klaus,

irgendwo, irgendwann, hatten wir hier im Forum schon über die ausgefallene Allgäutour gesprochen, auch darüber, dass Dein Treffen nachgeholt werden sollte.
Ich verstehe es richtig, Du hattest schon in einem Hotel ein Kontingent reserviert, die Planung für das Treffen stand?

Deine Alternative für Juli klingt sehr verlockend, leider haben wir schon ein Wochenende früher eine Ausfahrt geplant und organisiert. Diese Planung erfolgte lange bevor der Club still und leise, ohne kommunizierte Gründe, den Termin verschoben hat.

Grüße aus der Heimat

Klaus
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.
Konrad Adenauer
Zitieren
#49
(14.06.2022, 21:50)E21ausFreudeamfahren schrieb: ....., leider haben wir schon ein Wochenende früher eine Ausfahrt geplant und organisiert.

Hallo Klaus,

wo wurde die Ausfahrt kommuniziert?

Gruß Ralf
[Bild: 44564338sp.jpg]


Zitieren
#50
Hallo Ralf,

die Ausfahrt wurde unter den Teilnehmern, alles Stammgäste, kommuniziert.
Es ist eine kleine, nicht perfekt durchorganisierte, Ausfahrt.

Gruß

Klaus
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.
Konrad Adenauer
Zitieren
#51
(05.06.2022, 17:00)Quax1 schrieb: Aus meiner bescheidenen und nicht massgeblichen Sicht interessiert es doch den sogenannten Vorstand schon Jahre nicht mehr, was hier abläuft und sitzt das Thema schlicht aus.

   
   

Das kann man auch hieran erkennen

Frank
"Woran arbeiten Sie?" wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: "Ich habe viel Mühe, ich bereite meinen nächsten Irrtum vor."
Zitieren
#52
Text gelöscht, da doppelt.
[Bild: 43818440uf.jpg]
[Bild: 44564338sp.jpg]


Zitieren
#53
(16.06.2022, 00:37)frank the epp schrieb:
(05.06.2022, 17:00)Quax1 schrieb: Aus meiner bescheidenen und nicht massgeblichen Sicht interessiert es doch den sogenannten Vorstand schon Jahre nicht mehr, was hier abläuft und sitzt das Thema schlicht aus.

Das kann man auch hieran erkennen

Das ist genau der Grund, warum wir am 13.09.2019 zum 31.12.2019 die Mitgliedschaft gekündigt haben. Die Bestätigung kam über ein dreiviertel Jahr später am 06.07.2020.

Betrifft übrigens den gesamten Vorstand.

[Bild: 43818440uf.jpg][Bild: 43818441yb.jpg]
[Bild: 44564338sp.jpg]


Zitieren
#54
Ja, um Mitglieder sorgt sich der Club nicht.
Meine Regierung hatte 2020 ihre Mitgliedschaft im Club gekündigt.
Eine Bestätigung gibt es, trotz Nachfragen, bis heute nicht.
Dafür wurde dann meine Mitgliedschaft auch direkt aufgelöst.
Siehe unter dem Profilbild „Leider kein Club Mitglied“. Da natürlich keine Kündigungsbestätigung kam ist es mir noch nicht mal aufgefallen.
Aber wenn man nichts vermisst, ist das nicht ein Zeichen, dass man es nicht braucht?

Ich finde es dennoch schade, dass unser Club alles so an sich abperlen lässt und nicht mal erklärt warum das eine oder andere so, oder eben nicht, gelaufen, ist.
Gerne auch auf einer Mitgliederversammlung. Aber die gibt es ja auch nicht mehr.

Grüße

Klaus
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.
Konrad Adenauer
Zitieren
#55
(14.06.2022, 17:01)Klaus schrieb: Den vorsorglich eingetragenen Nachholtermin im Hotel Allgäuer Hof im Juni 2022 (Das Treffen im Allgäu war ja für das Coronajahr 2020 fertig geplant ...) haben wir gecancelt, nachdem wir seit langem vom Club nichts mehr gehört haben Überrascht

Eine Einladung kam übrigens bisher bei mir auch nicht an ...

Das ist weder fair noch nett, einem Organisator eines Treffens, welches nur aufgrund "höherer Gewalt" abgesagt wurde, nicht mitzuteilen, dass man kein Interesse an einem Nachholtermin hat.
Zitieren
#56
Ich bin nun "leider" auch kein Clubmitglied mehr, nach dem aus unerfindlichen Gründen keine Beiträge
mehr eingezogen wurden. Nach langen vergeblichen Kommunikationversuchen mit dem Club, habe ich
auch die Clubmitgliedschaft erfolgreich gekündigt.
Zitieren
#57
Ich kann die Beweggründe, aus dem Club auszutreten, nur zu gut verstehen und denke, dass dies auch einen großen Respekt verdient, denn die Ursache scheint ja deutlich "hausgemacht" zu sein. Selbst kann ich mich NOCH nicht dazu durchringen. Warten wir einmal die nächste Mitgliederversammlung ab, wann diese dann auch immer stattfinden wird. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Allen ein sonniges und nicht zu heisses Wochenende!

BG, Michael
Zitieren
#58
War letztes Wochenende in Südtirol und Friaul mit unserem BMW Youngtimer Club Italia unterwegs. Hier ein paar Eindrücke...

https://e30-talk.com/topic/207411-dolomi...alia-2022/

Gruß Kai
Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus




"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!" - Kid Rock





                                          



Zitieren
#59
Hallo zusammen,
Grundsätzlich finde ich das Reiseziel gut und unterstützt die Region. Meine Frage: Ist jemandem bekannt, was in dem Teilnehmerbetrag von EUR 99 pro Person enthalten ist? Oder habe ich etwas übersehen?
Allen eine gute Fahrt,
Wolfgang
Zitieren
#60
Hallo Wolfgang,

der größte Anteil dürfte für den Samstagabend im Weingut vorgesehen sein. Dazu die Führung durch den Regierungsbunker am Sonntag, noch etwas für Orgakosten (wie Roadbook). Was übrig bleibt, soll regional gespendet werden.

Aktuell sind wir zu ca. 2/3 ausgebucht.

Viele Grüße
Christian
Cheers
Christian

3er E30 - mehr Auto braucht man nicht.
Höchstens mehrere.
:)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste