Antwort schreiben 
320is und Turbo
22.01.2013, 21:47
Beitrag #21
RE: 320is und Turbo
Leider geht's momentan nicht richtig vorwärts.
Für den 320is fehlen einige Ersatzteile, hab mir aber einen Teilespender besorgt!
Der 318is schaut noch sehr gut aus, aber er wurde anscheinend etwas für den TÜV präpariert, Glasfaser an mehreren Stellen, gut gemacht! War erst auf den 2. Blick zu sehen, technisch aber in Ordnung.
Ich bau alles aus, was ich für den 320is und den 320i meiner frau brauche (Parkplatzschaden vorne rechts)
Die Karosserie werde ich auf alle Fälle für später wegstellen, zu Schade zum verschrotten.
Den M10 Motor auf den Bildern hab ich am Wochenende ausgegraben, mal sehen wie der in Schuss ist, wäre was für einen meiner 02


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                               
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 00:58
Beitrag #22
RE: 320is und Turbo
... ordentlicher 318is als Teileträger ... bisserl machst aber schon auf dicke Hose, oder...?

(und ich glaube, er ist besser als mein Winter- / Alltags- 318is).

Wenn die Kisten einmal "angenagt sind" - vom Ausschlachten - dann ist doch eh der Wurm drin.
Der nächste Besitzer wird ihn dann "tief / mattschwarz / bretthart" auf dem Nürburgring und/oder Acker töten.

Schade drum. Einer der spaßigsten, bezahlbaren Alltags-E30 (Teile / Sprit / Steuer / Versicher.).
(preislich neben dem M20B25 wohl die gesuchteste / teuerste E30-Limo aktuell, abgesehen von den S-Motoren)

:-(

Sollte mal gesagt werden
Fx

Grüße
Felix

"Never modify. Never drill holes. Never change accessories."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 08:54
Beitrag #23
RE: 320is und Turbo
Kugelfischereinspritzung mit Flachschiebereinzeldrosselanlage Herrje!Herrje!Herrje!Herrje!

So einen Motor möchte ich auch mal "finden".Zwinker

Gruß,

Volkert

Der, der eigentlich einen 02 Baur gesucht hatte....
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 10:09
Beitrag #24
RE: 320is und Turbo
(24.01.2013 00:58)Farbschema schrieb:  ... ordentlicher 318is als Teileträger ... bisserl machst aber schon auf dicke Hose, oder...?

(und ich glaube, er ist besser als mein Winter- / Alltags- 318is).

Wenn die Kisten einmal "angenagt sind" - vom Ausschlachten - dann ist doch eh der Wurm drin.
Der nächste Besitzer wird ihn dann "tief / mattschwarz / bretthart" auf dem Nürburgring und/oder Acker töten.

Schade drum. Einer der spaßigsten, bezahlbaren Alltags-E30 (Teile / Sprit / Steuer / Versicher.).
(preislich neben dem M20B25 wohl die gesuchteste / teuerste E30-Limo aktuell, abgesehen von den S-Motoren)

:-(

Sollte mal gesagt werden
Fx

Das hat nix mit "Dicker Hose" zu tun.
Der 318is wäre sicher nicht geschlachtet worden, wenn der Zustand gut wäre. Der wurde kunstvoll mit Glasfaser verschönt!
Die Karosse ist sicher rettbar, aber das sich der Aufwand beim E30 nicht lohnt weis hier jeder!
Den M10 habe ich schon lange im Keller liegen, der ist aus meiner 02er Zeit übriggeblieben, als die Dinger noch aktuell waren.
Ich beschäftige mich mit 02 und 3er schon seit Jahren, auch beruflich.
In 27 Jahren mit Kfz- Werkstatt sammelt sich einiges an.
Ich mach das einfach aus Spass an der Freud.

VG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 12:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.01.2013 12:46 von Holgi 02 E30.)
Beitrag #25
RE: 320is und Turbo
(24.01.2013 10:09)sise122 schrieb:  Die Karosse ist sicher rettbar, aber das sich der Aufwand beim E30 nicht lohnt weis hier jeder!

Was das Verhältnis Kosten zu Marktwert angeht - zweifellos. Aber kaum einer hier betrachtet die Sache rein "buchhalterisch"... Da könnte man ja gleich DACIA fahren! Achtung, Ironie

Die Autofahrer lassen sich in zwei Kategorien einteilen: verpennte Schleicher vor Dir und hirnlose Raser hinter Dir.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 13:23
Beitrag #26
RE: 320is und Turbo
(24.01.2013 08:54)volkert schrieb:  Kugelfischereinspritzung mit Flachschiebereinzeldrosselanlage Herrje!Herrje!Herrje!Herrje!

So einen Motor möchte ich auch mal "finden".Zwinker

Gruß,

Volkert

Hi,

bitte als interessierter Laie um Aufklärung. Dass es beim M10B20 erst Kugelfischer-, dann K-Jetronik gab, das weiß ich ja. Was aber bedeutet "Flachschiebereinzeldrosselanlage" hier in dem Zusammenhang? Hat das was mit einer andersartigen Verwirbelung im Ansaugtrakt zu tun?

Gruß,

Kai

Feinstaub aus Leidenschaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 14:18
Beitrag #27
RE: 320is und Turbo
(24.01.2013 12:44)Holgi 02 E30 schrieb:  
(24.01.2013 10:09)sise122 schrieb:  Die Karosse ist sicher rettbar, aber das sich der Aufwand beim E30 nicht lohnt weis hier jeder!

Was das Verhältnis Kosten zu Marktwert angeht - zweifellos. Aber kaum einer hier betrachtet die Sache rein "buchhalterisch"... Da könnte man ja gleich DACIA fahren! Achtung, Ironie

hallo,

ich bedrachte das alles andere als buchhalterisch
wenn das so wäre, dürfte ich den 320is auch nicht instandsetzen
ich mach das weil ich die autos von anfang an kenne und sehr schätze, mehr als jedes moderne auto.
der 318is hat nicht nur karosseriemängel, auch die technik ist marode
er ist so wie die meisten e30 heute, leider
ich werde von dem auto das benutzen was ich brauche und den rest zur seite stellen.
kann gut sein das er eine wiedergeburt erlebt.

vg

ach ja, dacia fahren, denke eher nein
dann lieber aus einem der oldies ein alttagsauto machen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 14:23
Beitrag #28
RE: 320is und Turbo
(24.01.2013 13:23)Kai600 schrieb:  
(24.01.2013 08:54)volkert schrieb:  Kugelfischereinspritzung mit Flachschiebereinzeldrosselanlage Herrje!Herrje!Herrje!Herrje!

So einen Motor möchte ich auch mal "finden".Zwinker

Gruß,

Volkert

Hi,

bitte als interessierter Laie um Aufklärung. Dass es beim M10B20 erst Kugelfischer-, dann K-Jetronik gab, das weiß ich ja. Was aber bedeutet "Flachschiebereinzeldrosselanlage" hier in dem Zusammenhang? Hat das was mit einer andersartigen Verwirbelung im Ansaugtrakt zu tun?

Gruß,

Kai

flachschieber wurden nur im motorsport benutzt
sie geben bei vollgas den ganzen ansaugquerschnitt frei
keine drosselklappenwelle behindert oder verwirbelt den luftstrom
(können aber auch klemmen)
es muss aber auch mechanik, zündung und einspritzung angepasst werden, bringt sonst nichts
als ich begann das zeug zu sammeln war es nicht sehr viel wert
elektronik war angesagt, heute ist es wieder gefragt
der komplette motor kostete damals weniger als heute allein für den flachschieber verlangt wird!
also nix mehr wegschmeißen!!!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 14:58
Beitrag #29
RE: 320is und Turbo
(24.01.2013 14:18)sise122 schrieb:  ... dann lieber aus einem der oldies ein alttagsauto machen

So isses! Ich fahre auch im Alltag E30 und bereue das keine Sekunde.

(24.01.2013 14:18)sise122 schrieb:  ... also nix mehr wegschmeißen!!!!!

Naja, das könnte zu Platzproblemen führen... Ich muss in meiner Schrauberhöhle mittlerweile schon "Autotetris" spielen und einen Zwischenboden zur Lagerung von Kleinkram einziehen.

Was das Verstauen von E30-Brocken angeht, scheint mir wohl die Genialität von Lutz völlig zu fehlen. Zwinker

Die Autofahrer lassen sich in zwei Kategorien einteilen: verpennte Schleicher vor Dir und hirnlose Raser hinter Dir.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2013, 16:12
Beitrag #30
RE: 320is und Turbo
na ja, das mit den platzproblemen kenn ich nur zu gut.
dieses jahr müssen sogar 2 autos im freien überwintern!
nein, kein e30 oder bmw dabei!!!!!
nicht das hier gleich ein orkan losbricht.

ich betreibe meine werkstatt seit über 25 jahren,
und es ist besser nicht drüber nachzudenken was die ganzen jahre alles im schrott gelandet ist.
das zeug war nix wert und lag im weg rum.
damals gabs nicht viele leute, die auf youngtimer scharf waren
einige wenige oldtimerfans, meist für alte engländer und sterne, aber wer wollte schon einen alten bmw.
ist doch heute noch so, alte s-klasse ist spitze, e32 bekommst fast geschenkt
der trend zeigt aber ein wenig nach oben und es gibt auch ein paar bmw die durchaus als wertanlage geeignet sind.
aber die masse kann sich das dann wieder nicht leisten, ich auch nicht.
ich mach das halt auf meine art, berufsbedingt kann ich einen hohen kaufpreis mit arbeit ausgleichen, tun doch viele hier.
ich hätte nie einen 2002turbo als fertiges auto gekauft, viel zu teuer
eine ruine aufbauen geht, kostet auch geld aber nicht auf einmal, man kann es machen, wie und wann es finanziell geht.
ich mach das auch bei kundenautos so, kunde macht was er selber kann, den rest wir, meist blecharbeiten.
ist aber nur meine persönliche meinung
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2013, 06:21
Beitrag #31
RE: 320is und Turbo
Orkan wegen draußen Parkieren ist nicht zu erwarten.

Eher wegen weißen Blinkern, lasierten Rückleuchten & Anfragen zu Turboumbauten.
Das gibt bessere Stimmung (wo ist das *Bier & Chips* Icon...?)

Vielleicht ist der 318is nach nicht zu sehr verglasfasert und irgendwie noch
mit vertretbaren Aufwand zu retten. Schön wärs.

:-)

Grüße
Felix

"Never modify. Never drill holes. Never change accessories."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2013, 09:53
Beitrag #32
RE: 320is und Turbo
hallo,

weiße blinkleuchten und das ganze andere zeugs kommt sicher nicht an mein auto.
bin zwar kein originalitätsfanatiker aber sowas hat mir noch nie gefallen.
der turbo hat z.b. echtes leder statt kunstleder bekommen.
es gibt zwar eine recht gute nachfertigung des kustlederbezugs aber das echte finde ich schöner und es war auch noch günstiger!
wegen mir kann aber jeder sein auto so machen wie es ihm gefällt.
und sollt ihm mein auto nicht gefallen, kann er gerne sagen.
passiert öfter, das kunden oder "freunde" da rummeckern, farbe mist, motor scheiße, das darfst net machen, (s14 im 02 ist gemeint) usw.
der 318 ist eine gute basis für unseren sohn, (weis er noch nicht) der muss aber erst mal seine lehre abschließen, dann schauma mal.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2013, 00:47
Beitrag #33
RE: 320is und Turbo
Mit etwas Glück und Fleiß und falls das Wetter weiter verrückt spielt wird er bis zum Frühjahr fertig!

                           
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2013, 23:30
Beitrag #34
RE: 320is und Turbo
... gefällt mir super genauso wie er da steht. Perfekte Farbe und schön mit der dezenten Front ohne MT2.
Innen Sportsitze und das klassische MT1-Lenkrad passt gut zu dem 4-Türer. Als einziges würde ich
ggf. ein 370mm MT1 Lenkrad verbauen (soferb noch nicht drin). Vorne eine normale Lippe, keine IS-Lippe.
Ist er hinten auch ohne Spoiler?

Drücke die Daumen zum Frühjahr das klappt sicher - die Bilder machen ja schon mal Hoffnung...

Grüße
Felix

Grüße
Felix

"Never modify. Never drill holes. Never change accessories."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2013, 23:44
Beitrag #35
RE: 320is und Turbo
hallo,

ich hab ihn einfach so gemacht wie mir der e30 schon immer gefallen hat
ganz original ist er nicht, denke muss jeder so machen wie er will
aber ich hab das auto ja für mich zum spass gemacht
heckspoiler ist aber drauf, war die beste lösung wegen der löcher im deckel
wollte nicht dran rumschweißen

   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.07.2013, 21:53
Beitrag #36
RE: 320is und Turbo
Jetz ist er bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig.
Heute hab ich die erste längere Probefahrt gemacht, er fährt sich ganz anders als unsere anderen e30, nicht so seidig wie der 320i, lauter, rauer, härter, selbst die Kupplung geht schwerer.
Er will wissen wer der Chef ist, dann gehorcht er, nichts für 3 Tage geradeaus, er mag Kurven, braucht Drehzahl und macht wunderbare Musik.
Eigentlich müssten wir mit dem is zum Oldtimer GP fahren, ab Sonntag ist die Nordschleife sicher wieder frei befahrbar, ich denke das würde ihm gefallen.

   
   
   
   
   
   
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2014, 22:23
Beitrag #37
RE: 320is und Turbo
hallo,

leider ist am turbo in diesem winter noch nicht viel passiert.
nach langer suche hab ich einen guten, passenden originalkotflügel gefunden.
ich hab lange überlegt ob ich dieses "edelmetall" für die verbreiterung einfach zersägen soll, hilft aber nix, beim dritten versuch hab ich dann die flex nicht mehr ausgemacht.
jetzt muss ich noch die zierleistenlöcher bohren, dann gehts zum lackieren.
der 320is hat im herbst noch einen "großen" bruder bekommen, hoffentlich kommt der frühling bald, ich kanns kaum noch erwarten den m mal ein wenig zu bewegen.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2020, 20:54
Beitrag #38
Ist es da mal weitergegangen?
¿¿???????
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation