Einspritzventile 318i m10 9/84 gesucht
#1
Hab nachdem mein BMW jetzt wieder ein Jahr steht endlich nächste Woche Zeit mich drum zu kümmern.
Möchte die Einspritzventile tauschen da mir sonst nichts mehr einfällt. Siehe 3 Beiträge weiter unten.
Wenn ich bei Leebmann mit der VIN reingehe werden mir die Verfügbaren original ESD als nicht passend angezeigt. 
Als Alternative werden Bosch um 42,- angeboten.
Soviel ich weiß hat sich nur der Stecker geändert.
Ist das richtig. 
Bitte um Hilfe, sonst steht er wieder ein Jahr und wird dadurch nicht besser.
Bin echt am verzweifeln und will endlich wieder fahren. 
Danke für Tips im Voraus
Zitieren
#2
Ich würde Dir raten, einmal einen Thread im e30 Talk dazu aufzumachen. Hier haben die meisten m20 und vom Rest schaut kaum noch einer vorbei.

www.e30-talk.com

Im talk gibt es zumindest eine Handvoll Leute mit Ahnung, die sich noch melden und gerade das Thema Einspritzventile wurde schon häufiger diskutiert. Man kann die Dinger nämlich auch erst einmal testen, ggf. reinigen und überarbeiten, bevor man ans tauschen geht. Evtl. ist es bei Dir auch eine andere Ursache, an die man ad hoc nicht denkt.
Zitieren
#3
Hallo Martin
Danke. Die Threads im Talk bin ich eh schon durchegangen. Hab inzwischen die als Ersatz angegeben Bosch um 42,- bei Leebmann bestellt.
Gestern hab ich einen Startversuch gemacht und der Sprit rinnt beim Auspuff nur so raus.
Am Kaltstartventil liegts nicht. Das ist dicht. 
Habe gleich noch einen Satz Stecker dazubestellt, da ich ja noch die alten habe, die man scheinbar nur mit Werkzeug abziehen kann. 
Melde mich dann
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste