Kennt jemand www.bewerta.de? Gibt es Alternativen für preiswerte Kurzgutachten?
#1
Hallo zusammen,
ich werde wohl den BMW und den SLK in eine Youngtimerversicherung bei der Allianz packen; die ist sehr günstig und ich habe dort fast alle Versicherungen.
Die zu schluckende Kröte ist aber ein aktuelles Kurzgutachten, was ich von beiden Autos nicht habe; das vom SLK ist 4 Jahre alt, das vom BMW sogar 8.
So habe ich eben mal geschnorchelt und bin auf bewerta.de aus Krefeld gestoßen- kennt ihr die?
Habt ihr Erfahrungen damit gemacht; speziell damit, ob Versicherungen das preiswerte Gutachten(34,90€) anerkennen?
Gibt es andere preiswerte Anbieter? 


Viele Grüße
Thomas

P.S.: Ich habe das jetzt einfach mal ausprobiert und werde vom Ergebnis berichten.  Smile
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte! Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio(E36), Mercedes SLK 320 und seit April 2021: SEAT Mii electric
Zitieren
#2
Hallo zusammen,
trotz heldenhaften Einsatzes meiner Versicherungstina vor Ort hat ein kleinlicher Erbsenzähler bei der Allianz im Innendienst keine Gnade gezeigt, obwohl ein 4 Jahre altes Gutachten vorliegt, der Wagen schon seit 4 Jahren bei der Allianz versichert ist und ich ein top Kunde dort bin.
Positiv bei bewerta: Als ich schrieb, das die Bewertung von der Allianz nicht anerkannt wird, bekam ich problemlos mein Geld zurück.
Gestern war ich nun zur Aktualisierung meines GTÜ Kurzgutachtens beim Prüfer meines Vertrauens und jetzt wird´s wohl klappen.  Sonne


Schönes Wochenende
Thomas

P.S.: Bei der LVM reichen bei Fahrzeugen ab 25 Jahre und bis 50.000€ Marktwert eigene Fotos, aber erstens ist der SLK erst 23 und ich möchte auch gern bei der Allianz bleiben.
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte! Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio(E36), Mercedes SLK 320 und seit April 2021: SEAT Mii electric
Zitieren
#3
Beim Oldie-Tarif der Württembergischen genügen auch eigene Fotos - früher ging das schon ab 20 Jahre Fahrzeugalter, keine Ahnung, wie die aktuellen Bedingungen sind.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste