Antwort schreiben 
TC1 No38 Restauration
20.11.2007, 17:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:32 von TC1 No38.)
Beitrag #21
RE: TC1 No38 Restauration
11.09.2007

Neues Spiel - Neues Glück.

Die Türen sollten ab. Noch hingen da aber so ein paar Kleinigkeiten dran und die Scheiben waren auch noch drin. Also ran ans Werk.

Die Nieten der Fensterhalterung aufbohren:

[Bild: img05351bf4.jpg]

Die Fensterscheibe herausnehmen:

[Bild: img05381mn4.jpg]

Die Fenstergummis ausbauen:

[Bild: img05481aj8.jpg]

Die "Reste" vom Schloß:

[Bild: img05621fj0.jpg]

Der Schließzylinder:

[Bild: img05631iu8.jpg]

Die vordere Fensterführung:

[Bild: img05671vb9.jpg]

[Bild: img05731bs9.jpg]

Das Konterblech vom Außenspiegel:

[Bild: img05751nx2.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 18:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:33 von TC1 No38.)
Beitrag #22
RE: TC1 No38 Restauration
11.09.2007 - II

Brustleiste und Fensterschachtabdeckung:

[Bild: img05931kd6.jpg]

Alle Dübel

[Bild: img06021rk1.jpg]

und Chromzierleisten:

[Bild: img06051yq3.jpg]

Das Fangband

[Bild: img06061mp7.jpg]

und - natürlich - die Tür selbst Fettes Grinsen

[Bild: img06091vl0.jpg]

[Bild: img06151ce5.jpg]

[Bild: img06141sy8.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 18:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:34 von TC1 No38.)
Beitrag #23
RE: TC1 No38 Restauration
11.09.2007 - III

Das ist das schöne an einem Hobby - haste keinen Bock, machste was anderes Überrascht

Von Türen hatte ich erst wieder genug. Aber Schluss machen für heute war auch doof. Ich sah mich so um und machte mich an die Motorhaube und den Kofferraumdeckel - Anbauteile abbauen.

Die Gummistopfen am Kofferraumdeckel:

[Bild: img06191ad2.jpg]

Das Kofferraumschloss:

[Bild: img06261kr9.jpg]

Der Werkzeugkasten:

[Bild: img06271za9.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 18:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:34 von TC1 No38.)
Beitrag #24
RE: TC1 No38 Restauration
11.09.2007 - IV

Dann begab ich mich an die Motorhaube.

[Bild: img06291kt9.jpg]

[Bild: img06311cu8.jpg]

[Bild: img06321xs7.jpg]

Die Lüftungsgitter:

[Bild: img06331wo6.jpg]

Gummidichtung und Spannbänder.

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 18:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:35 von TC1 No38.)
Beitrag #25
RE: TC1 No38 Restauration
11.09.2007 - V

Plötzlich hatte ich noch Lust auf eine Runde Beifahrertür Fettes Grinsen

Fensterführung hinten:

[Bild: img06801hy5.jpg]

Fensterheber:

[Bild: img06811vp8.jpg]

Fenstergummi:

[Bild: img07001ma0.jpg]

Türschloss und Schließzylinder:

[Bild: img07071zm5.jpg]

Türgriff:

[Bild: img07081kn7.jpg]

Fensterführung vorne:

[Bild: img07161td0.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 18:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:36 von TC1 No38.)
Beitrag #26
RE: TC1 No38 Restauration
11.09.2007 - VI

Rückspiegel und Konterblech:

[Bild: img07271yq5.jpg]

Spannband:

[Bild: img07311yl8.jpg]

und .... die Tür:

[Bild: img07371rf5.jpg]

[Bild: img07391mh6.jpg]

Und wieder war ein Tag vollbracht - und wieder wurd nur ...... ich brauche jetzt ein Bier Sonne

Möcht noch jemand eins?

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 18:51
Beitrag #27
RE: TC1 No38 Restauration
... dann trinke ich schon mal drauf los ...

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 19:15
Beitrag #28
RE: TC1 No38 Restauration
Zitat:11.09.2007 - VI
Und wieder war ein Tag vollbracht - und wieder wurd nur ...... ich brauche jetzt ein Bier Sonne

Möcht noch jemand eins?

........kloar...ich stoße mit dir dann mal virtuell an Zwinker Fettes Grinsen

Gruß Stephan

[Bild: 2wrhrht.png]

TC1-Restauration No. 3094
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 19:19
Beitrag #29
RE: TC1 No38 Restauration
ich kann Dir auch eines faxen Fettes Grinsen

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 19:23
Beitrag #30
RE: TC1 No38 Restauration
Zitat:ich kann Dir auch eines faxen Fettes Grinsen

anstatt FAXEn lieber flensen Fettes Grinsen Fettes Grinsen Fettes Grinsen

Gruß Stephan

[Bild: 2wrhrht.png]

TC1-Restauration No. 3094
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 19:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:38 von TC1 No38.)
Beitrag #31
RE: TC1 No38 Restauration
13.09.2007

Heute kamen zunächst Baur-Spezifische-Bauteile an die Reihe.
Der Baur-Aufbau und das Baur-Anschlussblech der Rücksitzbank.

Als erstes für das Hardtop der vordere Anschlag und die vordere Dichtung.

[Bild: img07511qw1.jpg]

Dann der Kantenschutz vom Hardtop:

[Bild: img07601qi7.jpg]

Die Verdeckverschlüsse:

[Bild: img07731ny2.jpg]

Und die Hardtopverschlüsse:

[Bild: img07851lg0.jpg]

Der Kantenschutz vom Verdeck hinten:

[Bild: img07891fb6.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 19:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:42 von TC1 No38.)
Beitrag #32
RE: TC1 No38 Restauration
13.09.2007 - II

Für das Baur-Anschluß-Belch der Rückbank müssen die hinteren Nieten aufgebohrt werden.

[Bild: img07971zo1.jpg]

Die maroden Eckverkleidungen in den Radhausecken herausnehmen:

[Bild: img08111xu2.jpg]

Das Kabel für das Heckscheibengebläse lösen:

[Bild: img08171je5.jpg]

Dann das Anschlussblech losschrauben (vom Kofferraum aus) und herausnehmen:

[Bild: img08191ro2.jpg]

Nun kommt die Dämmmatte zum Kofferraum an die Reihe.
Meine war nur leicht angeklebt, so dass ich sie wohl wiederverwenden kann.

[Bild: img08201lr2.jpg]

[Bild: img08251fx1.jpg]

Und so sieht es dann im Gesamtbild aus:

[Bild: img08271iv4.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 20:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:43 von TC1 No38.)
Beitrag #33
RE: TC1 No38 Restauration
13.09.2007 - III

Weiter geht es in meinem Fall mit den Rückleuchten:

[Bild: img08331lp8.jpg]

Die inneren Schrauben lösen, das Rückleuchtenglas nach außen wegziehen.

[Bild: img08361og8.jpg]

[Bild: img08371hi4.jpg]

Die vier Schrauben des Leuchtengehäuses lösen:

[Bild: img08421la2.jpg]

Die Stecker abziehen:

[Bild: img08441yz2.jpg]

Fertig. Sicher, es geht auch schneller oder in weniger Arbeitsschritten, so nur ist gleich alles "vorbereitet" zur Säuberung und Sichtung der Teile.

[Bild: img08481nz4.jpg]

[Bild: img08491ai1.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 20:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:44 von TC1 No38.)
Beitrag #34
RE: TC1 No38 Restauration
13.09.2007 - IV

Nun mache ich mich mal an die hintere Stoßstange ran.
Zunächst die Kennzeichenbeleuchtung.

[Bild: img08691zw4.jpg]

Die Stoßstange ist hinten links uns rechts (neben dem Nummernschild) und an beiden Seitenteilen vor dem Radlauf je einmal festgeschraubt.

[Bild: img08611qg2.jpg]

[Bild: img08641zl4.jpg]

Und die Stoßstange abnehmen (zu zweit besser - wenn sie wiederverwandt weden soll Zwinker )

[Bild: img08761ig4.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 20:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:49 von TC1 No38.)
Beitrag #35
RE: TC1 No38 Restauration
13.09.2007 - V

Als nächstes habe ich die Halterungen für das Hardtop im Kofferraum ausgebaut.

[Bild: img08801al8.jpg]

[Bild: img08821ao6.jpg]

Dann ging ich der Dichtung vom Kofferraumdeckel (geklebt) an die Wäsche:

[Bild: img08851nr3.jpg]

Nicht vergessen: das Kabel von der Kennzeichenbeleuchtung nach innen ziehen, wenn der Kabelbaum dran kommt...

[Bild: img08901ys4.jpg]

[Bild: img08911aa0.jpg]

Weiter geht es dann am Vorderwagen...

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 20:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 18:49 von TC1 No38.)
Beitrag #36
RE: TC1 No38 Restauration
13.09.2007 - VI

...mal sehen, wie weit mein Latein noch reicht. Erstaunlich, was alles an einem "Arbeitstag" für Fotos entstehen...

Ach ja, Vorderwagen.

Blinker, Kühlergrill, Scheinwerfer - aber der Reihe nach.

Erst die Blinkergläser abgenommen. (auf beiden Seiten)

[Bild: img08931hw8.jpg]

[Bild: img08951po6.jpg]

Das Blinkergehäuse rausgeschraubt:

[Bild: img08961vy8.jpg]

Die Abdeckungen der Scheinwerfer im Motorraum herausnehmen (jedenfalls war es bei mir auf der Fahrerseite so, dass das Kabel für den Blinker durch die nicht korrekt aufgesteckte Abdeckung für den Scheinwerfer geführt war. Richtigerweise - und so auch auf der rechten Seite bei mir - geht das Kabel für den Blinker durch die Seitenwand. Siehe weiteres Foto unten)

[Bild: img08991pi3.jpg]

korrekt - rechte Seite:

[Bild: img09051ur2.jpg]

Von innen den Stecker abziehen und das Gehäuse und die Gummitülle herausnehmen:

[Bild: img08971mw6.jpg]

[Bild: img09071og8.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 21:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 19:00 von TC1 No38.)
Beitrag #37
RE: TC1 No38 Restauration
13.09.2007 - VII

Nun rücke ich dem Kühlergrill zu Leibe.

[Bild: img09121yg4.jpg]

[Bild: img09111vl5.jpg]

[Bild: img09101fi8.jpg]

[Bild: img09081ol7.jpg]

Linke Seite ebenso.
Die Niere ist nur oben festgeschraubt, unten lediglich eingehakt.

[Bild: img09151vf0.jpg]

[Bild: img09231kc2.jpg]

[Bild: img09241bp8.jpg]

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 21:30
Beitrag #38
RE: TC1 No38 Restauration
...für heute reicht's mir erst...
ImageShack spielt mittlerweile auch mehr verrückt, als das es voran geht.
Am 13.09.2007 habe ich noch die Vorderfront komplett demontiert. Mehr dazu morgen - mit Bildern.

Gruß, Markus

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2007, 21:34
Beitrag #39
RE: TC1 No38 Restauration
Hallo Markus,

da bist Du aber richtig fleißig heute für das Einstellen und Aktualisieren deiner Story gewesen. Sehr detailliert und schön gmacht.

Gruß Stephan Smile

Gruß Stephan

[Bild: 2wrhrht.png]

TC1-Restauration No. 3094
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2007, 09:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2009 19:02 von TC1 No38.)
Beitrag #40
RE: TC1 No38 Restauration
Zitat:Hallo Markus,

Sehr detailliert und schön gmacht.

Gruß Stephan Smile

Schön ist auch, dass Kaufempfehlungen in Vorbereitung sind.

Und wenn ich in dem Punkt mal von mir auf Andere schließe, wie ich Deinen Beitrag super fand als Neuling und immer noch super und hilfreich finde, so soll auch hier ähnlich einem "ich helf mir selbst" Hilfestellung und Information gegeben werden, WIE denn restauriert werden kann - und das fängt nun immer mit der Demontage an.

Freut mich, wenn es auch Dir gefällt und hoffe, dass sich viele ein Herz fassen und sagen: Hey, was der Beamte und der gelernte Sesselpupser da machen, das bekomme ich doch allemal hin. Smile

Gruß, Markus

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation